Schaue dir mehr Artikel an

Das Supertalent: Die 10 Acts des 2. Halbfinales und Mutprobe für Sylvie

access_time 4. Dezember 2010

Am letzten Samstag starteten die Liveshows und das erste Halbfinale ging über die Bühne.

Harald Glööckler: „Ein Kind braucht Vater und Mutter“

Harald Glööckler: „Ein Kind braucht Vater und Mutter“

access_time 26. Juli 2012

Harald Glööckler ist seit 25 Jahren mit Herrn Schroth glücklich.

Dschungelcamp: Steigt Walter Freiwald schon jetzt aus?

Dschungelcamp: Steigt Walter Freiwald schon jetzt aus?

access_time 17. Januar 2015

Walter Freiwald hat die Schnauze voll und würde lieber sofort das Dschungelcamp verlassen. Packt er wirklich seine Koffer oder ist

Promi Big Brother 2014 Tagebuch: Das war Tag 9 im Haus

Promi Big Brother 2014 Tagebuch: Das war Tag 9 im Haus

access_time 23. August 2014
Janina Youssefian muss als erste das "Big Brother"-Haus verlassen. Janina verabschiedet sich von Ronald Schill.

© SAT.1

Auch am neunten Tag passierte allerhand im „Promi Big Brother“-Haus, denn Mia hatte ihre Challenge und Janina musste das PromiBB-Haus verlassen. Wir haben alle Infos für euch.

Damit die Bewohner „Unten“ eine Überraschung erhalten, wird Mia Julia von „Big Brother“ zu ihrer ersten Challenge geschickt – und die hat es in sich! Die zierliche Blondine muss auf einem schmalen Balken zwischen zwei fahrenden Feuerwehrautos balancieren.

Sieben Meter lang, aber nur 20 Zentimeter breit ist der Balken zwischen den 60 Kilometer pro Stunde fahrenden Fahrzeugen. „Wenn Du den Balken überquert hast, musst Du auf dem Rückweg noch grüne und rote Würfel einsammeln.

Aus diesen Würfeln musst Du – sobald die Trucks stehen – einen Turm bauen. Nur wenn dieser drei Minuten stehen bleibt, hast Du die Challenge gewonnen“, erklärt Moderator Jochen Schropp die Herausforderung. Mia überlegt nicht lange: „Klar werde ich es versuchen!“ Wird die 27-Jährige diese schwierige Aufgabe meistern? Oder weht der Fahrtwind die 42-Kilo-Frau vom Balken?


Nachdem Janina und Hubert Kah durch die Stimmen ihrer Mitbewohner auf der Nominierungsliste landen, sind die Zuschauer am Zug und demonstrieren ihre Macht. Um 23.10 Uhr fallen die entscheidenden Worte: „Der erste Bewohner, der ‚Promi Big Brother 2014‘ verlassen muss, heißt Janina.“

Ohne Spiegel, Haarbürste und Creme hatte die 31-Jährige neun Tage im Keller des „Promi Big Brother“-Hauses ausgeharrt. Dreimal holten ihre Mitbewohner sie in dieser Zeit nach „Oben“ – dreimal schickten sie die Zuschauer unmittelbar danach wieder nach „Unten.“

Sichtlich erleichtert packt Janina ihre spärliche Habe zusammen. Doch der Abschied von ihren Mitbewohner lässt Janina alles andere als kalt – Tränchen kullern. „Nicht zurückblicken“, rät ihr Michael Wendler zum Abschied.

Claudia Effenberg ergänzt: „Immer nach vorne gucken!“ Gesagt, getan: „Ich lasse es mir jetzt richtig gut gehen in der Freiheit“, freut sich Janina nach ihrem Auszug. „Es kann sich ja keiner vorstellen, wie krass das da unten im Keller war. Jetzt freue ich mich auf eine Dusche, Creme und dass ich mich wieder pflegen kann.“

Und ihre Ex-Mitbewohner? Die machen sich Sorgen, wie es nach Janinas Rauswurf weitergeht: „Das könnte stinklangweilig werden“, prophezeit Claudia. Doch da haben sie ihre Rechnung ohne „Big Brother“ gemacht …

Hier weitere Bilder von Janinas Abschied und Mias Challenge


Klicke hier für mehr „Promi Big Brother“-Videos

Bist du bereits bei Facebook? Dann like doch unsere Facebook-Seite und werde unser Fan!