Schaue dir mehr Artikel an
Silvester 2015: Das Party-Programm heute Abend in der ARD

Silvester 2015: Das Party-Programm heute Abend in der ARD

access_time 31. Dezember 2015

Auch in der ARD wird wie in jedem Jahr Silvester gefeiert. Zunächst zeigt man uns den „Silvester Stadl“, macht dann

Big Brother: 4. Wochenaufgabe „Der Buzzer“

Big Brother: 4. Wochenaufgabe „Der Buzzer“

access_time 14. Oktober 2015

Heute bekamen die Big Brother-Bewohner ihre vierte Wochenaufgabe. Sie heißt „Der Buzzer“ und verlangt den Bewohnern einiges ab. Wir stellen sie

Das Sommerhaus: Wer ist raus? Wer ist das „Promipaar 2016“?

Das Sommerhaus: Wer ist raus? Wer ist das „Promipaar 2016“?

access_time 3. August 2016

Heute Abend fand das große Finale von „Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL statt. Die letzten drei Paare kämpften, doch

Severino Seeger schuldig gesprochen! Bleibt er Superstar?

Severino Seeger schuldig gesprochen! Bleibt er Superstar?

access_time 2. Juni 2015

Heute war die Gerichtsverhandlung von DSDS-Gewinner Severino Seeger. Er musste sich wegen Betrugs verantworten. Er bekam ein Jahr und neun Monate auf Bewährung! Alle Infos!

© RTL / Stefan Gregorowius

© RTL / Stefan Gregorowius

Er gewann dieses Jahr bei „Deutschland sucht den Superstar“, hatte aber keine weiße Weste. Denn er zog alte Frauen ab und ergaunerte dabei sehr viel Geld. Heute stand er deswegen vor Gericht und wurde auch verurteilt.

Severino Seeger ist somit der erste Superstar, der offiziell verurteilt wurde. Ist er somit als Superstar nicht länger haltbar? Normalerweise kann so jemand kein Vorbild für die Jugendlichen sein.

Severino war als Oma-Betrüger angeklagt, brachte zwischen 2012 und 2013 mehrere alte Damen mit miesen Tricks um ihr Erspartes. Insgesamt ging es um knapp 19 000 Euro.

Sein letzter Satz, bevor das Urteil verkündet wurde: „Es tut mir sehr leid. Es passiert nie wieder. Ich hoffe auf 2. Chance.“

Wird er diese zweite Chance bekommen? Sein erster Auftritt bei „Let’s Dance“ war nicht sehr erfolgreich. Auch sonst wurde er bisher nie sehr gut aufgenommen, wenn er irgendwo auftrat.

Er sah sich immer als Opfer, doch die wahren Opfer mussten unter ihm und sein Handeln leiden.

 

Doch seinen Titel behält Severino Seeger auf jeden Fall. Ein RTL-Sprecher gegenüber STARSonTV: „Die Zuschauer haben Severino zum klaren Sieger des Wettbewerbs gewählt. Diese Wahl von Millionen von Zuschauern können und werden wir nicht nachträglich rückgängig machen, denn dieser Publikumsentscheid ist Kern des Konzepts. Dennoch: Severino Seeger wird mit dem heutigen Urteil keinerlei Plattform mehr bei uns finden und muss seinen Weg zurück zu rechtmäßigem und sozialem Verhalten gehen. Wir hoffen sehr, dass er diese Chance nutzt. Davon wird auch abhängen, wie wir langfristig mit ihm als DSDS-Teilnehmer und -Sieger umgehen werden.“

Auch insgesamt findet RTL deutliche Worte zu Severinos Veruteilung: „Wir verurteilen den Betrug von Severino Seeger in den Jahren 2012/13, der heute richterlich festgestellt wurde, ausdrücklich. Gleichzeitig registrieren wir, dass er Reue zeigt und beschlossen hat, den durch ihn entstandenen finanziellen Schaden wieder gutzumachen. Er will die entwendeten Summen komplett zurückzahlen und von seiner Siegerprämie ein Projekt finanziell unterstützen, das Jugendlichen helfen soll, nicht auf die „schiefe Bahn“ zu geraten – anders als er selbst. Wir hoffen, dass er diesen Weg ernsthaft weitergeht und seine zweite Chance nutzt. Wir haben bis zum heutigen Entscheid des Gerichts die Unschuldsvermutung angenommen. Mit Geltung des nun gesprochenen Urteils wird Severino bei uns jedoch keinerlei weitere Plattform mehr bekommen.“