Schaue dir mehr Artikel an
Big Brother Tagebuch: Das war Tag 30 im BB-Haus

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 30 im BB-Haus

access_time 22. Oktober 2015

Am 30. Tag im Big Brother-Haus trennten sich die Wege von Sharon und Kevin. Ist wirklich endgültig Schluss? Außerdem ließ

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (14.01.2014)

access_time 14. Januar 2014

Heute Abend begrüßt Markus Lanz in seinem Studio u.a. Politiker Ralf Stegner, Moderatorin Ulla Kock am Brink und Kabarettist Hans-Joachim

„Das Jenke-Experiment – Thema Stress“ heute Abend bei RTL

„Das Jenke-Experiment – Thema Stress“ heute Abend bei RTL

access_time 16. Februar 2015

Ab heute zeigt RTL vier neue Folgen von „Das Jenke-Experiment“. Jenke von Wilmsdorff widmet sich heute dem Thema Stress und

Promi Big Brother 2014: Das war Tag 6 im Haus

Promi Big Brother 2014: Das war Tag 6 im Haus

access_time 21. August 2014
Challenge "Turbulentes 1x1" mit Paul Janke. Er bekommt die Aufgabe, eine Rechenaufgabe w#Šhrend eines wilden Kunstfluges auszurechnen.

© SAT.1

Am sechsten Tag im „Promi Big Brother“-Haus musste Paul Janke zur Challenge antreten und Ela und Mario-Max bekamen vom Großen Bruder eine Bestrafung. Sie müssen 24 Stunden wach bleiben.

Ex-Bachelor Paul Janke ist der nächste Bewohner, der eine persönliche Challenge bewältigen muss, damit die Bewohner „Unten“ eine kleine Überraschung bekommen. „Turbulentes Einmaleins“ steht auf dem Programm. Paul muss während eines fünfminütigen wilden Kunstfluges verschiedene Rechenaufgaben lösen.

Bei Sturzflügen, Loopings und Schrauben muss er einen klaren Kopf behalten. „Ich bin schon aufgeregt, denn ich weiß nicht, wie mein Körper auf Loopings reagiert“, so Paul kurz vor dem Start. Für den Fall der Fälle drückt Moderator Jochen Schropp dem Ex-Bachelor noch ein paar Spucktüten in die Hand.

Dann geht es auch schon los. Trotz atemberaubender Flugstunts löst Paul unbeirrt und konzentriert die Rechenaufgaben und meistert die Challenge mit Bravour. Die Belohnung: Die „Unten“-Bewohner bekommen eine Kellerparty spendiert – mit Musik, drei Flaschen Bier und einer Tüte Erdnussflips inklusive.

Alle denken, Ela Tas würde sich „Unten“ wohlfühlen. Mehrfach betont sie, es sei dort doch viel spannender und besser als „Oben“ im Luxus – und abnehmen würde man dort auch noch. Doch dann wählt Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe die Jura-Studentin aus, mit ihm 24 Stunden wach zu bleiben, um die Regelverstöße der Luxusbewohner auszubügeln.

Über ein Telefon dürfen die beiden Nachteulen miteinander kommunizieren. Da zeigt Ela auf einmal ihr wahres Gesicht: „Das ist voll scheiße hier. Ich habe kein Redbull, ich habe keinen Kaffee, ich habe gar nichts. Das ist richtig knallhart. Wenn ihr Fehler macht und ich hier unter noch schlimmeren Umständen dafür büßen muss – das ist grausam. Ich weiß nicht, wie ich das machen soll.“

Mario-Max hat sofort tolle Tipps für seine Promikollegin parat: „Du musst Dich beschäftigen oder duschen. Es muss immer ein zweiter mit Dir wach bleiben.“ Ela jammert: „Es ist grausam. Der Körper schwächelt komplett, man wird erst recht schläfrig hier unten. Es gibt keine frische Luft, kein Sonnenlicht, wenig Essen – man schläft schon im Sitzen ein.“

Wütend ergänzt Ela: „Warum wählt ihr immer Janina nach ,Oben‘. Wenn ihr immer Janina nach ‚Oben‘ wählt, kriegen wir hier langsam das Gefühl, dass ihr nur sicher gehen wollt, nicht selber runter zu müssen!“

Kluger Gedanke …

Hier einige Bilder des 6. Tages im PromiBB-Haus


Klicke hier für mehr „Promi Big Brother“-Videos

Bist du bereits bei Facebook? Dann like doch unsere Facebook-Seite und werde unser Fan!