Schaue dir mehr Artikel an

Let´s Dance 2011: Bernd Herzsprung wegen Tod der Mutter nicht dabei

access_time 6. April 2011

Letzten Mittwoch rührte Bernd Herzsprung die Zuschauer und seine Tanzpartnerin zu Tränen, denn er widmete den Tanz seiner Mutter.

Keep it in the Family: Start der neuen Spielshow heute bei RTL

Keep it in the Family: Start der neuen Spielshow heute bei RTL

access_time 7. Juli 2017

Heute Abend startet die neue, vierteilige Spielshow „Keep it in the Family“ bei RTL. Daniel Hartwich moderiert und das sind

„Mario Barth deckt auf“ heute Abend bei RTL

„Mario Barth deckt auf“ heute Abend bei RTL

access_time 26. März 2014

Heute Abend zeigt RTL eine weitere Folge von „Mario Barth deckt auf“ und ist dabei wieder unseren Steuergeldern auf der

Explosiv: Charles Mansons zukünftige Frau im Interview

Explosiv: Charles Mansons zukünftige Frau im Interview

access_time 21. Februar 2015
Sie ist jung, attraktiv und intelligent. Und doch ist die 26-jährige US-Amerikanerin Afton Burton ein ungewöhnlicher Mensch.

© RTL

Heute Abend zeigt „Explosiv“ ein exklusives Interview mit der zukünftigen Frau des Serienmörders Charles Manson, Afton Burton, bei RTL. Wir haben schon einmal Auszüge.

Sie ist jung, attraktiv und intelligent. Und doch ist die 26-jährige US-Amerikanerin Afton Burton ein ungewöhnlicher Mensch. Die hübsche Frau aus gutem Haus liebt den Serienmörder Charles Manson (80) und hat zum Entsetzen der Familie und zum Erstaunen der Weltöffentlichkeit verkündet, dass sie ihn heiraten möchte. Jetzt sprach Burton im exklusiven Interview für Deutschland mit „Explosiv“ über ihre Liebe zu dem 54 Jahre älteren Charles Manson und warum sie einen Serienmörder heiraten möchte, der bis zu seinem Tod in Haft sitzen wird.

„Er ist tollste Mann der Welt“, so die einfache aber eindeutige Erklärung der jungen Frau, die keinerlei Zweifel daran hat, dass es zur Hochzeit kommen wird: „Wir werden heiraten, in unserem Geist sind wir schon verheiratet.“ Auf die Frage, was sie besonders an ihm schätze, antwortet Burton: „Er könnte Stand up Comedian sein. Manchmal sagt er: ‚Wenn ich rauskommen und auf eine Bühne gehen würde, die Leute würden sterben vor Lachen‘.“

Afton Burton war 17 Jahre alt, als sie erstmals mit dem Thema Manson in Berührung kam. Ihre Freundin schrieb damals im Rahmen einer Schulaufgabe einen Aufsatz über Charles Manson, der 1969 wegen mehrfachen Mordes in Kalifornien inhaftiert wurde. Er hatte mit der „Manson-Family“ eine sektenähnliche Kommune aufgebaut und die Mitglieder in den 60er und 70er Jahren zu grausamen Morden angestiftet.

Die hübsche Afton war damals gleich fasziniert von Manson und begann ihm Briefe ins Gefängnis zu schicken. Manson antwortete. Als die Eltern von der Beziehung erfuhren, war es schon zu spät. Afton Burton zog nach Kalifornien in die Nähe von Manson und betreut dort heute den Online-Auftritt von Mansons radikaler Naturschutzorganisation (ATWA) sowie weitere positive Seiten im Web zu Charles Manson.

Die Eltern haben längst resigniert. Ihre Tochter macht währenddessen unmissverständlich klar: „Wir sehen uns schon lange als Mann und Frau, ich trage seinen Ring schon seit ein paar Jahren.“ Afton Burton und Charles Manson hatten bereits eine Hochzeitslizenz beantragt. Die eigentliche Hochzeit scheiterte jedoch an Formalitäten. Für Burton steht jedoch fest: „Ich werde Charly Manson heiraten. Ich werde eine neue Lizenz beantragen. Diesmal muss es passieren!“

Der einzige Trost der Familie dürfte sein, dass der 80-jährige Manson seine Zelle niemals verlassen wird.

„Explosiv Weekend“ heute Abend um 19.05 Uhr bei RTL

Quelle der Auszüge: „Explosiv“