Schaue dir mehr Artikel an

Markus Lanz: Das sind die Gäste heute Abend im ZDF (12.09.2013)

access_time 12. September 2013

Markus Lanz begrüßt heute Abend u.a. Ex-Big Brother-Kandidaten Jürgen Milski, Schauspielerin Sophia Thomalla und den Journalisten Michael Spreng.

The Vampire Diaries Comeback: Kehrt Nina Dobrev zurück?

The Vampire Diaries Comeback: Kehrt Nina Dobrev zurück?

access_time 11. Mai 2016

Zum Ende der sechsten Staffel stieg Elena-Darstellerin Nina Dobrev bei „The Vampire Diaries“. Doch ein Promoclip macht nun Hoffnung, dass

Tops und Flops: Die Kleider der Emmys 2015

Tops und Flops: Die Kleider der Emmys 2015

access_time 21. September 2015

Nicht nur die Awards sind bei den großen Preisen in Hollywood wichtig, auch die Kleider sind regelmäßig im Fokus. Wir

The Voice Kids 2015: Das passiert bei den ersten Battles

The Voice Kids 2015: Das passiert bei den ersten Battles

access_time 27. März 2015

© SAT.1

Heute Abend starten die ersten Battles bei „The Voice Kids“. Welches Talent kann überzeugen und wer legt einen Fehlstart hin? Wer zu den Battles antritt, erfahrt ihr bei uns.

Zum Auftakt der Battles treten Marks Elf(en) Leonie (11, Bernsdorf bei Dresden), Lorena (11, Hamburg) und Zoë (11, Uster/CH) gegeneinander an. „Das sind alles so kleine Knutschkugeln, die extrem viel Energie und Kraft haben“, freut sich Coach Mark über die Zusammensetzung seines ersten Battle-Trios.

Welches der drei Talente überzeugt ihn bei der Performance zu Taylor Swifts Megahit „Shake It Off“ am meisten? Keine leichte Entscheidung für den „Förster“: „Ich sitze hier als der Neue und habe wirklich die geilste Truppe am Start.“

Mit großem Selbstbewusstsein geht der Jüngste unter den „The Voice Kids“-Talenten siegessicher in die Battles. „Max Rääbchen“ Nestor (8, Potsdam) tritt gegen Jorena (10, Berlin) und Angelina (13, Oldenburg) im „Gute-Laune-Battle“ mit dem Sportfreunde Stiller Song „Ein Kompliment“ an.

Schon beim ersten Coaching ignoriert Nestor die beiden Mädels und wird übermütig: „Ich kann das schon verstehen, dass die anderen das nicht so gut können.“ Ob er damit den richtigen Ton trifft? Die zehnjährige Jorena ist genervt: „Nestor denkt, er ist der Boss.“

Angelina fügt hinzu: „Ich glaube er weiß nicht wie es ist, im Team zu singen. Er vergisst, dass wir auch noch da sind.“ Coach Johannes gibt dem kleinen Max-Raabe-Fan einen Rat unter Männern: „Nestor, es ist wichtig, dass man zu den Mädels nett ist. Wenn du zu ihnen nicht nett bist, dann sind sie auch nicht nett zu dir. Und dann wird alles doof.“

Kann der kleine Entertainer den Damen doch noch wie in ihrem Song „Ein Kompliment“ machen? Mark Forster jedenfalls freut sich über den Auftritt aus Team Johannes: „Nestor unsere kleine singende Herrenkrawatte und die beiden Mädels dazu – großartig“.

Sophie ist die totale Wundertüte, Duy ist Typ Bandleader und Solomia ist was Besonderes – irgendwie verrückt, die in einen Kopf zu schmeißen“, beschreibt Coach Johannes die Konstellation in seinem „Rock-Battle“ zwischen Sophie (14, Rennertshofen), Solomia (13, Berlin) und Duy (14, Rostock), die mit „Bring Me To Life“ (Evanescence) das Studio erbeben lassen.

Thore Schölermann ist geflasht: „Das geht in die Geschichte von #VoiceKids ein.“ Und Johannes feiert seine Talente: „Wir reden hier nicht von drei Frontleuten, die das seit 20 Jahren machen, sondern von Teenagern. Das finde ich unglaublich.“

Die Grippewelle schlägt bei #VoiceKids zu. Bei der Bühnenprobe für sein Battle mit Luna (13, Krefeld) und Michele (11, Worms) verlässt Noah-Levi (13, Berlin) die Stimme: „Ich schaff es nicht. Die Stimme ist an der Grenze.“ So wird es nichts mit „Crazy In Love“ (Beyoncé).

Ob er rechtzeitig bis zum Auftritt wieder fit wird? In der Generalprobe muss er passen. Coach Lena mit Genesungswünschen: „Einfach ein wahnsinniges Pech, so kurz vor dem Auftritt krank zu werden. Ich drück die Daumen, dass es irgendwie geht!“

„The Voice Kids“ mit den ersten Battles heute Abend um 20:15 Uhr in SAT.1