Schaue dir mehr Artikel an

DSDS 2010: Mehrzad Marashi ist der Superstar 2010!

access_time 18. April 2010

Heute stand das Finale von DSDS an.

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend 14.05.2013 im ZDF

access_time 14. Mai 2013

Heute Abend hat Markus Lanz u.a. der Extremsportler Felix Baumgartner zu Gast, sowie Wirtschaftsjournalist Dr. Friedhelm Busch. Die weiteren Gäste

Die Bachelorette 2014: Wer fliegt in Folge 5 raus?

Die Bachelorette 2014: Wer fliegt in Folge 5 raus?

access_time 12. August 2014

Morgen geht es für „Die Bachelorette“ und den sieben verbliebenen Männern in die fünfte Nacht der Rosen. Doch zuvor verbringt

Unter Uns: Sarah Hannemann verlässt die Schillerallee!

Unter Uns: Sarah Hannemann verlässt die Schillerallee!

access_time 12. Februar 2015
Sarah Hannemann spielte die Rolle der Joe Johlke

© RTL

Seit Dezember 2013 verkörpert Sarah die Hauptrolle der Joe Johlke bei Unter Uns. Jetzt müssen die Fans von Sarah stark sein, denn Sarah verlässt die Schillerallee freiwillig!

Die beliebte Schauspielerin mit dem coolen, unverwechselbaren Look hatte bereits ihren letzten Drehtag am 25.November letzten Jahres. Zum letzten Mal zu sehen sein wird sie in Folge 5061 am 18. März 2015.

Sarah selber befindet sich momentan in Asien, wo sie sich bis Mai 2015 noch aufhält. Dort will sie sich unter anderem für ihr nächstes Projekt vorbereiten. Im Interview mit RTL nennt sie ihre Gründe für ihren Ausstieg:

„Ich bin noch relativ jung und brauche neue Herausforderungen. Ich bin Schauspielerin geworden, weil ich verschiedene Rollen spielen möchte, mit denen ich Menschen zum Nachdenken, Lachen oder Weinen bringen kann. „Unter uns“ hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht, aber nach einem Jahr hatte ich Lust auf etwas Neues. Jetzt reise ich erst einmal in Asien umher, in Thailand, Myanmar, Laos und Kambodscha. Zurzeit bin ich auf Koh Samui und arbeite in einem Tierheim. Außerdem werde ich auch noch mit Waisenkindern arbeiten. Und ich bereite mich auf ein Projekt vor, wo ich eine Kickboxerin spielen werde. Weil die Rolle durchtrainiert sein muss, gehe ich in Thailand in eine traditionelle Thaiboxschule. Im Juni ziehe ich dann nach Berlin – und bin gespannt, was mich noch alles erwartet.“

Sarahs Highlights bei „Unter Uns“: „Ich hatte zwei Highlights: Das eine war meine letzte Geschichte mit Paco. Da konnte ich eine Seite von Joe zeigen, die so einfach nicht nachvollziehbar war, das war sehr spannend und fiel mir auch schwer, weil es eigentlich nicht zur Rolle passt. Und dann der Unfall! Der Dreh an sich war ganz cool, weil man mehr Zeit hatte und es emotionale Szenen waren, die sehr viel Konzentration abverlangt haben. Ich konnte herausfinden, wo Stärken, aber auch noch Schwächen bestehen und das ist wichtig für mich, weil ich gut werden will und so an mir arbeiten konnte/kann.“

Was Sarah nicht vermissen wird: „Das ständige Naschen in der Kantine während meiner „Pausen“. Dann jeden Tag so früh aufstehen zu müssen. Und was ich auch nicht vermissen werde, ist der Blaumann, den Joe oft trug. Ich mag den zwar echt gerne, aber ich bin froh, dass ich den Öl- und Autogeruch aus der Werkstatt los bin.“

Sarahs Worte an ihre Fans: Man sollte nicht traurig sein, wenn etwas zu Ende ist, sondern sich auf das freuen, was noch kommt! Wer weiß? Vielleicht kommt Joe ja mal wieder zurück in die Schillerallee.

Wir wünschen Sarah alles Gute und hoffen, dass wir noch viel von ihr sehen werden.