Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp Tag 6: Das geschah diesmal im Dschungel

Dschungelcamp Tag 6: Das geschah diesmal im Dschungel

access_time 23. Januar 2014

Am 6. Tag im Dschungel hat Jochen Bendel Larissa ein wenig aufgebaut, Marco und Gabby kamen sich näher und Larissa

Popstars 2012: Interview mit Ross Antony

access_time 27. Juni 2012

Ross stand bereits im Alter von drei Jahren auf der Bühne und schaffte mit der erfolgreichen POPSTARS-Band Bro`Sis

Let’s Dance 2016: Die Tänze heute im 80er Jahre-Special

Let’s Dance 2016: Die Tänze heute im 80er Jahre-Special

access_time 1. April 2016

Heute Abend steht das große 80er Jahre-Special bei „Let’s Dance“ an. Was die Promis mit ihren Profitänzern aufs Parkett bringen,

Die Bachelorette: Wer ist raus? Wer ist weiterhin dabei?

Die Bachelorette: Wer ist raus? Wer ist weiterhin dabei?

access_time 29. Juli 2015
V.l.: Mario, Gordon, Kevin, Stefan, Patrick, Hakan und Katsche plaudern in der Runde mit Alisa

© RTL

In der vierten Nacht der Rosen musste sich die Bachelorette wieder gegen einige Männer entscheiden. Zuvor wurde der Kampf der Männer um Alisa immer härter.

In der Villa übernahmen die 12 Männer das Kommando und luden Alisa telefonisch zum Gruppendate in ihre Villa ein. Alex, Patrick, Florian und Katsche kümmerten sich auf dem Markt um das leibliche Wohl, während die anderen die Villa herrichteten.

Alisa war schon sehr gespannt, „ich freue mich auf alle Jungs, es macht einfach Spaß.“ Der Kampf um die Junggesellin spitzte sich zu und jeder der Herren wollte Zeit mit ihr verbringen.

Bei den Essensvorbereitungen nutzte Philipp geschickt einen stillen Moment zwischen Alisa und Patrick und lud sie zu einem Spaziergang ein. Patrick war sichtlich enttäuscht: „Ich habe es schon etwas verbockt, denn Interesse ist auf jeden Fall da und deshalb muss ich ihr das auch zeigen.“

Zurück in der Villa bedankte sie sich für den schönen Tag und lud einen der Männer zum nächsten Einzeldate ein. „Es wird derjenige sein, der lange darauf warten musste und das ist Mario.“

Bilder der vierten Folge

Alisa genoss das Date mit dem Personaltrainer: „Es hat sich gut angefühlt ihn wieder zu sehen und zu spüren.“ Am Strand kamen die beiden sich näher, doch so ruhig sollte der Tag nicht bleiben.

Alisa hatte eine Überraschung vorbereitet, es ging hoch hinaus und Teamwork war gefordert. Sie möchte „gucken was der Sportler so kann, deshalb stand die Steilwand auf dem Programm, weil ich austesten wollte, wie sportlich er ist, mich beruhigen kann und für mich da ist, wenn ich nicht mehr weiterkomme.“

In der Villa stieg währenddessen eine ausgelassene Poolparty und es wurde wild spekuliert, ob die beiden zusammen passten. Mathias sah das Einzeldate ganz gelassen. „Schlimmer wäre, wenn ich mit ihr zusammen wäre, denn dann würden Eure Chancen drastisch sinken.“

Alex hingegen machte seinem Ärger über Alisas Wahl deutlich Luft: „Dass er jetzt das Einzeldate bekommen hat, versetzt mir den Todesstoß.“

In der vierten Nacht der Rosen stellte Alisa fest, dass es „jetzt schon ein oder zwei Männer gibt, bei denen ich sicher bin, dass sie keine Rose bekommen, es sei denn, sie kommen und reißen mich richtig vom Hocker.“

Das spürte wohl auch Jörg, der enttäuscht von sich selbst zugibt, dass „ich heute zu passiv war, ich wollte den richtigen Moment abpassen, aber einige Herren der Schöpfung können es ja gar nicht erwarten, sie zu schnappen und wegzuzerren. Ich bin da halt ein bisschen ruhiger. Das war ein Fehler und das ärgert mich ein bisschen“.

Alex hingehen hatte verstanden, worauf es ankam: „Bei der Nacht der Rosen heißt es wirklich Ellenbogen raus und sich die Dame zu schnappen. Sie ist nicht die Trophäe, die man am Ende gewinnen kann, sondern die Liebe. Ich sehe das nicht als Spiel, sondern als Aufgabe, sich zu beweisen.“

Am Ende des Abends schickte Alisa gleich vier Männer nach Hause und zwar Matthias, Katsche, Kevin und Gordon.

Diese Männer sind raus


Alle Infos zu „Die Bachelorette“ im Special bei RTL.de.