Schaue dir mehr Artikel an
„Wetten, dass..?“: Alle Bilder zur Sendung vom Samstag

„Wetten, dass..?“: Alle Bilder zur Sendung vom Samstag

access_time 24. Februar 2013

Gestern Abend rockten Bruno Mars und Justin Timberlake die Halle in Friedrichshafen und begeisterten das Publikum. Interessante Wetten und vieles

Big Brother 10: Klaus´Hund Mini ist tot! Klaus wurde informiert!

access_time 14. Juni 2010

Soeben hat Aleks auf ihrer Facebook-Seite bekanntgegeben, dass Klaus´Hund Mini gestorben ist. Aleks hat mit Iris telefoniert.

Schwiegertochter gesucht 2017: Das passiert heute Abend in Folge 4

Schwiegertochter gesucht 2017: Das passiert heute Abend in Folge 4

access_time 22. Oktober 2017

In der vierten Folge von „Schwiegertochter gesucht“ geht es turbulent weiter. Die Söhne geraten in ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle.

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Dieter Bach ist der Neue!

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Dieter Bach ist der Neue!

access_time 22. Juli 2015
Dieter Bach spielt Dr. Frederic Riefflin und Ulrike Frank spielt Katrin Flemming

© RTL / Rolf Baumgartner

Ab Folge 5835 übernimmt Dieter Bach die Rolle des erfolgreichen Dr. Riefflin in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Wir haben alle Infos über ihn.

Der erfolgreiche Arzt, der nach mehreren Jahren im Ausland, sein neues Zuhause in Berlin findet, genießt sein Leben in vollen Zügen. Nur die richtige Frau fehlt noch zum glücklich sein. Seinen Erfolg hat sich Dr. Riefflin ganz alleine zu verdanken.

Der Sohn eines Fliesenlegers kommt aus einfachen Verhältnissen und kämpfte sich als Underdog nach oben. Als Chefarzt ist er nun ganz oben angekommen und völlig zufrieden mit seinem Leben. Doch eine Begegnung mit Katrin und Jasmin wird sein Leben gehörig auf den Kopf stellen…

GZSZ-Neuzugang Dieter Bach kann auf eine langjährige Schauspielkarriere zurückblicken. „Da ich seit über zwanzig Jahren im Beruf bin, habe ich natürlich schon einiges gespielt. Ich hatte das Glück sowohl in vielen Serien als auch in Film- und Kinoproduktionen mitzuspielen. Die letzten Jahre waren für mich besonders spannend. Ich hatte mich entschieden, eine Zeit lang dem Drehen den Rücken zu kehren, um wieder zu meinen Wurzeln zurückzukehren. Ursprünglich komme ich ja vom Theater. Genau das habe ich die letzten vier Jahre gemacht. Ich war am Staatstheater Kassel engagiert und habe jeden Abend in einer anderen Rolle auf der Bühne gestanden und meine Grenzen ausgelotet. Von Shakespeare bis Tschechow und diverse moderne Autoren habe ich vieles gespielt, was meine Sicht auf die menschliche Seele geschärft hat. Das war eine tolle Zeit, die ich nicht missen möchte“, erzählt er.

Übrigens ist der Wahl-Berliner schon serienerfahren. Er spielte unter anderem beim RTL-Hit „Hinter Gittern“ mit, hatte eine Hauptrolle in dem RTL 2-Format „Alle zusammen“ (1997) und verkörperte einen Fitness-Trainer bei „Verliebt in Berlin“. Bach: „Ich bin wirklich sehr gespannt, was meine Fans jetzt, also zehn Jahre später, zu der GZSZ-Rolle sagen werden. Ich glaube, diese neue Rolle birgt einiges Potential für Überraschungen und es wird mit Sicherheit Kontroversen geben.“

Wie er zu dieser Rolle gekommen ist? „Ich wurde zum Casting eingeladen. Ich fand sowohl die Rolle als auch die damit verbundene Geschichte total spannend. Das wollte ich unbedingt spielen. Also habe ich gehofft, dass ich die Rolle kriege. Glück gehabt!“ Über den neuen RTL-Job hat sich vor allem Bachs 84-jährige Tante gefreut.

Die erfuhr als erstes vom GZSZ-Engagement: „Meine Eltern sind beide schon lange tot und meine Tante ist meine wichtigste familiäre Bezugsperson. Sie glaubt fest an mich. Leider wohnt sie aus beruflichen Gründen meinerseits sehr weit weg von mir, so dass ich sie manchmal nur einmal im Monat besuchen kann. Jetzt freut sie sich wahnsinnig, mich fast jeden Abend im Fernsehen zu sehen.“

Fernab vom TV verbringt der gebürtige Kölner seine Freizeit am liebsten mit seiner Labradoodel-Hündin Pria. „Egal, ob ich wandere, spazieren gehe, jogge oder Nordic-Walking mache, sie ist immer dabei und zaubert ein Lächeln auf mein Gesicht“, erzählt Bach. „Sogar, wenn ich mich in meinem Lieblingselement Wasser aufhalte, ist sie inzwischen dabei. Wenn ich nicht gerade in der Natur entspanne, bin ich totaler Couch-Potatoe. Ich liebe es, vor dem Fernseher abzuflackern und Serien zu gucken.“

Viel Zeit zum Fernsehen wird der Schauspieler in den nächsten Wochen jedoch nicht haben. Über Dr. Frederic Riefflin darf er schon mal verraten: „Er ist frisch nach Berlin gezogen“, so Bach. Und weiter: „Allen voran werde ich mit den Rollen Jasmin und Katrin Flemming spielen. Hier wird sich eine spannende Liebesgeschichte entspinnen: Ich bin überrascht und erfreut, mit wie vielen Charakteren der Serie ich noch in Kontakt kommen werde.“

Das wird für einige unerwartete Überraschungen sorgen. Deutschland wird gespalten sein und darüber diskutieren, ob man so etwas überhaupt im Deutschen TV zeigen darf!