Schaue dir mehr Artikel an

DSDS 2011: Wer soll in die TOP 10? Stimmt ab!

access_time 17. Februar 2011

Gestern erlebten wir das dramatische Finale des Recalls. Es war von der Jury zu klären, wenn sie mit in die

Maischberger: Die Gäste heute Abend in der ARD (20.04.)

Maischberger: Die Gäste heute Abend in der ARD (20.04.)

access_time 20. April 2016

Heute Abend befasst sich Sandra Maischberger mit dem Thema „Staatsaffäre Böhmermann: Diktiert Erdogan Merkels Kurs?“ und diese Gäste sind im

Germany´s Next Topmodel 2014: Finale ausverkauft

Germany´s Next Topmodel 2014: Finale ausverkauft

access_time 24. April 2014

Wie im letzten Jahr und die Jahre davor sind bereits jetzt alle Tickets für das große „Germany´s Next Topmodel“-Finale am

Newtopia: Victoria, Belinda und Silke sind die Neuen

Newtopia: Victoria, Belinda und Silke sind die Neuen

access_time 20. April 2015
© SAT.1

© SAT.1

Ab heute kann für die drei neuen Pioniere Victoria, Belinda und Silke abgestimmt werden. Zwei werden dann in Newtopia einziehen und am Ende bleibt eine Pionierin übrig.

Hier stellen wir euch die drei neuen Pioniere vor. Zwei ziehen nach Newtopia, eine Pionierin wird in Newtopia verbleiben können und entscheidet dann, welcher der nominierten Pioniere Newtopia für immer verlassen muss. So sind die Regeln derzeit. Wie wir ja bereits geschrieben haben, könnten sich die Nominierungsregeln ein wenig verändern, da man dem Zuschauer mehr Rechte einräumen möchte. Genaueres ist aber derzeit nicht bekannt.

Das ist Victoria

„Ich kann sparsam wirtschaften und sprudle vor Ideen!“

Beziehungsstatus: Single
Vorheriger Wohnort: Bernau am Chiemsee

Meine Interessen: Mit Freunden Spaß haben, am See liegen, Party, kochen, Tennis, Tiere, Psychologie, Kunst, Musik und Poker
Mein Lebensmotto: Ehrlichkeit währt am längsten! / Leben und leben lassen!
Mein Kindheitstraum: Als Kind wollte ich Magierin, Archäologin oder Detektivin werden
Was es in meiner perfekten Welt nicht gibt: Ungerechtigkeit, Unterdrückung, Vorurteile, Gewalt und Ausgrenzung
Was mir in Newtopia am meisten fehlen wird: Familie und Freunde, meine chillige Wohnung und das Autofahren

Meine Ansichten:
Drogen… sind für mich auch Alkohol, Zigaretten und Spielsucht – eben alles, was süchtig macht.
Natur… fasziniert mich und ist eine Kraftquelle.
Smartphones, Internet, Social Media… ist zwar Bestandteil meines heutigen Lebens, aber ich bin ohne aufgewachsen und fand die Zeit viel persönlicher.

Kurzbiografie:
Victoria ist eine selbstbewusste, fröhliche junge Frau vom Land – bereit, ihr Dorf zu verlassen, um endlich in die weite Welt zu ziehen. Der unkomplizierten 27-Jährigen sitzt der Schalk im Nacken. Sie packt gern richtig mit an und schleppt schwere Kisten in einem Tempo, das die Männer staunen lässt. Als gelernte Hauswirtschafterin kocht sie jedes Gericht sicher und das auch gern für viele Personen.

Ihre Arbeit als selbstständige Tennislehrerin begann sie gemeinsam mit einem erfahrenen Trainer. Als dieser überraschend verstarb, stand Vicky von einem Tag auf den anderen allein da – mit einem großen Kundenstamm, Vereinsbeziehungen und Nachwuchstalenten. Mit ihren damals nur 21 Jahren wagte sie den Alleingang – und hatte Erfolg.

Spontane Feiern, Musik, Gesang, Tanz, ein bisschen Alkohol und freundschaftliches Necken: In Vickys Newtopia darf der Spaß nicht zu kurz kommen! Dennoch ist sie auch an ernsthaftem Austausch interessiert und findet es wichtig, für ihre Mitmenschen da zu sein. In ihrem Newtopia begegnet man sich positiv, die Starken setzen sich für die Schwachen ein und der Gruppengedanke steht im Mittelpunkt – ganz wie bei den Naturvölkern.

Natürlich weiß Vicky, wie hübsch sie ist. Die lockere Bayerin flirtet gern, aber sie verbringt ihre Zeit nicht nur vor dem Spiegel. Sie kann sich gut vorstellen, in Newtopia einen Mann zu finden, an dessen Schulter sie sich anlehnen kann. Auch eine Anführerposition käme für sie durchaus in Frage – gleichzeitig betont sie, nur dass es einen „erfahrenen Weisen“ als Chef geben sollte.

Das ist Belinda

„Ich glaube an Karma und bin mir für nichts zu schade!“

Beziehungsstatus: Single
Vorheriger Wohnort: Eltville

Meine Interessen: Reisen
Mein Lebensmotto: Karma… what goes around comes around.
Mein Kindheitstraum: Stewardess – mit der Flugangst von heute wäre das aber nicht ganz so praktisch…
Was es in meiner perfekten Welt nicht gibt: Intrigen, Hass, Krieg, Lügen, Gewalt, Egoismus, Betrügen… all die schlechten Dinge, mit denen sich die Menschheit das Leben selbst schwer macht.
Was mir in Newtopia am meisten fehlen wird: Mein Kind

Meine Ansichten:
Fleisch… ist leider eines meiner Laster.
Zigaretten… haben mich seit über vier Jahren nicht mehr unter Kontrolle.
Sex… ist nur mit Liebe und Leidenschaft perfekt.

