Schaue dir mehr Artikel an
The Wall: Kandidatenpaare gewinnen über eine halbe Millionen Euro

The Wall: Kandidatenpaare gewinnen über eine halbe Millionen Euro

access_time 15. Juli 2017

In der dritten Folge der Show „The Wall“ bei RTL erspielten Martin und Denise, sowie Tobias und Julia mehr als

Promi Big Brother: Michael ist raus! So war Tag 9 im Haus

Promi Big Brother: Michael ist raus! So war Tag 9 im Haus

access_time 23. August 2015

Am neunten Tag musste Michael Ammer gehen, putzt David Odonkor das Bad, haben Anja und Menowin Telefonsex und Désirée regt

Big Brother 2015: Das ist Bewohnerin Sharon

Big Brother 2015: Das ist Bewohnerin Sharon

access_time 23. September 2015

Sharon lebt und arbeitet in Hamburg, zusammen mit ihrer vierjährigen Tochter. Hier erfahrt ihr nun alles Wissenswerte über Bewohnerin Sharon.

Promi Big Brother 2014: Liz wird zur Außenseiterin

Promi Big Brother 2014: Liz wird zur Außenseiterin

access_time 24. August 2014
Die Bewohner haben Liz nominiert, damit kommt die Schauspielerin nur schwer zurecht, die Tränen kullern.

© SAT.1

Der Prinz Mario-Max ist raus und Liz ist die Einzige, die noch nie „unten“ war und das lassen sie die anderen Bewohner deutlich spüren. Liz ist isoliert.

Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe ist weg – die Zuschauer haben ihn aus dem Haus gewählt. Nur Liz Baffoe scheint dem Prinzen wirklich nachzutrauern. Alleine dreht die Schauspielerin ihre Runden am Pool, während die anderen in der Küche herumalbern und scheinbar vergessen haben, dass soeben ein Mitbewohner ausziehen musste.

Im Sprechzimmer lässt Liz ihren Tränen freien Lauf: „Ich weiß, dass das hier nur ein Spiel ist, aber der Prinz und ich waren die einzigen, die nie ,Unten‘ waren. War klar, dass die dann nur uns nominieren. Wir haben ja immer nur den Luxus genossen. Aber wir können doch nichts dafür. Es wurde so oft gesagt, es wäre fair, wenn ihr mal runter gehen würdet. Aber ich mache doch nicht die Regeln hier. Klar würde ich runter gehen …“

Ob Liz irgendwann noch mit den Kellerkindern spielen darf?

Liz´ Mitbewohner haben sie nominiert und dann musste auch noch ihre Bezugsperson Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe das „Promi Big Brother“-Haus verlassen. Die Schauspielerin ist tief getroffen und steht jetzt ganz alleine da. Ihre vier verbliebenen „Oben“-Mitbewohner – Mia Julia, Alexandra Rietz, Aaron Troschke und Paul Janke – sind durch ihre gemeinsame Zeit „Unten“ eine eingeschworene Gruppe.

Und das lassen sie die Schauspielerin auch kräftig spüren. Zum Glück darf Liz mit Claudia Effenberg, die im Keller wohnt, telefonieren: „Es ist traurig, dass Max weg ist. Er wollte ja gern noch bleiben. Für mich ist es hier jetzt echt schwierig. Ich war ja viel mit Max zusammen.“

Claudia gibt sich verständnisvoll: „Stimmt, die Vier sind eine Einheit durch ihrer Zeit ,Unten‘. Dann wird es Zeit, dass du hier mal runterkommst. Dann packe deine Köfferchen und komm runter.“

Liz euphorisch: „Wenn ich eine Möglichkeit finde, sofort. Ich hätte mich echt total gefreut.“ Kaum hat die Schauspielerin aufgelegt, macht Ex-Bachelor Paul ihr heftige Vorwürfe: „Auf der einen Seite sagst Du, das ist hier ein Spiel und es ist Dir egal, wenn Du runter kommst. Aber dann verstehe ich deine Anspannung nicht. Ich finde es auch nicht ok, wenn Du hier reinkommst, mit Claudia telefonieren darfst und nur dein Ding am Telefon machst. Du hast uns nicht gesagt, mit wem Du telefonierst, hast uns nicht eingebunden. Wir sitzen hier eine Stunde, Du telefonierst und wir wissen nicht was los ist. Finde ich nicht in Ordnung.“

Liz zieht sich gekränkt zurück, geht ins Bett und weint sich leise in den Schlaf …

Hier noch Bilder von Liz und der Diskussion in der Nacht


Klicke hier für mehr „Promi Big Brother“-Videos

Bist du bereits bei Facebook? Dann like doch unsere Facebook-Seite und werde unser Fan!