Schaue dir mehr Artikel an
Big Brother Tagebuch: Das war Tag 38 im BB-Haus

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 38 im BB-Haus

access_time 30. Oktober 2015

An Tag 38 passiert bei Bianca ein Busenblitzer, ist Bianca mit ihrem Körper unglücklich, streiten Manuel und Christian ums Essen

Supertalent 2012: Auch diese 5 Kandidaten sind im Finale

Supertalent 2012: Auch diese 5 Kandidaten sind im Finale

access_time 9. Dezember 2012

Gerade wurden die letzten fünf Tickets für das große Finale von „Das Supertalent“ am kommenden Samstag vergeben.

DSDS 2017: Das sind die TOP 30 Recall-Kandidaten

DSDS 2017: Das sind die TOP 30 Recall-Kandidaten

access_time 26. Februar 2017

Gestern startete der Recall in Dubai. Die TOP 30 von „Deutschland sucht den Superstar“ stehen fest. Hier bei uns erfahrt

Supertalent Eiko und Denny: Denny ist eigentlich eine Frau

Supertalent Eiko und Denny: Denny ist eigentlich eine Frau

access_time 4. Dezember 2013
Eiko Bensch (17, l.) und Denny (18, r.), Sänger und Gitarrist aus Hannover.

© RTL / Stefan Gregorowius

Eiko und Denny haben uns bei „Das Supertalent“ als Gesangsduo begeistert. Am kommenden Samstag stehen sie im Halbfinale. Jetzt kam raus: Denny ist eigentlich eine Frau.

Ganz klar: Eigentlich müsste man darüber nicht explizit reden, doch RTL tut es schon und teilt uns heute Morgen mit, dass Denny Röhrle eigentlich eine Frau ist. Im gefühlt falschen Körper geboren, geht Denny jetzt damit an die Öffentlichkeit.

Denny hat hinter den Kulissen stets heftig mit dem weiblichen Geschlecht geflirtet und er kam auch bei den Mädels durchaus gut an.

Denny heißt eigentlich Denise und sagte im RTL-Interview: „Als ich klein war, habe ich schon früh gemerkt, dass ich halt gerne lieber ein Junge sein möchte und meine Eltern haben mich da eigentlich auch unterstützt, haben das gut hingenommen und ich sah schon von Anfang an aus wie ein Junge. ich bin halt so aufgewachsen. Ich kann nie sagen, dass ich wie ein Mädchen gelebt habe.“

Denny befindet sich in Hormonbehandlung und das macht dies möglich. Böse Gerüchte gab es früher immer: „Ich denke, sie suchen sich eine Stelle, wo die ganz genau wissen, dass ist eine Wunde von demjenigen oder da kann ich schön reinstechen, dass er schön auf die Fresse damit fliegt“, erzählt Denny weiter.

Für Freund Eiko ist das alles überhaupt kein Problem: „Es war damals so, dass ich ihn kennengelernt hab und dass halt von Anfang an wusste, halt auch von Gerüchten und so und dann haben wir halt drüber geredet und habe das natürlich auch verstanden, so aufgenommen und ich mag ihn so, wie er ist.“

Ob Denny auch biologisch als Mann lebt? Dazu möchte er nur so viel sagen: „Ja, ich fühle mich so wohl, wie ich jetzt bin und ich habe trotzdem Freundinnen gehabt, die zu mir gehalten haben und zu mir standen. Für die war das auch alles ganz normal und es ist ja nichts anderes.“

Mit seinem Geständnis will Denny jetzt anderen Mut machen.

Na dann hoffen wir, dass dies im zweiten Halbfinale von „Das Supertalent“ am Samstag bei RTL belohnt wird.