Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp 2015 Tagebuch TAG 7

Dschungelcamp 2015 Tagebuch TAG 7

access_time 23. Januar 2015

Am siebten Tag im Dschungel wollte Angelina weiterhin nicht essen, sprach Rolfe über den Tod seiner Eltern und es gab

„Die Wollnys“ am 13. August um 20.15 Uhr

„Die Wollnys“ am 13. August um 20.15 Uhr

access_time 13. August 2012

In der heutigen Episode versucht Papa Dieter, seinem Rudel mehr Umweltbewusstsein nahe zu bringen.

„SEK Ludolf – Das Schrott Einsatz Kommando“ bei SPORT1

„SEK Ludolf – Das Schrott Einsatz Kommando“ bei SPORT1

access_time 4. September 2012

„Die Ludolfs“ sind zurück und starten ab Mittwoch mit neuen Geschichten bei SPORT1.

Let´s Dance 2014: Wer ist raus? Wer ist im Finale?

Let´s Dance 2014: Wer ist raus? Wer ist im Finale?

access_time 23. Mai 2014
Diese drei Paare stehen im Halbfinale am 23. Mai. V.l.: Tanja Szewczenko und Willi Gabalier, Carmen Geiss und Christian Polanc und Isabel Edvardsson mit Alexander Klaws.

© RTL / Stefan Gregorowius

Heute Abend stand das Halbfinale bei „Let´s Dance“ an und drei Tanzpaare kämpften um den Einzug ins große Finale. Wer ist raus und wer schaffte es?

Runde 1

Carmen Geiss und Christian Polanc tanzten zuerst eine Samba zu “Whenever, Wherever” von Shakira. Die Jury fand den Tanz insgesamt nicht sehr gelungen und vergaben auch lediglich 13 Punkte.

Danach tanzten Tanja Szewczenko und Willi Gabalier einen Tango zu “Too Close” von Alex Clare. Joachim Llambi muss sagen, dass es ihm ein wenig zu gewalttätig war. Die Leichtigkeit war nicht so zu sehen. Es war kein Tango-Feeling. Es war sehr rough und over the top. Motsi Motsi Mabuse sagt, dass die Ruhe den Tango ausmacht. Oben war Tango zu sehen, aber sonst war es zu hibbelig. Jorge Gonzalez hat sehr viel Akrobatik gesehen, sehr hektisch. Die Mimik war nicht da. Die Passion hat er auch nicht gesehen. 21 Punkte gab es für ihren Tanz von der Jury.

Alexander Klaws und Isabel Edvardsson tanzten einen Langsamen Walzer zu “Stand By My Woman” von Lenny Kravitz. Jorge meint, dass der Chico back ist. Mit dieser Eleganz, der Mimik und der Haltung hat er die Stimmung des Tanzes transportiert. Auch Motsi musste aufstehen und schrie „Go Alex! Go Alex!“. Joachim Llambi lächelte und meint, dass er jetzt die Leistung wieder gebracht hat, die man von ihm gewohnt ist. Und er gehört zu den zwei Favoriten des Abends. Für den tollen Tanz gab es 29 Punkte von der Jury.

Runde 2

Die Zweite Runde begann wieder mit Carmen Geiss und Christian Polanc, die einen Contemporary zu “Wicked Game” tanzten. Joachim Llambi hat direkt an Motsi weitergegeben und sie fand den Tanz viel besser als den ersten tanz. Sie hat Hingabe gezeigt und sie hätte mehr Körperspannung zeigen sollen. Sie findet es schön, dass sie einmal einen Tanz hinbekommt, ohne sich zu vertanzen. Jorge findet, dass sie gut aussieht. Sie hat ihre Gefühle gezeigt. Das hat ihm gut gefallen. Insgesamt fand er den Tanz gut. Von der Jury gab es 20 Punkte.

