Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp 2014: Das war Tag 3 im Dschungel

Dschungelcamp 2014: Das war Tag 3 im Dschungel

access_time 19. Januar 2014

Tag 3 im Dschungel war wieder ganz toll. Larissa hatte Probleme mit einer Spinne, Corinna Drews plauderte Details über Jürgen

„Günther Jauch – Putin, der Große“ heute Abend in der ARD

„Günther Jauch – Putin, der Große“ heute Abend in der ARD

access_time 23. März 2014

Heute Abend widmet sich Günther Jauch dem Thema „Putin“. Die Krim-Krise ist derzeit das Thema in der politischen Welt. Wie

Dschungelcamp 2015: Das sind die Gagen der Stars

Dschungelcamp 2015: Das sind die Gagen der Stars

access_time 19. Januar 2015

Dass die Dschungelcamper nicht umsonst nach Australien fliegen und höchstens 16 Tage im Dschungel verbringen, ist klar. Doch was verdient

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Folge 5609 bis 5613 (27.10-31.10.)

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Folge 5609 bis 5613 (27.10-31.10.)

access_time 27. Oktober 2014

Die Wochenvorschau der aktuellen Kalenderwoche von "Gute Zeiten Schlechte Zeiten"

Hier erfahrt ihr alles über die Ereignisse in der Woche vom 27. Oktober bis 31. Oktober (Folgen 5609 – 5613) bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Montag, 27. Oktober 2014, Folge 5609

Emily wehrt sich gegen Tayfun. Mesut verärgert Nele. Dominik sucht vergeblich nach Elena.

Emily ist fassungslos, dass Tayfun ihr tatsächlich den Geldhahn zudreht. Stur sucht sie Rat bei einer Rechts-Hotline und erhält die Bestätigung, dass Tayfun nicht nur für Kate, sondern auch für sie Unterhalt zahlen muss. Emily fühlt sich im Recht und verdrängt, dass Tayfun eigentlich nur seine Tochter wiedersehen will. Aber dann merkt sie, dass Kate unter der Trennung von Tayfun leidet.

Nele nimmt es zunächst auf die leichte Schulter, dass Mesut, jetzt wo sie zusammen sind, davon ausgeht, dass sie seine Wäsche mitwäscht. Sie ist sich sicher, wenn sie ihn konsequent ignoriert, wird er seine Wäsche selbst machen und begreifen, dass sie nicht seine Putzfrau ist. Und tatsächlich scheint Neles Plan perfekt aufzugehen – bis sie feststellen muss, dass Mesut ihren Lieblingspulli mitgewaschen und völlig ruiniert hat.

Auch wenn er weder eine Telefonnummer noch eine Adresse hat, macht sich Dominik hoffnungsvoll auf den Weg nach London um Elena zu finden, die dort als Reiseleiterin arbeiten soll. Doch nachdem er alle touristischen Hotspots abgesucht hat, muss Dominik einsehen, dass seine Suche hoffnungslos ist!

Dienstag, 28. Oktober 2014, Folge 5610

Dominik trifft Elena in London. Tayfun kämpft mit harten Bandagen. Zwischen Nele und Mesut entbrennt ein Grundsatzstreit.

Dominik hat Elena tatsächlich in London gefunden. Beide können ihr Glück kaum fassen und genießen jede Sekunde miteinander. Doch als der Abschied naht, wird ihnen bewusst, wie schwer es wird, ihre beiden Lebenssituationen miteinander zu vereinbaren: Elena in London, Dominik in Berlin. Doch so einfach will Dominik Elena nicht wieder gehen lassen.

Emily ist wütend, dass Tayfun Gerner als Anwalt eingeschalten hat und ihr sogar mit der Polizei droht, wenn sie ihm Kate weiterhin vorenthält. Dabei wollte sie doch nur, dass Tayfun ihrer Ehe noch eine Chance gibt! Aus Angst vor Zwangsmaßnahmen, lenkt Emily ein und sagt Tayfun zu, dass er Kate sehen darf. Doch beim Abholtermin gerät die Situation erneut außer Kontrolle.

Nele hat die Nase voll von Mesuts Machoallüren. Ein Grundsatzstreit entbrennt, der letztendlich im Schlafzimmer mündet. Doch bevor es zur Sache geht, ringt Nele Mesut das Versprechen ab, zukünftig im Haushalt zu helfen. Während Nele glaubt, Mesut im Griff zu haben, will der sie mit ihren eigenen Waffen schlagen.

Mittwoch, 29. Oktober 2014, Folge 5611

Vince‘ Kumpel Zac ist zurück. Dominik hat Sehnsucht nach Elena. Sophie lässt Gerner links liegen.

