Schaue dir mehr Artikel an
DSDS Kids 2012: Marco ist das erste Super Kid

DSDS Kids 2012: Marco ist das erste Super Kid

access_time 26. Mai 2012

Gestern Abend wurde das große Finale von „DSDS Kids“ ausgestrahlt. Marco wurde das erste Super Kid.

Big Brother 11: Neue Wochenaufgabe „Die Quelle der Erkenntnis“

access_time 31. Mai 2011

Heute gegen 17 Uhr haben die Bewohner ihre neue Wochenaufgabe erhalten. Der Titel dieses Mal lautet „Die Quelle der Erkenntnis“.

The Voice of Germany: Das sind die Talente heute Abend in SAT.1

access_time 19. Oktober 2012

Nachdem die gestrige Auftaktfolge tolle Quoten eingefahren hat, gibt es eine weitere Folge heute Abend in SAT.1

Unter Uns Vorschau 6 Wochen: Folge 5129 – Folge 5133

Unter Uns Vorschau 6 Wochen: Folge 5129 – Folge 5133

access_time 1. Juli 2015

Die UU Vorschau für diese Woche

Lest hier die aktuelle Vorschau der RTL-Soap „Unter Uns“ in der Woche vom 29.06.2015 bis 03.07.2015. Was passiert in dieser Woche in eurer Lieblingssoap?

Montag, 29.06.2015, Folge 5129

Nichts ahnend, welchen Verlauf die Dinge durch Saschas Aufwachen nehmen können, unterschreibt Till schweren Herzens das falsche Schuldeingeständnis. Staatsanwältin Schätzke teilt der entsetzten Eva kurz darauf mit, dass der Deal hinfällig geworden ist: Der Haftrichter will erst Sascha vernehmen lassen, bevor er über Tills Verbleib im Gefängnis entscheidet.

Eva und Malte sind sich sicher, dass Sascha seinen Plan, Till einen Mord anzuhängen, weiter vorantreiben wird. Doch Sascha erinnert sich nicht mehr an seinen Brückensturz. Wird er Till vor Schätzke beschuldigen?

Bambi genießt das Vatersein in vollen Zügen, schließlich ist er der angehimmelte Hahn im Hennen-Korb.

Bambi glaubt, sowohl die Verantwortung für die Werkstatt als auch das Dasein als Hausmann nebenbei gemeistert zu kriegen – bis ihn der chaotische Alltag einer Familie mit Kleinkind mit voller Wucht einholt.

Dienstag, 30.06.2015, Folge 5130

Sascha sagt der Staatsanwältin gegenüber aus, sich nicht an die Unfallnacht erinnern zu können. Eva ist jedoch überzeugt, dass Sascha seine Amnesie vorspielt, um sie und Till weiter zu quälen. Doch dann erinnert sich Sascha plötzlich an die verheerende Nacht. Ehrlich entschuldigt er sich bei Eva für das, was er ihr in seiner wahnsinnigen Liebe angetan hat, und versichert, Till zu entlasten. Während Till es unerträglich findet, von Saschas Aussage abhängig zu sein, hofft Eva, dass Till endlich freikommt. Niemand ahnt, dass Rolf das mit allen Mitteln verhindern will.

Ute hat beim Finanzamt eine Steuerschuld in Höhe von 30.000,- Euro zu begleichen. Um die hohen Strafzinsen zu sparen, muss sie die Summe auf einen Schlag zahlen. Ratlos fragen sich Ute und Henning, wie sie das Geld innerhalb von zwei Wochen auftreiben sollen. Geschickt macht Tanja Ute erneut die gewinnbringende Aktienspekulation schmackhaft. Obwohl Ute weiß, dass Henning gegen diese Art von Investition ist, lässt sie sich in ihrer Geldnot darauf ein.

Bambi begreift, dass der Alltag als Hausmann und Vollzeit-Papa doch mehr Arbeit ist, als er dachte. Um dem Chaos strategisch beizukommen, stellt er eine To-Do-Liste auf. Doch Bambi muss schnell erkennen, dass sich Theorie und Praxis nicht so einfach vereinbaren lassen. Denn auch wenn er seinen Tagesablauf minutiös durchplant, macht ihm Amelie einen Strich durch die Rechnung. Aber Bambi wäre nicht Bambi, wenn er nicht auch dafür eine Lösung finden würde.

Mittwoch, 01.07.2015, Folge 5131

Schrader verlangt von Easy, eine „Suppendose“ so lange im Kiosk zu lagern, bis ein Kontaktmann sie abholt. Easy schwitzt Blut und Wasser, denn er ist sich sicher, dass Drogen darin sind. Als der angekündigte Kontaktmann nicht auftaucht, hält Easy es nicht mehr aus und öffnet die Dose. Anstelle von Drogen findet er jedoch ein Bündel Geld. Als Schrader dann verlangt, dass Easy ein Drogendepot im Büdchen einrichtet, stellt sich Easy vehement gegen seinen Erpresser.

