Schaue dir mehr Artikel an
Keep it in the Family: Start der neuen Spielshow heute bei RTL

Keep it in the Family: Start der neuen Spielshow heute bei RTL

access_time 7. Juli 2017

Heute Abend startet die neue, vierteilige Spielshow „Keep it in the Family“ bei RTL. Daniel Hartwich moderiert und das sind

„Inspector Banks: Die letzte Rechnung“ heute Abend im ZDF

„Inspector Banks: Die letzte Rechnung“ heute Abend im ZDF

access_time 16. November 2014

Heute Abend hat es Inspector Banks mit dem Mord des angesehenen Anwalts Keith Rothwell zu tun, der in seiner Villa, inmitten

GZSZ Ausstieg: Janina Uhse steigt bei RTL-Soap aus!

GZSZ Ausstieg: Janina Uhse steigt bei RTL-Soap aus!

access_time 11. April 2017

Janina Uhse soll die Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verlassen. Das verriet zumindest ein Insider der „Bild“. Mehr über dieses

Let´s Dance 2014: Wer ist raus? So war die 2. Liveshow

Let´s Dance 2014: Wer ist raus? So war die 2. Liveshow

access_time 7. April 2014
Cindy Berger und Marius Iepure sind ausgeschieden.

© RTL / Stefan Gregorowius

Am Freitagabend fand die zweite Liveshow von „Let´s Dance“ bei RTL statt. Zum ersten Mal wurde der Tanz Contemporary getanzt. Gerade dieser Tanz wurde einer Kandidatin zum Verhängnis.

Schlagerstar Cindy Berger und Profitänzer Marius Iepure legen zu dem Song „Total Eclipse Of The Heart“ von Bonnie Tyler einen Contemporary-Tanz aufs Parkett. Überzeugen können sie die Jury damit aber nicht: „Das hatte wenig mit Musikalität und Ausdruck zu tun. Es war so lieblos, das war leider ein Griff ins Klo“, resümiert Joachim Llambi den Auftritt. Cindy bekommt die wenigsten Anrufe und muss „Let’s Dance“ 2014 verlassen.

Eiskunstläuferin und Schauspielerin Tanja Szewczenko und ihr Tanzpartner Willi Gabalier müssen in der zweiten Liveshow von „Let’s Dance“ als erstes Tanzpaar aufs Parkett und wollen mit einem Jive zu Mias Hit „Fallschirm“ überzeugen. Und die Jury sieht bei der 36-Jährigen eine klare Steigerung zur letzten Woche. „Du hast mit viel Power getanzt. Aber lass dich mehr in die Musik und den Rhythmus fallen“, findet Jorge Gonzales. Joachim Llambi hingegen findet Tanjas Auftritt etwas zu künstlich und gibt ihr einen Tipp: „Ich möchte, dass du etwas freier wirst. Du kannst hier Tanja sein.“ Für ihre Tanz-Performance gibt es 20 Punkte.

Zu „Für immer und Dich“ von Rio Reiser tanzen Schauspieler Dirk Moritz und Profitänzerin Katja Kalugina einen Contemporary-Tanz. „Das ist Ausdruck und Gefühl“, erklärt Katja ihrem Schüler. Das Publikum ist begeistert von der Leistung des 35-Jährigen und belohnt das Paar mit tosendem Applaus. Joachim Llambi sieht das allerding ein wenig anders: „Es war ein bisschen viel Turnerei.“ Motsi Mabuse hingegen ist positiv überrascht: „Zwischen euch war eine Magie. Viel besser als letzte Woche.“ Am Ende gibt es von der Jury nur 12 Punkte.

Carmen Geiss und Tanzpartner Christian Polanc versuchen in der zweiten „Let’s Dance“-Show ihr Glück mit einem Slowfox zu „Material Girl“ von Richard Cheese. Der 49-jährige Reality-Soap-Star kann mit ihrer Leistung bei Jorge Gonzalez punkten: „Du hast die andere Carmen gezeigt. Da waren Eleganz und weiche Bewegungen.“ Und auch Motsi ist begeistert: „Wow, das war richtig schön. Das war unterhaltsam und du sahst sooo teuer aus. Wir wollen mehr davon sehen.“ Joachim Llambi hingegen ist noch nicht ganz überzeugt: „Bei der Haltung stand Ihnen ein bisschen ihr Busen im Weg. Ansonsten aber schöne, weiche Bewegungen.“ Insgesamt ergattern Carmen und Christian 18 Punkte.

