Schaue dir mehr Artikel an
Die beste Show der Welt: Das sind die sechs Shows heute bei Pro7

Die beste Show der Welt: Das sind die sechs Shows heute bei Pro7

access_time 31. März 2018

Heute Abend steigt wieder eine neue Ausgabe von „Die beste Show der Welt“ auf ProSieben. In sechs eigenständigen Shows in

Dschungelcamp: Walter lästert über Harry Wijnvoord

Dschungelcamp: Walter lästert über Harry Wijnvoord

access_time 18. Januar 2015

Am dritten Tag im Dschungelcamp legt Walter Freiwald so richtig los. Er lästert über seinen ehemaligen Kollegen Harry Wijnvoord und

Markus Lanz am 23.10. im ZDF: Die Gäste heute Abend

access_time 23. Oktober 2014

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. Bundesminister a.D. Dr. Norbert Blüm, Schauspieler Florian David Fitz und Journalist und Autor Roberto Saviano.

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Rettet Bommel Katrin das Leben?

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Rettet Bommel Katrin das Leben?

access_time 31. Dezember 2013
Ulrike Frank als Katrin Flemming auf einem Hochhaus. Begeht sie Selbstmord?

© RTL

Gestern Abend endete das Jahr bei „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ mit einem Drama: Katrin steht auf dem Dach eines Hochhauses – wird sie springen?

Im Interview mit Katrin Flemming Darstellerin Ulrike Frank erfahren wir, wie sie die derzeitige Situation von Katrin einschätzt und ob Bommel sich in ihr Herz schleichen kann.

„Katrin hat das Gefühl, alles verloren zu haben und durch den Schlaganfall und dessen Folgen nicht mehr in der Lage zu sein, sich wieder etwas aufzubauen. Sie kann nicht mehr lesen und schreiben, hat scheinbar die Kontrolle über ihr Leben verloren und sieht keine Perspektive mehr“, beschreibt Schauspielerin Ulrike Frank die Motive ihrer Serienfigur. „Deshalb erscheint ihr für einen Moment Selbstmord als (Er-)Lösung, doch zum Glück hält sie nicht nur der Gedanke an ihre Töchter von der Umsetzung ab.“

Sehen die Drehbuch-Autoren für das kommende Jahr und die Rolle Katrin längst einen romantischen Silberstreifen am Horizont vor? „Katrins Begegnung mit ‚Till‘ verändert sie, da ist diese besondere Verbindung zwischen den Beiden“, verrät Ulrike Frank die weitere Entwicklung ihrer Rolle. „Und mit ihm erlebt sie, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, sein Leben zu gestalten, dass man es auch genießen kann und Karriere wie Geld nicht unbedingt das einzig Wahre sind. Er gibt ihr Kraft, Mut und Perspektive und bringt wieder mehr Leichtigkeit ins Spiel.“

Auch deshalb kann Ulrike Frank im Nachhinein ein bisschen von den Dreharbeiten der dramatischen Folge schwärmen: „Das war mit einer meiner aufwendigsten und schönsten Drehs bei GZSZ. Es war passend zur dramatischen Szene sehr stürmisch, dazu der Nachthimmel über Berlin mit den Lichtern, ergänzt durch unsere Silvesterraketen – alle waren ganz konzentriert und voll bei der Sache.“

Neben all der Dramatik greift GZSZ mit der Figur der Katrin ein noch immer kontrovers diskutiertes Thema auf: ältere Frau, jüngerer Liebhaber. Wird die Beziehung mit Bommel schon bald weit über eine Freundschaft hinaus gehen?

Kennt Liebe Altersgrenzen? „Ich glaube nicht“, sagt Ulrike Frank. Sie sieht in der Konstellation zudem ein mögliches Rezept gegen eine Midlife Crisis. „Eine Liebe kann helfen, besser damit umzugehen, weil man sich geliebt und angenommen fühlt, so wie man ist. Und die echte Begegnung zwischen zwei Menschen ist auch bei Katrin und Till wichtiger als der Altersunterschied.“

Sie selbst hat jedoch keine ernsten Probleme mit dem Älterwerden: „Ich sehe grundsätzlich eher die positiven Aspekte im Leben, das hilft. Den Rest versuche ich mit Humor zu nehmen.“

Basis ihrer Zufriedenheit: Ulrike Frank ist seit langem glücklich verheiratet. „Vor kurzem haben wir unseren 14. Hochzeitstag gefeiert und freuen uns immer wieder, dass wir so ein gutes Team sind. Neben Liebe, Vertrauen oder Respekt, sind sicher auch die Fähigkeit, sich auf den anderen einzustellen und der Wunsch und Wille wichtig, gute wie schlechte Zeiten gemeinsam zu meistern.“

Wie es mit Katrin Flemming weitergeht, erfahren wir am Donnerstag um 19.40 Uhr bei RTL.

Klickt euch durch die Galerie

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an