Schaue dir mehr Artikel an
DSDS 2017 Halbfinale: Wer ist raus? Das sind die vier Finalisten!

DSDS 2017 Halbfinale: Wer ist raus? Das sind die vier Finalisten!

access_time 30. April 2017

Im heutigen Halbfinale von „Deutschland sucht den Superstar“ ging es ganz klar um den Einzug ins große Finale. Diese beiden

The Voice Kids 2013: Ein Duett, ein Tanz und ein Rap

access_time 17. April 2013

Am Freitagabend zeigt SAT.1 die dritten Blind Auditions von „The Voice Kids“. Wir stellen euch drei Kids genauer vor.

DSDS 2011: Countdown für Pietro Lombardi

access_time 8. April 2011

Derzeit kursieren heftige Gerüchte unter Fans und in der Presse, dass Pietro Lombardi heute das Handtuch werfen wird. Schon seit Tagen ist überall zu lesen, dass Pietro Lombardi große Schwierigkeiten hat, erneut zwei Texte auswendig zu lernen.

„Mario Barth im Olympiastadion Berlin 2014“ heute bei RTL

„Mario Barth im Olympiastadion Berlin 2014“ heute bei RTL

access_time 7. November 2014
Im Sommer war der achtfache Comedypreis-Träger wieder auf Rekordjagd und hat an zwei Tagen das Berliner Olympiastadion gerockt.

© RTL / Sebastian Drüen / Hauptstadt-Helden

Heute Abend zeigt RTL den zweiten Weltrekordversuch von Mario Barth bei seinem Auftritt im Berliner Olympiastadion. Er hat erneut einen Zuschauerweltrekord geschafft.

Top-Comedian Mario Barth schafft das, wovon viele Stars träumen. Volle Stadien, Frauen, die einem zu Füßen liegen und Männer, die sich endlich verstanden fühlen. Im Sommer war der achtfache Comedypreis-Träger wieder auf Rekordjagd und hat an zwei Tagen das Berliner Olympiastadion gerockt. RTL war dabei.

Und er hat es schon wieder getan! Mario Barth ist nach wie vor der absolute Rekordmann unter den Comedians und hat auch in diesem Jahr wieder die Messlatte an Zuschauerzahlen ein Stückchen höher gehängt.

Nach seinem sensationellen Weltrekord im Jahr 2008, bei dem er über 70.000 Menschen im Berliner Olympiastadion begeisterte, und der ausverkauften Stadion-Tour 2011 hatte der bekannte Berliner in diesem Sommer das nächste Rekordziel anvisiert.

An zwei Tagen gastierte der achtfache „Comedypreis“-Träger wieder im Berliner Olympiastadion, um dort erneut einen Zuschauerweltrekord aufzustellen. Das Ziel waren 100.000 Zuschauer, rund 120.000 Tickets waren am Ende verkauft. Vor imposanter Kulisse performte der berühmte „Frauenversteher“ sein aktuelles Erfolgsprogramm „Männer sind schuld, sagen die Frauen“.

Seinem bekannten „Mann-Frau“-Thema ist Mario Barth auch im aktuellen Programm treu geblieben. Diesmal gibt es die ultimative Lösung für eine glückliche Beziehung. Männer sollten einfach immer alles zugeben und sich zur Sicherheit jeden Schuh anziehen. Der Satz, „Schatz, das war mein Fehler“ wirkt oft Wunder.

Über 1.500.000 Fans haben sich bisher von Mario Barths aktuellem Live-Programm begeistern lassen. Doch sein grandioser Witz und seine unnachahmliche Gestik sind nicht das einzige Geheimnis seines Erfolges: „Neben einem guten Programm möchte ich, dass die Fans auch ein tolles Bühnenbild sowie perfekte Licht- und Tontechnik geboten bekommen, und da haben wir diesmal noch eine Schippe draufgelegt“, sagt Mario Barth. Denn die einmalige Kulisse für die beiden Stadionshows bildeten einen Flughafen mit riesiger Landebahn. Mehrere Hundert Mitarbeiter bauten über eine Woche lang Bühne und Technik auf.

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an