Schaue dir mehr Artikel an
„Inspector Mathias: Die Brücke des Teufels“ in der ARD

„Inspector Mathias: Die Brücke des Teufels“ in der ARD

access_time 12. Juli 2015

Der Polizist Tom Mathias hat seine neue Stelle als Chief Inspector einer walisischen Küstenstadt kaum angetreten, da wird er mit

Big Brother 10: Klaus und Uwe werden nominiert sein!

access_time 24. April 2010

Man kann sehr stark davon ausgehen, dass am Montag Uwe und Klaus auf der Nominierungsliste landen.

Hatte Kristen Stewart eine Affäre? [Video]

Hatte Kristen Stewart eine Affäre? [Video]

access_time 25. Juli 2012

Vor nicht mal zwei Wochen posierten Kristen Stewart & Robert Pattinson mit Fans auf der „Comic Con“.

stern TV am 16.4.2014 bei RTL: Das sind die Themen

stern TV am 16.4.2014 bei RTL: Das sind die Themen

access_time 16. April 2014
Steffen Hallaschka moderiert stern tv

© RTL / Stefan Gregorowius

Heute Abend sind dies u.a die Themen bei „stern TV“ mit Steffen Hallaschka: Skrupellose Drückerkolonnen, Gefahren beim Grillen, Puten-Filets zu Schleuderpreisen.

Puten-Filets zu Schleuderpreisen: Woher kommt das Billig-Fleisch?

Bei Verbrauchern ist Putenfleisch sehr beliebt – und findet reißenden Absatz: 2,59 Euro kosten 400 Gramm Filet derzeit bei Aldi und Lidl. Für viele ein verlockendes Angebot, zumal sie glauben, dass das magere, weiße Fleisch besonders gesund ist. Doch stimmt das überhaupt? Mit dem Ökotrophologen Prof. Guido Ritter hat stern TV über den Mythos Putenfleisch gesprochen. Auf den Prüfstand kam außerdem das Billig-Fleisch der Discounter: Woher kommt es? Und wer sind die Firmen, die es an die Supermärkte liefern? Gemeinsam mit dem Tierschützer Friedrich Mülln ist stern TV auf Spurensuche gegangen: Wie die Brust der Tiere innerhalb kürzester Zeit groß gezüchtet wird, warum diese Qualzucht die Puten krank macht und wer hinter dem Geschäft mit den Mastputen in Deutschland steckt – darüber spricht Steffen Hallaschka mit Tierschützer Mülln und Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer live bei stern TV. Zu Gast im Studio ist außerdem Friedrich-Otto Ripke von der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft.

Skrupellose Drückerkolonnen: Wer verdient das große Geld?

Nach dem stern TV-Bericht über die miesen Arbeitsbedingungen von Drückerkolonnen haben sich viele Zuschauer in der Redaktion gemeldet, die Ähnliches erlebt haben wie der 24-jährige Raphael: Auch sie waren in so genannten Drückerkolonnen unterwegs und mussten möglichst viele Verträge für die unterschiedlichsten Firmen abschließen – egal wie. Eine von ihnen ist Julia von Lienen. Mit welchen Tricks sie die potenziellen Kunden zum Unterschreiben bringen musste und wie sie von ihren Chefs dabei unter Druck gesetzt wurde, das berichtet Julia von Lienen live bei stern TV. Doch wer verdient eigentlich das große Geld an diesen Geschäften? Zusammen mit dem Verbraucherschützer Stefan Loipfinger hat stern TV das Firmengeflecht hinter den Drückerkolonnen analysiert. Wer dahintersteckt – darüber spricht Steffen Hallaschka mit Stefan Loipfinger live bei stern TV.

Gefahren beim Grillen: So schnell kommt es zu schweren Unfällen

Es war ein netter Grillnachmittag in einem Vereinsheim im nordrhein-westfälischen Finnentrop, der ein tragisches Ende nahm: Weil unbemerkt Gas aus einer Gasflasche ausgetreten war, kam es zur Explosion, das Vereinsheim flog in die Luft. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Doch nicht nur mit den immer beliebter werdenden Gasgrills kommt es regelmäßig zu schweren Unfällen. Auch das Grillen mit Holzkohle birgt große Gefahren: Wie schnell eine vermeintlich harmlose Situation zur Katastrophe werden kann, worauf man in jedem Fall achten muss und warum schon der falsche Transport einer Gasflasche fatale Folgen haben kann, das erklärt Dr. Kai Holtappels von der Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung live bei stern TV.

Zwei nach Shanghai: Schaffen es die Hoepner-Zwillinge bis ans Ziel?

Sie sind in eine brutale Schlägerei geraten und in Kirgisistan musste Paul Hoepner mit einem Magen-Darm-Infekt ins Krankenhaus – auf ihrer Fahrradtour von Berlin nach Shanghai hatten die Zwillinge Paul und Hansen Hoepner mit so manchem unvorhergesehenen Problem zu kämpfen. Doch: Aufgeben kam für die Brüder nicht in Frage. Vor ihnen liegt nun noch ein 5200 Meter hoher Pass. Ob sie ihn meistern und nach 13.600 gefahrenen Kilometern am Ende wirklich in Shanghai ankommen? Der dritte und letzte Teil der Dokumentation über eine außergewöhnliche Radtour – live bei stern TV. Im Studio erzählen die Brüder über die schönsten Momente der Reise und davon, was sie als nächstes vorhaben.

Quelle: stern TV

„stern TV“ heute um 22.15 Uhr bei RTL