Schaue dir mehr Artikel an
„Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden“ in der ARD (25.06.2017)

„Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden“ in der ARD (25.06.2017)

access_time 25. Juni 2017

Heute Abend sehen wir eine Wiederholung eines Franken „Tatort“. Kriminalhauptkommissar Felix Voss und Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn ermitteln den Tod von

Rocket Man Andreas Kümmert ist „The Voice of Germany 2013“

Rocket Man Andreas Kümmert ist „The Voice of Germany 2013“

access_time 21. Dezember 2013

„The Voice of Germany 2013“ ist „Rocket Man“ Andreas Kümmert. Er begeisterte die Zuschauer und wurde mit sagenhaften 47,44 Prozent

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Offiziell! Raúl Richter steigt aus!

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Offiziell! Raúl Richter steigt aus!

access_time 11. September 2014

Jetzt bestätigte RTL auch offiziell, dass Raúl Richter die RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verlassen wird. Das letzte Mal wird

“stern TV” mit diesen Themen heute Abend bei RTL (12.02.14)

“stern TV” mit diesen Themen heute Abend bei RTL (12.02.14)

access_time 12. Februar 2014
Steffen Hallaschka moderiert stern tv

© RTL / Stefan Gregorowius

Heute Abend begrüßt Steffen Hallaschka bei „stern TV“ Joey Kelly in seinem Studio. Außerdem geht es um das Prügelopfer Jonny K., denn die verurteilten Totschläger verhöhnen ihr Opfer. 

Der Fall Jonny K.: Verurteilte Totschläger verhöhnen ihr Opfer

Im Oktober 2012 wurde der 20-jährige Jonny K. auf dem Alexanderplatz in Berlin zu Tode geprügelt – und statt Reue zu zeigen, beleidigen die verurteilten Täter ihr Opfer und die Hinterbliebenen auch noch im Internet. Auf den Facebook-Profilen der Täter wurde Jonny K. in den Wochen nach Prozessende als „Nuttensohn“ und „schwarzer Bastard“ bezeichnet, von seiner Schwester Tina K. wurden Prozessfotos gepostet, unter denen sie als „Hure“, „Schlampe“ und „Miss Schweinenase“ beschimpft wird. Ihr Freund Gerhardt C., der in der Tatnacht selbst schwer verletzt wurde, ist entsetzt, er kann nicht fassen, mit welcher Verachtung die Täter handeln – und hat sich deshalb entschieden, bei stern TV erstmals öffentlich über die Ereignisse zu sprechen. Die Tat hatte in Deutschland für so viel Aufsehen gesorgt wie kaum ein anderer Fall von Jugendgewalt, die unglaubliche Brutalität der Attacke ließ Angehörige und Öffentlichkeit damals fassungslos zurück. In Haft sitzt bisher nur der Haupttäter, die fünf anderen verurteilten Schläger warten noch auf die Revision des Verfahrens. Wie die Hinterbliebenen damit umgehen und was sie von der deutschen Justiz erwarten, darüber sprechen Tina K. und ihr Freund Gerhardt C. live bei stern TV.

Eine Kindheit im Krieg: Deutscher Reporter porträtiert den Alltag in Aleppo

Wenn der 12-Jährige Mohamed zur Arbeit geht, bekommt er Schlimmes zu sehen: Denn der syrische Junge ist im Krankenhaus von Aleppo im Einsatz, jeden Tag werden dort neue Kriegsopfer eingeliefert. Der Anblick der schweren Verletzungen mache ihm inzwischen aber nichts mehr aus, sagt Mohamed. „Blut ist für mich wie Wasser geworden.“ Mohamed ist eines der Kinder, die der deutsche Journalist Marcel Mettelsiefen in seinen Dokumentationen porträtiert. Anhand ihrer Schicksale zeigt er eindrucksvoll, was es heißt, im Krieg aufzuwachsen. „Am liebsten helfe ich meinem Vater beim Bombenbauen“, sagt etwa die achtjährige Farah, deren Vater Widerstandskämpfer ist. Auch sie lebt mit ihrer Familie im umkämpften Aleppo. Wie sich die Kinder mit dem Alltag aus Gewalt und Tod arrangieren, was sie sich für die Zukunft wünschen und was Marcel Mettelsiefen auf seinen vielen Reisen nach Syrien alles erlebt hat, das berichtet der Reporter live bei stern TV.