Vince ist froh, seinen verrückten Kumpel Zac zurück zu haben, auch wenn er ihm gleich mal wieder aus der Patsche helfen muss, nachdem Zac mit seinen fragwürdigen Capoeira-Künsten den Spätkauf demoliert. Doch als die beiden nach einer durchfeierten Nacht Zeugen einer Prügelei werden und Vince mutig einschreiten will, steht der plötzlich ohne seinen Kumpel da.

Auch wenn Dominik sich eine andere Antwort erhofft hat – er kann verstehen, dass Elena ihr Leben in London nicht einfach so für ihn aufgeben will. Zurück in Berlin, wird Dominik wehmütig klar, wie sehr er Elena liebt und dass er mit ihr zusammen sein will, koste es, was es wolle! Und so beschließt Dominik, für Elena Berlin zu verlassen – nicht ahnend, dass auch Elena die Sehnsucht umtreibt.

Gerner begleitet Sophie auf eine Party im Vereinsheim, auch wenn er ahnt, dass der Abend nicht nach seinem Geschmack sein wird. Tatsächlich fühlt sich Gerner auf der Party völlig deplatziert und ist froh, als er den Partytrubel gegen romantische Zweisamkeit mit Sophie eintauschen kann. Doch zu seiner Enttäuschung zieht Sophie es vor, mit ihren neuen Freunden weiter zu feiern – und vergisst darüber völlig die Zeit.

Donnerstag, 30. Oktober 2014, Folge 5612

Sophie und Gerner versöhnen sich wieder. Jonas hat Liebeskummer. Vince gerät in eine Schlägerei.

Sophies gute Laune nach der Party erhält einen Dämpfer, weil Gerner ernsthaft verstimmt darüber ist, dass sie die ganze Nacht weg war, ohne ihm Bescheid zu sagen. Sophie versteht seine Sorge und die beiden vertragen sich wieder. Als Sophie kurz darauf Jasmin und Anni zu sich und Gerner zum Essen einlädt, muss sie jedoch erkennen, dass ihre neuen Freunde nicht automatisch auch seine sind.

Jonas leidet lautstark unter seinem Liebeskummer wegen Mieze – und Maren und Alexander leiden mit. Guter Dinge wegen seiner bestandenen Taxiprüfung, verspricht Alexander, sich um Marens Sohn zu kümmern. Das scheint auch ganz gut zu funktionieren, bis die beiden auf Mieze treffen und Jonas wieder in seinem Kummer zu versinken droht. Um das zu verhindern lässt Alexander sich breitschlagen, Jonas zur Aufmunterung ans Steuer seines Wagens zu lassen.

Vince hat bei einer Pöbelei Zivilcourage bewiesen und wurde selbst zum Opfer. Im Krankenhaus werden er und Zac von der Polizei vernommen, wobei Zac im Gegensatz zu Vince kaum etwas aussagen kann, weil er vor der Schlägerei ängstlich geflohen ist. Zac plagt das schlechte Gewissen und er ist umso erleichterter, als die Täter gefasst werden. Die stellen das Geschehen jedoch ganz anders dar als Vince.

Freitag, 31. Oktober 2014, Folge 5613

Tayfun ist frustriert. Vince wird angezeigt. Maren kann Jonas nicht aufmuntern.

Der Verlust seiner Familie zieht Tayfun zunehmend runter und auch als Ayla versucht, ihn abzulenken, bleiben Tayfuns Gedanken immerzu bei Emily. Als er frustriert ein paar Biere trinkt, kollidiert das mit den Schmerzmitteln, die er wegen seiner Schussverletzung nehmen muss. Benebelt steht Tayfun schließlich mitten in der Nacht vor Emilys Tür und hämmert wütend dagegen.

Vince kann nicht fassen, dass er von den Typen, die ihn verprügelt haben, angezeigt wird. Da nun Aussage gegen Aussage steht, ist vor allem Zac bemüht, den Obdachlosen zu finden, den Vince gerettet hat und der die wahren Abläufe bestätigen könnte. Von seinem eigenen schlechten Gewissen befeuert, treibt Zac die Suche energisch an. Als diese aber erfolglos bleibt, entlädt sich Vince‘ Frust schließlich an Zac: Wäre der nicht so feige abgehauen, hätte er die Probleme nicht!

Nach Alexanders missglücktem Aufmunterungsversuch, ist Maren fest entschlossen, bei Jonas anzudocken. Doch bei einem pubertierenden Sohn, der seine Probleme lieber mit sich selbst ausmacht, stößt auch Maren an die Grenzen mütterlicher Fürsorge.

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ von montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL