Schaue dir mehr Artikel an
Wer soll „Big Brother 2015“ gewinnen? Stimmt ab!

Wer soll „Big Brother 2015“ gewinnen? Stimmt ab!

access_time 16. Dezember 2015

In sechs Tagen ist es soweit: Das Finale von „Big Brother“ ist da. Doch welcher der sechs Kandidaten hat es

The Voice of Germany Liveshows: Robbie Williams singt

The Voice of Germany Liveshows: Robbie Williams singt

access_time 15. November 2012

Am 22. November starten die Liveshows bei „The Voice of Germany“. Im Finale am 14. Dezember wird auch Robbie Williams

stern TV: Die Themen heute Abend live bei RTL (05.03.14)

stern TV: Die Themen heute Abend live bei RTL (05.03.14)

access_time 5. März 2014

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „stern TV“ mit Steffen Hallaschka bei RTL, u.a. mit diesen Themen: „Kann ich

DSDS 2015: Wer ist raus? Wer darf mit auf die Trauminsel?

DSDS 2015: Wer ist raus? Wer darf mit auf die Trauminsel?

access_time 4. April 2015
Die Jury mit (v.l.) Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo und Dieter Bohlen vor einem antiken Tempel im Dschungel

© RTL / Stefan Gregorowius

Heute Abend ging es in einen traditionellen Tempel. Hier mussten die Recall-Kandidaten beweisen, was sie können, denn heute flogen sehr viele Kandidaten raus. Wer flog, erfahrt ihr bei uns.

Zunächst ging es ins River View Guesthouse. Hier konnten die einzelnen Gruppen für ihren großen Auftritt im Tempel proben. Die einen packten es besser, die anderen weniger. Aber diejenigen, die es nicht so gut hinbekommen haben, waren alte Bekannte, wie Seraphina, die sich durch ganz Thailand motzte.

Später wurde DJ Antoine der Stylingberater der Kandidaten. Er gab den Kandidaten den letzten Schliff. Da man sich im Tempel entsprechend benehmen muss, müssen die Damen wirklich sehr gut bedeckt sein, denn man respektiert die Gepflogenheiten in einem fremden Land.

Wer darf mit auf die Trauminsel? Dieter Bohlen kündigt an, dass bis zu zehn Kandidaten rausfliegen werden.

Juna Manaj, Laura Lopez und Seraphina Ueberholz machten den Anfang. Sie sangen „Gib mir Sonne“ von Rosenstolz. Das meinte die Jury: Juna war tonal nicht sehr gut und es passte nicht. Juna war nicht da und ist nicht aufgefallen. Bei Juna ist die Sonne untergegangen. Und Seraphina glänzte von allen. Sie war die Beste. Laura fühlte sich nicht ganz wohl. Sie hatte Probleme mit ihrer Stimme. Doch im Ganzen hat es der Jury gefallen. Sie könnte stimmlich eine Granate werden. Die Entscheidung, wer von ihnen weiterkommt und wer nicht, wird später getroffen.

Danach folgten Fitzroy Maxwell, Noel Terhorst und Robin Eichinger. Der Song „No Woman No Cry“ vom Bob Marley war natürlich perfekt für Fitzroy. Die anderen beiden regte der Song nur auf. Noel hatte keinen Spaß daran. Dann gibt es große Unstimmigkeiten bei der Aufteilung des Songs. Fitzroy meint, dass er seit 20 Jahren Musik macht und sie so etwas nicht antun muss. Noel sei hinterhältig. Der Auftritt droht zu platzen. Fitzroy fiel mal wieder unangenehm auf. Der sang einfach den Part von Robin. Robin und Noel waren stinksauer. Mandy bezog Stellung und fand Fitzroys Verhalten nicht fair. Auf Dauer reichen seine Reggae-Parts nicht mehr. Noel hat es toll gemacht und hat mit Gefühl gesungen. Auch Robin überzeugte. Es klang insgesamt ganz schön.

Jetzt kamen Melissa Nock, Chica Susi Unique und Tina Umbricht. Mit „Just Give Me A Reason“ von Pink wollen sie die Jury überzeugen. Es war wohl nicht Tinas Lied. Es war gut, aber es haut einen nicht um. Für heute könnte es schwierig werden. Chica war mit Abstand die Beste. Sie hat es wie Pink gesungen. Melissa hatte Seufzer in der Stimme und das gefiel. Insgesamt eine tolle Performance.

Die schönsten Bilder des Recalls im Tempel

Mit „Get Lucky“ von Daft Punk versuchten Patrick Stiebe, Mustafa Papeoglou und Marcel Kärcher ihr Glück. Stimmlich war der Auftritt eine Katastrophe. Mustafa enttäuschte, genauso wie Patrick. Patricks Gesang war scheiße, laut Heino. Seine Töne waren schief. Auch Mustafas Gesang war scheiße, findet Heino. Der Einzige, der es ein wenig gepackt hat, war Marcel. Jetzt schickte die Jury bereits Mustafa und Patrick nach Hause. Für sie ist der Traum vom Superstar ausgeträumt.

Nun mussten Erica Greenfield, Jeannine Rossi, Viviana Grisafi und Anna Carina Alpert in Talent beweisen. Mit dem Song „Paris“ von Michelle wollten sie überzeugen. Der Auftritt war klasse. Man konnte am Gesang nicht viel meckern. Die Jury konnte nicht einmal die beste Performance hervorheben, denn der gesamte Auftritt war super.

Katarina Durdevic, Daniela Da Silva Esteves und Rebecca Schelhorn waren dann an der Reihe. „Raise Your Glass“ von Pink sollte ihr Ticket für die Insel werden. Daniela überzeugte mit ihrer Performance. Rhythmisch war es dann nicht mehr so toll. Rebeccas Gesang war okay, aber irgendwie langweilig. Es bleibt irgendwie nichts hängen. Katarinas Stimme klang wie Pink, aber ihr Ausdruck war grottig. Sie hat den Song scheiße verkauft.

Leon Heidrich, Sascha Grabowski und Randy Baker sangen „Auf anderen Wegen“ von Andreas Bourani. Randy hatte mit dem Song so seine Schwierigkeiten. Dieter Bohlen brach bei seinem Part ab und schickte Randy sofort nach Hause.Bei Leon und Sascha hatte die Jury noch Hoffnung.

Die letzte Gruppe vor der Jury-Entscheidung war Antonio Gerardi, Severino Seeger, Christoph Cronauer und Kevin Spatt. Sie sangen „Lucio Dalla“ von Caruso. Der Song war besonders für Severino etwas Besonderes, denn der Song erinnert ihn an den Tod seines Vaters. Deshalb widmete er den Song seinem Vater. Christoph hatte etwas Angst, gegen die tollen Stimmen der anderen nicht anstinken zu können. An großen Emotionen kaum zu überbieten. Das war ein denkwürdiger Auftritt. Einfach klasse. Mandy Capristo war sprachlos und sehr berührt. Severino und Antonio haben es als Italiener sehr gut gemacht. Kevin überraschte und brachte Gänsehaut. Für Dieter war der Nicht-Italiener Christoph.

Nach all dem Drama sollten nun noch mehr Tränen folgen, denn es kam zur großen Jury-Beurteilung. Drei Kandidaten mussten schon gehen, wen wird es noch treffen? Wer darf mit auf die Insel?

Neben Randy Baker, Mustafa Papeoglou und Patrick Stiebe mussten zusätzlich gehen: Tina Umbricht, Daniela Da Silva Esteves, Rebecca Schelhorn und Christoph Cronauer.


Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.