Schaue dir mehr Artikel an

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (19.02.2014)

access_time 19. Februar 2014

Heute Abend sind bei „Markus Lanz“ u.a. zu Gast: Rekordnationalspieler Lothar Matthäus, Sportreporter Gerd Rubenbauer und Ex-Eisschnellläuferin Anni Friesinger.

Newtopia Kandidaten: Zwei neue Pioniere ziehen Dienstag ein

Newtopia Kandidaten: Zwei neue Pioniere ziehen Dienstag ein

access_time 5. März 2015

Das Kandidaten-Karussell bei „Newtopia“ dreht sich weiter. Ab Freitag um 12 Uhr können die Zuschauer für zwei von drei Pionieren

Probleme mit Justin Biebers Album „Purpose“  in Indonesien

Probleme mit Justin Biebers Album „Purpose“ in Indonesien

access_time 16. Oktober 2015

Wie „TMZ“ berichtet, darf Justin Biebers Album „Purpose“ mit dem jetzigen Cover nicht in Indonesien verkauft werden. Hier gibt es

Verbotene Liebe: Wird die ARD-Soap doch fortgesetzt?

Verbotene Liebe: Wird die ARD-Soap doch fortgesetzt?

access_time 3. September 2014
Nach fast 20 Jahren im Ersten: Abschied von "Vebotene Liebe". Die letzte Folge des Formates als Daily Soap wird voraussichtlich Anfang 2015 ausgestrahlt.

© ARD/Anja Glitsch

Vor einigen Wochen kam das Aus für die ARD-Soap „Verbotene Liebe“. Weil die Seifenoper zu wenig Zuschauer anzog, entschied sich die ARD, die Serie einzustellen. Doch jetzt gibt es neue Hoffnung.

Noch in dieser Woche soll es offiziell werden und zwar dass die ARD-Soap „Verbotene Liebe“ im Frühjahr 2015 doch nicht eingestellt wird. Vielmehr gehe die Daily-Soap als Weekly-Soap weiter, d.h. sie wird ab Februar 2015 nur noch freitags um 18.50 Uhr ausgestrahlt – zunächst bis Ende Juni 2015. Sollten die Quoten dann auch noch stimmen, geht es weiter für die Serie.

Zudem soll die Soap hochwertiger werden, aber natürlich ist fraglich, welche Schauspieler dann noch dabei sein werden, denn in den nächsten Wochen verabschieden sich diverse Charaktere. Klar ist, dass alle Schauspieler, bei Bekanntwerden des Aus der Serie, gekündigt wurden.

Welche Schauspieler bleiben werden, ist bisher nicht bekannt. Auch hat sich die ARD bisher noch nicht zu den Gerüchten geäußert, die die BILD-Zeitung von einem Insider erfahren haben will.

Seit dem 2. Januar 1995 läuft die Serie in der ARD und anfangs auch sehr erfolgreich. Doch mit der Zeit drehten sich die Geschichten nur noch um Reiche und Adelige. Damit konnten sich die Zuschauer immer weniger identifizieren. Auch die Rückkehr des Biests Clarissa von Anstetten sorgte nur für einen kurzen Aufschwung bei den Quoten.

Jetzt heißt es für alle VL-Fans abwarten, was passiert. Sollte die ARD in dieser Woche tatsächlich die Fortführung der Seifenoper verkünden, dann wird das die Fans sicher freuen, doch ihnen wird auch klar sein, dass es sich um das allerletzte Mal handeln wird. Besteht die Serie die Prüfung nicht, wird sie spätestens Ende Juni Geschichte sein.