Schaue dir mehr Artikel an
„30 Jahre RTL“: Diese Gäste sind heute Abend bei RTL dabei

„30 Jahre RTL“: Diese Gäste sind heute Abend bei RTL dabei

access_time 4. Januar 2014

Heute Abend zeigt RTL den zweiten Teil der Jubiläumsshow zu „30 Jahre RTL“. Wir haben für euch die Gäste des

Adam sucht Eva: Das sind die Nackt-Kandidaten heute Abend

Adam sucht Eva: Das sind die Nackt-Kandidaten heute Abend

access_time 28. August 2014

Heute Abend startet die neue Dating-Show „Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies“ bei RTL. Nela Lee moderiert die Sendung.

Big Brother 10: Carlos muss das Haus verlassen oder doch nicht?

access_time 8. März 2010

Knapp eine Woche gaben wir Euch die Gelegenheit, für den Auszug am heutigen Montag abzustimmen. Die Frage war klar und

Unter Uns Vorschau: Stefano Ligorio ist der Neue!

Unter Uns Vorschau: Stefano Ligorio ist der Neue!

access_time 11. August 2014
Stefano Ligorio spielt Gianni Aurino

© RTL

Ab heute ist Stefano Ligorio als neuer Fitnesstrainer Gianni Aurino in der RTL-Soap „Unter Uns“ zu sehen und er wird voraussichtlich bis Frühjahr 2015 zu sehen sein.

Stefano Ligorio wurde am 15. November 1992 in Köln-Nippes geboren und wuchs auch dort im Veedel auf. Seine Familie kommt aus Bari/Italien. Eigentlich arbeitet er in der Espresso Bar/Trattoria Centrale (in Köln-Nippes), einem Familienbetrieb, den sein Opa ihm dieses Jahr überschrieben hat und betreibt einen Internet-TV-Channel für Fitnessbegeisterte. Jetzt will der Kölner, der sich selbst als sehr bescheiden bezeichnet, auch vor der Kamera durchstarten. Wir haben Stefano Ligorio gefragt.

Wie bist du zur Schauspielerei gekommen?

Es war immer ein Traum von mir, zu schauspielern. Mit meinen Freunden betreibe ich einen eigenen Internet-Channel („Colognesthetics TV“). Dort geben wir Tipps rund um Fitness. Ich habe zwar keine Schauspielausbildung im klassischen Sinn, aber am Set von „Unter uns“ haben wir sehr gute Schauspielcoaches, die mich unterrichten und die immer mit Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen.

Wie kombinierst du deine Arbeit in der Trattoria mit der Arbeit am Set?

Das ist easy. Ich arbeite vier Mal die Woche in meiner Wirtschaft und wenn ich drehen muss, fahre ich zu „Unter uns“ ans Set. Meine Mitarbeiter übernehmen dann für mich. Wenn ich selber im Bistro stehe, mache ich den Laden morgens auf, schmiere Brötchen, mache Kaffee und Kuchen und bediene die Gäste. Lustigerweise ist Tabea Heynig, die in der Serie die Britta spielt, bei uns Stammgast – sie wohnt ganz in der Nähe. Und auch andere Kollegen von „Unter uns“ waren schon zu Gast, seit ich drehe.

Wie bist du an deine Rolle bei „Unter uns“ gekommen?

Vor knapp einem Jahr habe ich als Komparse mitgemacht und mein Motorrad in der UU-Werkstatt zum rasenden Hirschen reparieren lassen. Kurze Zeit später bekam ich einen Anruf von der Produktion, ob ich mir vorstellen könnte, auch länger mitzuspielen. Da habe ich nicht nein gesagt. So hat man mir die Rolle des Fitnesstrainers Gianni mit ein bis zwei Drehtagen pro Woche angeboten.

Gianni ist Personal Trainer – du selbst siehst auch sehr durchtrainiert aus. Wie oft machst du Sport?

Wenn ich es schaffe, sechs Mal die Woche für ca. zwei Stunden. Mit 15 oder 16 Jahren war ich großer Fan von Sylvester Stallone. Rocky hat mich motiviert, mit dem Boxen anzufangen, bis ich irgendwann auf reines Bodybuilding umgestiegen bin. Um meinen Körper in Form zu halten, esse ich sechs bis sieben Mahlzeiten am Tag. Ausschließlich Reis, Vollkornnudeln, Steak oder Hühnchenfleisch mit Gemüse, das ich alles selbst koche. Gesunde Kohlehydrate, viel Eiweiß und ab und zu Mozzarella – das ist gesund, und damit wachsen meine Muskeln. Pizza und Süßigkeiten sind tabu – auch das leckere Gebäck in meiner Trattoria. Wie heißt es doch – wer gut aussehen will, muss leiden?

Bist du bereits bei Facebook? Dann like doch unsere Facebook-Seite und werde unser Fan!


Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an