Schaue dir mehr Artikel an

Big Brother 11: Neue Wochenaufgabe „Die Quelle der Erkenntnis“

access_time 31. Mai 2011

Heute gegen 17 Uhr haben die Bewohner ihre neue Wochenaufgabe erhalten. Der Titel dieses Mal lautet „Die Quelle der Erkenntnis“.

DSDS 2017: Das ist die TOP 13 für die Mottoshows

DSDS 2017: Das ist die TOP 13 für die Mottoshows

access_time 7. April 2017

Die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ hat sich entschieden und diese 13 DSDS-Kandidaten dürfen sich auf die Mottoshows bei

„Mammon: Das Jüngste Gericht“ heute Abend in der ARD (04.01)

access_time 4. Januar 2015

Bei dem Versuch, eine mysteriöse Serie von Selbstmorden aufzuklären, zahlt Peter Verås einen hohen Preis. Wie es im letzten Teil

Newtopia: Das passiert heute Abend in Folge 84 (24.06.)

Newtopia: Das passiert heute Abend in Folge 84 (24.06.)

access_time 24. Juni 2015
© SAT.1

© SAT.1

Heute Abend in Newtopia: Für eine Woche stattet Enrico den Pionieren einen Besuch ab. Er will einiges in Newtopia verändern und bauen. Gefällt das allen Pionieren?

Rückkehr auf Zeit

Eine große Ladung Baumaterial kündigt die Rückkehr auf Zeit von Ex-Pionier-Anwärter Enrico an. Zur Erinnerung: Enrico zog gemeinsam mit Sebastian zur Probe ein. Die Pioniere mussten sich im Zuge der Nominierung für einen der beiden entscheiden. Schon damals hätten sie am liebsten beide dabehalten.

Doch nun geht der eine, der andere kommt auf Zeit, um den Pionieren beim Aufbau des Baumhauses zu helfen. Zu schade, dass Enrico nur für eine Woche bleiben kann. Denn ein versierter Handwerker ist genau das, was „Newtopia“ nach dem Ausstieg von Sebastian braucht.

Enrico möchte seine Zeit nutzen, um die  Pioniere aufzurütteln. Nach einem geselligen Abend am Lagerfeuer hält er am nächsten Morgen beim Meeting eine Brandrede.

Die Brandrede

Zuerst bedankt er sich und lobt die Pioniere: „Schön, dass ich so nett aufgenommen wurde. Ihr habt schon viel geschafft, z.B mit eurem Internethandel.“ Dann kommt er auf seine Bauvorhaben: „Ich will aus den Paletten einen kleinen Markt entstehen lassen, in dem ihr eure Sachen regelmäßig verkaufen könnt, so dass hier kontinuierlich Geld reinkommt. Das ist mein erstes Anliegen. Das zweite Ding ist der Bauwagen, der kriegt von mir eine Terrasse und Treppe. Basti hat Möbel angefangen, die werde ich weitermachen, so dass, wenn die Gäste kommen, sie sich auf die Terrasse setzen können.“

Und dann wird er eindringlich: „Mein Satz ist ‚Finger aus dem Arsch!‘ Ihr seid ja auf dem besten Wege, trotzdem: das halbe Jahr ist fast rum, die Bude sieht aus wie Sau und es sieht fast so aus wie damals, als ich eingezogen bin. Ihr habt den Faden verloren. Ihr müsst euch gemeinsame Projekte schaffen. Mir fehlt hier der frische Wind. Deswegen bin ich hier, um das zu ändern und positive Energie dazulassen. Ich weiß ja, ihr wollt alle, aber ihr habt keine Struktur. Wir sind doch hier alle eins.“

Offensichtlich trifft er den richtigen Ton. Es dauert jedenfalls nicht lange und überall in „Newtopia“ wird gewerkelt. Martin, Olli und Nils kleben geradezu an Enrico und arbeiten mit, Yasmin und Anne machen sich nützlich, wo sie können und auch der Rest ist fleißig. Das wichtigste ist: Überall sieht man glückliche Gesichter und alle haben Spaß bei der Arbeit! Hat Enrico die Energiewende schon geschafft?

„Newtopia – Vollkommenes Glück oder totales Chaos?“ von montags bis freitags um 19:00 Uhr in SAT.1.

Mehr „Newtopia“-Videos gibt es >>> HIER <<<