Ärztemangel auf dem Land: 83-Jähriger praktiziert wieder

Weil in seiner früheren Gemeinschaftspraxis plötzlich ein Arzt fehlte, entschied sich Dr. Gottfried Hagitte zu einem ungewöhnlichen Schritt: 15 Jahre nachdem der Mediziner in Rente gegangen war, kehrte er als Hausarzt an seinen alten Arbeitsplatz zurück – und zwar mit 83 Jahren. 3500 Patienten muss die Praxis in Bischhofsheim an der Rhön inzwischen bewältigen, denn in der ländlichen Region fehlen überall Ärzte. Ein Einzelfall ist das nicht. Den Praxisschwund auf dem Land bestätigt auch eine aktuelle Studie der kassenärztlichen Vereinigung und der Bezirksregierung Unterfranken, wonach Patienten auf dem Land bis zu 25 Kilometer bis zum nächsten Arzt fahren müssen. Der Hochsauerlandkreis geht deshalb neue Wege: Die Region zahlt Medizinstudenten und angehenden Ärzten 500 Euro im Monat, wenn die sich im Gegenzug verpflichten, für einige Jahre als Arzt in der Region zu arbeiten. Wie bedrohlich der Ärztemangel wirklich ist und was Medizinstudenten über das Landarztleben denken, darüber spricht Steffen Hallaschka live im Studio mit Gottfried Hagitte, mit der Medizinstudentin Katharina Schuh und Karl-Josef Laumann, dem Bevollmächtigten der Bundesregierung für Patienten und Pflege.

Unfall vor laufender Kamera: Bericht über gefährliche Kreuzung wird zum Hit im Netz

Mit so einem Medienecho hätte Werner Helfen nicht gerechnet: Für einen Lokalsender berichtete der Fahrlehrer aus dem sächsischen Freiberg über eine Kreuzung, an der sich häufig Unfälle ereignen – und genau in dem Moment kracht es hinter ihm wieder. Das sei natürlich nicht geplant gewesen, sagt der Hobby-Reporter vor laufender Kamera und moderiert dann scheinbar unbeirrt weiter. Inzwischen wurde das Video, das der Lokalsender am Wochenende im Internet veröffentlicht hatte, über 300.000 Mal geklickt, Bei YouTube sind es sogar über 700.000 Abrufe. Dazu kommen unzählige Interviewanfragen von Journalisten aus ganz Deutschland. Bei stern TV erzählt Werner Helfen, wie er die Situation erlebt hat und wie er seine plötzliche Berühmtheit empfindet.

Finale im Urwald: Besteht Joey Kelly seine ultimative Dschungelprüfung?

Schafft Joey Kelly die 30-Kilometer-Strecke durch den thailändischen Dschungel? Kommt er innerhalb von zehn Tagen ans Ziel – und gewinnt am Ende den Kampf gegen Hunger und giftige Tiere? Auch m letzten Teil seiner Dschungel-Dokumentation wird der Extremsportler noch einmal auf eine harte Probe gestellt: Eine Ameisen-Kolonie hat es diesmal auf Joey Kelly abgesehen. Ob er die Attacke unbeschadet überstanden hat, welche Gäste sonst noch zu seinem Geburtstag aufgetaucht sind und wie sein Abenteuer ausgegangen ist, das erzählt Joey Kelly diese Woche live bei stern TV.

„stern TV“ mit Steffen Hallaschka heute Abend um 22.15 Uhr bei RTL

Quelle: stern TV