Schaue dir mehr Artikel an
Justin Bieber hat Redeverbot! Keine Live-Interviews mehr!

Justin Bieber hat Redeverbot! Keine Live-Interviews mehr!

access_time 25. August 2015

Offenbar ist es dem Management von Justin Bieber so kurz vor der Veröffentlichung des neuen Materials zu heiß, den 21-Jährigen

DSDS: Menowin zurück in den Knast

access_time 17. September 2010

Bei Superstar-Vize Menowin Fröhlich wird es nie langweilig.

Dschungelcamp 2012: „Vier-Finger-Faultier“ Martin ist raus

Dschungelcamp 2012: „Vier-Finger-Faultier“ Martin ist raus

access_time 20. Januar 2012

Gestern hat er noch sieben Sterne geholt und heute ist ist er schon raus: Martin Kesici hat das Camp verlassen.

Das Supertalent 2013 Finale: Das sind die zehn Kandidaten

Das Supertalent 2013 Finale: Das sind die zehn Kandidaten

access_time 14. Dezember 2013
Heidi Schimiczek, "Fantastic 5" und Fortunato Lacovara (oben v.l.) und Lukas mit seinem Hund Falco (unten, l.) sowie Patrick Feldmann sind im Finale.

© RTL / Stefan Gregorowius

Am Samstag fielen die letzten Entscheidungen bei „Das Supertalent“. Das Finale ist nun komplett. Diese Kandidaten kämpfen heute Abend um den Titel „Supertalent 2013“.

Patrick Feldmann, Lukas Pratschker und sein Hund Falco, Fortunato Lacovara und Heidi Schimiczek kamen letzten Samstag ins Finale von „Das Supertalent“. In der Woche zuvor freuten sich schon Sophie Schwerthöffer, die beiden Akrobaten von „La Vision“, Christian Jährig, Torsten Ritter und Viviana Grisafi auf den Einzug ins Finale.

Jetzt endet der Weg der „Supertalent“-Kandidaten sehr bald, denn heute Abend steht der Gewinner fest. Deshalb werden die zehn Kandidaten auch heute wirklich alles geben.

In den beiden Halbfinalen begeisterten die Zuschauer besonders Heidi Schimiczek, Fortunato Lacovara, Torsten Ritter und Patrick Feldmann. Diese Kandidaten schauen wir uns noch einmal genauer an.

Fortunato Lacovara singt im Halbfinale „Il Mare Calmo Della Sera“ von Andrea Bocelli. Bruce Darnell, der Fortunato mit dem goldenen Buzzer direkt ins Halbfinale gebuzzert hat, ist mehr als begeistert und fordert die Zuschauer zu Hause auf, für den Kandidaten anzurufen. „Das war schon eine Spitzenleistung“, findet auch Dieter Bohlen, „ich glaube, dass du sicher im Finale bist.“ Die Zuschauer hat der Italiener ebenso überzeugt, denn sie haben ihn mit ihren Stimmen eine Runde weiter gewählt.

Bei „Das Supertalent“ 2013 zeigt Tänzer Patrick Feldmann zu einem Musikmix eine gute Leistung. „Du hast Star-Quality“, lobt Bruce Darnell. Für Lena Gercke ist Patrick nicht nur ein Tänzer, sondern auch ein Schauspieler. Dieter Bohlen gibt ehrlich zu, dass ihm Patrick Feldmann beim Casting besser gefallen hat. Dem Publikum hat es allerdings auch diesmal gefallen. Patrick Feldmann schafft es Dank der Zuschauer ins große Finale.

Heidi Schimiczek tritt im zweiten Halbfinale gemeinsam mit den Fischer Chören auf und singt „Wochenend und Sonnenschein“. Ihr Auftritt sorgt für eine ausgelassene Stimmung im Studio. Bruce Darnell erklärt, warum er im Casting den goldenen Buzzer für Heidi Schimiczek gedrückt hat: „Es ging mir nicht unbedingt um das Singen, Heidi hat von Anfang an das Publikum begeistert.“ Guido Maria Kretschmer lobt, dass Heidi die „Bude zum Brennen gebracht“ hat. Nur Dieter Bohlen ist nicht überzeugt. Er hat bei Heidis Auftritt sogar den roten Buzzer gedrückt. Das Publikum will Heidi allerdings wiedersehen und wählt sie ins große Finale von „Das Supertalent“ 2013.

Torsten Ritter zeigt im ersten Halbfinale eine Devilsticks-Nummer. Bruce Darnell urteilt anschließend: „Du bist ein cooler Typ und du hast das perfekt gemacht.“ „Es war toll“, findet auch Lena Gercke. Dieter Bohlen sagt sogar: „Wenn es einer vom Herzen her verdient hat, Supertalent zu werden, dann wärst du das.“ Auch die Zuschauer haben Torsten Ritter ins Herz geschlossen und wählen ihn ins Finale. Für den Supertalent-Kandidaten ein tolles Gefühl: „Mir geht es super. Ich hätte niemals gedacht, dass die Zuschauer mich wählen. Trotz meiner Fehler mögen die mich wie ich bin.“

Doch wer gewinnt heute Abend die Show und darf sich „Supertalent 2013“ nennen? Das entscheiden wie immer die Zuschauer. Spannend wird es auf jeden Fall. Die Kandidaten müssen sich neue Choreographien ausdenken und damit überzeugen. Es heißt also nochmal richtig anstrengen und dann wird man am Ende vielleicht belohnt. Der Kampf beginnt.

Klickt euch durch unsere Galerie der zehn Final-Kandidaten

Alle Infos zu ‚Das Supertalent‘ im Special bei RTL.de.