Im Anschluss tanzten Tanja Szewczenko und Willi Gabalier den Paso Doble zu “Frozen” von Madonna. Jorge fand die Choreographie sehr schön. Sehr ausdrucksvoll. Sie hat mit viel Energie getanzt. Motsi kann den ersten und zweiten Tanz nicht miteinander vergleichen. Sie war so drin in dem Tanz. Motsi wurde richtig mitgenommen. Eine tolle Darbietung. Für Joachim Llambi war es eine mehr als würde Halbfinal-Leistung. Sie hatte tolle Drehungen und Hände gehabt. Es passte alles. Es war mehr als ordentlich, fast schon finalwürdig. Natürlich gab es für diesen Tanz 27 Punkte.

Den letzten Tanz bestritten auch in Runde zwei Alexander Klaws und Isabel Edvardsson und sie tanzten einen Paso Doble zu “Song 2″ von Blur. Das Publikum war sehr begeistert. Joachim Llambi musste zu dem Tanz nicht viel sagen, denn alle waren begeistert. Er hat alles gegeben. Mehr an Energie und Leistung kann man nicht reinbringen. Für Motsi war es sensationell. Tanjas Paso Doble war schon gut, aber sein Paso Doble war besser und sie habe ihn noch nie so gut bei „Let´s Dance“ gesehen. So viel Energie. Super. Jorge war ganz rallig und das ist wörtlich gemeint. Emotional hat Alexander ihn zum Höhepunkt gebracht. Trotz des Lobes gab es nur 29 Punkte.

Motsis letzter Tanz

Unter Tränen tanzte Motsi Mabuse danach ihren allerletzten Tanz, denn sie hört mit dem Tanzen auf.  Sie hat 20 Jahre getanzt. Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Evgenij Voznyuk tanzte sie zu dem Song „My Immortal“ von Evanescence und das sehr gefühlvoll und bewegend. Es gab minutenlange Standing Ovations des Publikums.

Das Dance-Off

Jetzt mussten sich die drei Paare im Dance-Off beweisen. Wichtig ist, dass sie möglichst synchron tanzen. Die drei Paare tanzen zur gleichen Zeit die gleiche Choreographie. Insgesamt 1:30 Minute. Gewertet wird wie ein dritter Tanz. Getanzt wurde zu „Atemlos“ von Helene Fischer.

Jorge Gonzalez muss ein Kompliment an Alexander machen, denn er fand ihn sehr gut. Carmen sah, dass es für Carmen atemlos war. Er sah, dass sie Spaß gehabt haben. Motsi Mabuse fand, dass es doch ein wenig unterschiedlich war. Tanja hatte sich am Anfang vertanzt. Ihre Ausstrahlung war gut. Alexander hat schön bis zum Ende durchgetanzt. Der Cha Cha Cha war besser als letzte Woche und Carmen hat für sie schön getanzt und auch sie sah, dass sie am Ende atemlos war. Joachim Llambi findet, dass Alexander eine Super-Leistung gebracht hat. Tanja hatte sehr viel Charme, sie war präsent und sie hat ihm viel gegeben. Von Carmen war es der beste Tanz des Abends.

Carmen und Christian bekamen 19 Punkte für ihren Tanz. Tanja und Willi bekamen für ihren Tanz 25 Punkte. Zu guter Letzt bekamen Alexander und Isabel insgesamt 27 Punkte.

Die Entscheidung – Wer kommt ins Finale?

Nach allen drei Tänzen sah die Reihenfolge wie folgt aus: Alexander und Isabel standen mit insgesamt 85 Punkten auf Platz eins. Auf Platz zwei kamen Tanja und Willi mit 73 Punkten. Abgeschlagen auf Platz drei waren Carmen und Christian mit nur noch 52 Punkten.

Für die Jury war absolut klar, dass nach tänzerischer Leistung eigentlich nur Tanja und Alexander weiterkommen dürften.

Zittern durften zuerst Carmen und Christian. Danach wurde das erste Finalpaar gekürt und es wurden natürlich Alexander und Isabel. Ebenfalls zittern mussten Tanja und Willi. Mit Alexander und Isabel stehen Tanja und Willi im Finale am kommenden Freitag.

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.

Bist du bereits bei Facebook? Dann like doch unsere Facebook-Seite und werde unser Fan!