Schaue dir mehr Artikel an

GNTM 2013: Die Bilder aus Folge 2 – Michelle ist raus

access_time 8. März 2013

Gestern Abend musste Michelle „Germany´s Next Topmodel“ verlassen. Sie hat nicht genügend Ehrgeiz gezeigt und das geht für Heidi Klum

DSDS 2013 Mottoshow 1: Nora ist raus – Maurice dagegen bleibt

DSDS 2013 Mottoshow 1: Nora ist raus – Maurice dagegen bleibt

access_time 16. März 2013

Heute gab es die erste Liveshow und die fing etwas durcheinander an. Irgendwie fühlte man sich anfangs etwas unsicher. Das

Big Brother 11: Fans verärgert – Tote Hose im BB-Haus

access_time 21. Mai 2011

Am Montag läuft die beliebte Container-Show insgesamt drei Wochen und schon jetzt sind viele Fans richtig verärgert.

DSDS 2014: Dieser Kandidat kommt uns doch bekannt vor!

DSDS 2014: Dieser Kandidat kommt uns doch bekannt vor!

access_time 9. Januar 2014
Christopher Schnell (25) aus Hamburg.

© RTL / Markus Nass

Auch in den letzten Staffeln gab es immer wieder Leute die ihre zweite Chance bei DSDS nutzen wollten! Auch in der jetzigen Staffeln gibt es ein Kandidat, der sich vor der Jury beweisen will.

Christopher Schnell wird dieses Jahr vor der DSDS Jury auftreten. Schon 2008 war Christopher bei DSDS dabei, er hat es sogar bis in die Live Shows geschafft, doch in der Top 15 Show musste er leider schon gehen!

Bevor es für DSDS-Kandidat 2014 Christopher Schnell vor die DSDS-Jury geht, glaubt er, dass Chef-Juror Dieter Bohlen hart mit ihm umgehen wird. Schließlich hat er bereits in der fünften Staffel gute Leistungen gezeigt. Aber schafft er das auch erneut? „Ich glaube schon, dass Dieter Bohlen strenger sein wird“, befürchtet Christopher. Seinen Optimismus trübt das aber nicht – er setzt Dieter Bohlen vor dem Auftritt sogar als Joker ein, sollte es beim Urteil zu einer Pattsituation kommen.

DSDS-Juror Price Kay One erkennt ihn sofort. Und Dieter Bohlen gibt zu: „Also der Kopp kommt mir bekannt vor. Du warst ganz gut.“ Allerdings möchte Dieter Bohlen wissen, warum Christopher solange gewartet habe. Für die Antwort muss Christopher Schnell sich zusammenreißen: „Ich war beim Casting, einen Tag später ist damals mein Vater gestorben und das war für mich eine schwere Zeit. Danach wollte ich erst mal mit allem abschließen – mit der Musik, mit diesem ganzen Trubel, um das Ganze einfach zu verarbeiten.“

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ 2014 will er jetzt mit dem Bruno Mars-Hit „When I Was Your Man“ überzeugen. Für DSDS-Juror Prince Kay One ist sofort klar: „Du hast eine unfassbare Stimme. So sieht für mich ein Star aus. Du hast eine krasse Ausstrahlung.“ Mieze Katz reagiert ähnlich euphorisch: „Ich finde du überstrahlst hier viele Kandidaten. Um deine Freude gleich zu steigern: Von mir wird es auch ein Ja.“

Dieter Bohlen hingegen runzelt erst noch die Stirn. Wenn ein Kandidat nicht zum ersten Mal bei DSDS singt, ist es immer die Frage: ‚Hat derjenige sich verbessert?‘ “ Doch da ist sich der Chef-Juror ganz sicher: „Ich finde, dass du mega, mega geil bist. Du hast totale Emotionen in der Stimme. Du hast einen schwierigen Song toll gesungen. Da kam wirklich was rüber. Ganz ehrlich – nach zwei Tönen hätten wir das aufhören können. Das ist Hammer.“ Dem hat Marianne Rosenberg nichts mehr hinzuzufügen: „Wo er Recht hat, hat er Recht. Ein klares ‚Ja‘ ohne Geschnörkel!“

Damit schafft DSDS-Kandidat 2014 Christopher Schnell mit vier „Ja“-Stimmen den Sprung in den Recall von „Deutschland sucht den Superstar“.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.