Lilly Becker und Erich Klann wollen mit einem Jive zum Megahit „Happy“ von Pharrell Williams punkten. Und nicht nur das Publikum ist nach diesem Auftritt happy. Auch die Jury ist von dem Model begeistert. „Deine Hüften haben sich so toll bewegt, deine Bewegungen waren echt cool“, lobt Jorge Gonzalez. Motsi Mabuse findet es schön, dass die 37-Jährige aus sich rausgekommen ist: „Das war Bombe.“ 20 Punkte sind letztlich die Belohnung für Lillys Jive.

Bei Schlagersänger Bernhard Brink und seiner Tanzpartnerin Sarah Latton steht in der zweiten Liveshow von „Let’s Dance“ ein Slowfox zu Udo Jürgens Song „Liebe ohne Leiden“ auf dem Programm. Das Publikum feiert den 61-Jährigen und auch Jorge Gonzalez findet: „Das ist ein großer Unterschied zur letzten Show. Langsame Tänze stehen dir gut, denn da hast du mehr Zeit zu überlegen, was kommt“. Sogar Joachim Llambi erkennt die Bemühungen von Bernhard an: „Die Ü60-Meisterschaft haben Sie heute gewonnen. Die Frauen ab 80 werden sie lieben.“ Am Ende bekommen die beiden acht Punkte.

Mit ihrem Jive zu „I Don’t Dance“ von Sunrise Avenue können Ex-Freistil-Ringer Alexander Leipold und Oana Andreea Nechiti nicht an ihren Erfolg aus der ersten „Let’s Dance“-Show anknüpfen. Joachim Llambi ermahnt den 44-Jährigen: „Letzte Woche hast du einen rausgehauen, diese Woche leider nicht. Ich hatte das Gefühl, da fehlte ein bisschen die Kondition.“ Mehr als 12 Punkte sind für die beiden leider nicht drin.

Vom Dschungel aufs Tanzparkett – das ist Model und Schauspielerin Larissa Marolt bereits in der ersten Liveshow gelungen. Mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató und einem Contemporary zu „Girl on Fire“ von Alicia Keys überzeugt die 21-Jährige aber auch in der zweiten „Let’s Dance“-Show und wird vom Publikum mit frenetischem Applaus belohnt. „Du warst super, da war Emotion und Spannung. Ich habe euch wirklich geglaubt“, so Jorge Gonzalez. Und auch Motsi Mabuse ist voll des Lobes: „Für mich bist du die Tänzerin, die sich am meisten verbessert hat. Ich war fasziniert und konnte nicht aufhören euch zuzuschauen.“ Joachim Llambi findet: „Der Tanz kam dir natürlich entgegen, weil es nicht so viele Regeln gab.“ Insgesamt gibt es 22 Punkte.

Nach ihrem sagenhaften Quickstep in der ersten „Let’s Dance“-Liveshow müssen Sänger und Musicalstar Alexander Klaws und Profitänzerin Isabel Edvardsson nun als letzte aufs Tanzparkett. Das Tanzpaar beeindruckt mit ihrem spritzigen Jive zu „Hey Ya!“ von Outkast und kassiert sogar Standing Ovations vom Publikum. Und auch die Jury ist hellauf begeistert: „Das war Wahnsinn. Da waren coole Moves und viel Energie. Ich hast mich mit deiner Lebensfreude angesteckt.“ Und auch Motsi Mabuse kommt aus dem Schwärmen nicht mehr raus: „Das war Bäm-Bombe! Da waren echt coole Sachen dabei, für mich bleibst du ganz oben.“ Dem muss sich sogar Joachim Llambi anschließen: „Mein lieber Alex, wir haben heute schon zwei Jive von Tanja und Lilly und eine gute Leistung von Larissa gesehen. Gegen deine Bewegungen und deine Feinheiten kommen die drei Mädels aber nicht dran. Das ist eine andere Ebene, auf der du dich bewegst.“ Für die Tanz-Performance kassiert der 30-Jährige von der Jury satte 27 Punkte und kann sich damit wieder an die Spitze absetzten.

Klickt euch durch die Galerie der zweiten Liveshow

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.

Bist du bereits bei Facebook? Dann like doch unsere Facebook-Seite und werde unser Fan!