Ute plagt das schlechte Gewissen, weil sie ohne Hennings Wissen auf Tanjas Aktienspekulation eingegangen ist. Als ihr eine Mahnung der Brauerei ins Haus flattert, fordert Ute ihr Geld von Tanja zurück. Tanja macht ihr allerdings klar, dass das Geld schon an den Börsenmakler überwiesen wurde. Ute bleibt nichts anderes übrig, als auf einen guten Ausgang der Spekulation zu hoffen und Henning weiterhin anzulügen.

Sascha, der durch Rolfs Drohung völlig durch den Wind ist, bittet Malte um Hilfe. Doch Malte glaubt, dass Sascha nur wieder eines seiner üblen Spielchen spielt. Caro ermahnt Sascha, dass er als Arzt weiß, dass Wahnvorstellungen Nebenwirkungen des Komas sein können. Sascha lässt sich überzeugen, dass er Rolfs Attacke nur geträumt hat und spricht Till von jeder Schuld frei. Erleichtert sehen Malte und Caro, wie Till wieder in die Schillerallee zurückkehren und seine Familie endlich in die Arme schließen kann – was Rolf jedoch gar nicht gefällt.

Donnerstag, 02.07.2015, Folge 5132

Robert wird von Irene am helllichten Tag schlafend im Auto entdeckt. Während Irene fest davon ausgeht, dass Robert den Sieg seiner Fußballmannschaft etwas zu wild gefeiert hat, kann dieser sich den Filmriss nicht erklären. Als er Nachforschungen über die letzten Stunden anstellt, behauptet Tanja, dass Robert mit einer Blondine abgezogen sei. Robert versucht verzweifelt, sich zu erinnern, aber erfolglos. Als Irene dann einen Brief erhält, scheint sich aufzuklären, was Robert getan hat. Er hat sich angeblich mit einer Prostituierten vergnügt.

Easy wehrt Schraders Erpressungsversuch vehement ab. Er will nicht noch mehr zu seiner Marionette werden. Als Easy jedoch glaubt, dass Schrader sich an Stinker gerächt hat, begreift Easy, dass sein Gegenüber es sehr ernst meint. Easy muss sich fügen und lässt schließlich zu, dass im Büdchen Drogen gelagert werden.

Leonie versucht tapfer mit der Trennung umzugehen und ihr Leben auch ohne Paco weiter zu leben. Schweren Herzens tritt sie ihre Arbeit in der Turnhalle an und demonstriert Paco, dass sie sich nicht unterkriegen lässt. Auch Tobias gegenüber zeigt Leonie keine Schwäche. Doch ihr fehlt ein Rückzugsort, an dem sie über die verlorene Liebe trauern kann, denn Leonie erträgt es kaum, Malte und Caro als glückliches Paar zu sehen. Spontan fragt sie Tobias, ob sie ins Abbruchhaus ziehen kann.

Freitag, 03.07.2015, Folge 5133

Obwohl Jule mit Malte für die Nachprüfung lernt, besteht Caro darauf, dass ihre Tochter am nächsten Tag ihr Pflichtpraktikum in der Werkstatt antritt. Jule hat jedoch keine Lust, jeden Tag auf Moritz zu treffen, der immer noch sauer auf sie ist und sagt das Praktikum kurzerhand ab. Vor Caro und Malte behauptet sie dennoch, das Praktikum durchzuziehen. Dummerweise treffen Jule und Caro auf Moritz und Caro spricht diesen auf seine neue Praktikantin an.

Zu Rolfs Freude ist seine neue Intrige äußerst erfolgreich. Nachdem Irene die Fotos gesehen hat, glaubt sie tatsächlich, dass Robert sie mit einer Prostituierten betrogen hatte. Während Irene bei Ute Trost sucht, versucht Robert erfolglos Beweise für seine Unschuld zu finden. Am Ende bleibt ihm nichts anderes übrig, als Irene aufrichtig seine Unschuld und Liebe zu beteuern. Wird Irene ihm glauben?

Während Leonie hofft, durch ihren Einzug in die Alte Schneiderei die Trennung von Paco besser verarbeiten zu können, wird Paco von Ringo mit einem Rollstuhl-Basketball-Spiel abgelenkt. Paco zeigt sich zunächst skeptisch, doch beim Zuschauen steigt die Begeisterung.

„Unter uns“ von montags bis freitags um 17:30 Uhr bei RTL