Kurzbiografie:
Die exotische und extrovertierte Belinda bezeichnet sich selbst als „Powerfrau“. Die 38-jährige Fitness- und Gesundheitstrainerin aus dem hessischen Eltville sprudelt vor Lebensfreude und hat bereits als Erzieherin gearbeitet, war in der Gastronomie tätig und führte eine Zeit lang eine eigene Boutique.

Die gelernte Sozialassistentin ist die Tochter eines nigerianischen „Chiefs“, was hierarchisch zwischen König und Bürgermeister anzusiedeln ist. „Und da ich die erstgeborene Tochter bin, bin ich so etwas wie eine nigerianische Prinzessin.“ Mit ihrer offenherzigen und direkten Art verbreitet sie in Kürze gute Laune und reißt Menschen in ihrer Umgebung sofort mit. Die 178 cm große Hessin ist mit sich selbst im Reinen und geht mit ihrem Körper und Geist äußerst selbstbewusst um: „Ich mag meinen Verstand, mein großes Herz und körperlich meinen Bobbes.“

Neben ihrem lebenslustigen Wesen, wirkt Belinda äußerst dominant und durchsetzungsfähig und kann, nach eigenen Angaben, manchmal verflixt jähzornig sein und sehr ungeduldig werden. „Ich bin halt so, wie ich bin. Und wenn damit jemand ein Problem hat, soll er doch!“ Sie ist alleinerziehende Mutter eines 17-jährigen Sohns und wird in Newtopia vielleicht sogar seinen 18. Geburtstag verpassen.

In Newtopia möchte sie für frischen Schwung und neue Einnahmequellen sorgen, indem sie z.B. Erlebnisübernachtungen und diverse Workshops oder Schulungen anbietet. Natürlich sucht sie auch die persönliche Herausforderung und will ihre positive Lebenseinstellung in die Welt tragen.

Seit vier Jahren ist sie überzeugte Nichtraucherin und predigt „den Abhängigen“ gern und ausgiebig, wie einfach der Verzicht auf Tabak ist. Sie glaubt an Gott, aber mehr an gutes Karma: „Wenn man Gutes tut, dann widerfährt einem auch Gutes. Diese Erfahrungen mache ich einfach immer und immer wieder.“ Belinda findet Andre äußerst sympathisch und attraktiv. Die Singlefrau kann zwar auch ohne körperliche Liebe leben, aber wenn ihr der Richtige über den Weg läuft, dann will sie auch „das volle Programm“.

Das ist Silke

„Nur mit Respekt und Toleranz kann Fantasie entstehen!“

Beziehungsstatus: Single
Vorheriger Wohnort: Berlin

Meine Interessen: Freunde treffen und quatschen, lachen, Blödsinn machen, kleine Streiche spielen, Musik (80er und Kultschlager, da singe ich für mein Leben gern mit, auch wenn ich es nicht kann 🙂 ), Inliner fahren, mit meinem Hund spazierengehen und hinterher mit einer großen Latte Macchiato und vielen Süßigkeiten auf die Couch, Shopping-Touren, reiten
Mein Lebensmotto: Ich habe keine Angst vor dem Tod – ich habe Angst vorm nicht gelebten Leben! / Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe!
Mein Kindheitstraum: Prinzessin
Was es in meiner perfekten Welt nicht gibt: Krieg und Gewalt
Was mir in Newtopia am meisten fehlen wird: Mein Hund Havanna

Meine Ansichten:
Einen Anführer… sehe ich als Gefahr für die Gesellschaft, wenn er nur seinen eigenen Vorteil anstrebt.
Sex… macht Spaß!
Zigaretten… bin ich verfallen, weil ich als Kind „erwachsen“ wirken wollte.

Kurzbiografie:
Die 43-jährige Silke sprüht geradezu vor Tatendrang und guter Laune: „Wo ich bin, ist Stimmung, und es gibt immer was zu lachen.“ Die Berlinerin hat als Arzthelferin (MTA) gearbeitet, fast fünf Jahre eine eigene Boutique besessen und zuletzt zehn Jahre im Vertrieb einer Textilfirma ihre Brötchen verdient.

Zurzeit ist Silke Rentnerin – kein Wunschzustand für den fröhlichen Schlagerfan, aber die Gutachter der Krankenkasse wollten es so. Gerne würde sie ihren „Rentnerstatus“ wieder loswerden.

Da kommt Newtopia natürlich gerade recht: Hier möchte Silke sich und allen anderen beweisen, dass sie keineswegs zum alten Eisen gehört. Anpacken ist für das Energiebündel kein Problem, so hat sie z. B. gemeinsam mit ihrem Ex-Freund ein ganzes Haus renoviert und saniert. Nun möchte sie auch in Newtopia zeigen, was in ihr steckt. „Ungeschminkt gehe ich den Tatsachen auf den Grund und handwerkliches Geschick bringe ich dazu auch noch mit“. Silke träumt von einem gerechten Newtopia und würde auch als Schlichterin bei Streitigkeiten eingreifen.

In Sachen Liebe und Sexualität ist sie absolut entspannt – sie holt sich einfach, was sie braucht. „Wenn ich kuscheln will, dann gehe ich zu einem hin und sage: Los, nimm mich mal in den Arm!“.

„Newtopia – Vollkommenes Glück oder totales Chaos?“ von montags bis freitags um 19:00 Uhr in SAT.1.


Mehr „Newtopia“-Videos gibt es >>> HIER <<<