Schaue dir mehr Artikel an
Adam sucht Eva 2016: Das sind die Promi-Kandidaten

Adam sucht Eva 2016: Das sind die Promi-Kandidaten

access_time 31. August 2016

Am 1. Oktober startet die dritte Staffel von „Adam sucht Eva“ bei RTL. Das Besondere ist, dass dieses Mal auch

DSDS 2014: Sensation! Menowin Fröhlich wird Jurymitglied

DSDS 2014: Sensation! Menowin Fröhlich wird Jurymitglied

access_time 1. April 2014

Das ist die Sensations-Nachricht des Tages: Menowin Fröhlich wird neues Jurymitglied bei „Deutschland sucht den Superstar“ und zwar schon an

Die Goldene Henne 2012: Das sind die Preisträger

Die Goldene Henne 2012: Das sind die Preisträger

access_time 20. September 2012

Gestern Abend wurde die „Goldene Henne 2012“ in Berlin verliehen.

Waldemar Hartmann nicht mehr bei Paulaner unter Vertrag

Waldemar Hartmann nicht mehr bei Paulaner unter Vertrag

access_time 27. November 2013
Doch da haben sich die Promis zu früh gefreut. Als Antwortmöglichkeiten gab es Brasilien, Deutschland, Argentinien oder Frankreich.

© MDR/Marco Prosch

Gestern Abend war Waldemar Hartmann zu Gast bei „Markus Lanz“ und dort machte „Waldi“ einen Spaß und nötigte Paulaner zu einem Statement.

Noch nicht einmal eine Woche ist es her, als Waldemar Hartmann den Telefonjoker beim Prominentenspecial von „Wer wird Millionär“ gab. Dort gab er eine katastrophale Vorstellung ab.

Es kam die 64.000-Euro-Frage „Welche Fußballnation konnte bei den bisherigen 19 Weltmeisterschaften nie den Titel im eigenen Land gewinnen?“ Lena Gercke wählte für den Telefonjoker Waldemar Hartmann und eigentlich wäre das doch die perfekte Wahl, ist er doch der Fußballexperte überhaupt.

Doch da haben sich die Promis zu früh gefreut. Als Antwortmöglichkeiten gab es Brasilien, Deutschland, Argentinien oder Frankreich. Als Waldemar Hartmann am Telefon war, war er sich sehr sicher und sagte sofort: „Da gibt’s ja nur eins. Deutschland hat natürlich im eigenen Land keine WM gewonnen!“ und weiter: „Noch nie im eigenen Land. Wir haben ja einen dritten Platz im Jahr 2006 gemacht, und das war die einzige, die wir gespielt haben. Kann man in ‚Dritte Halbzeit‘, meinem Buch, nachlesen“, antwortet Waldemar Hartmann, nachdem Lena Gercke ihm die Frage vorlas. Eine fatale Antwort, denn sie war falsch.

Gestern dann bei „Markus Lanz“ der zweite Patzer von Waldemar Hartmann, denn in der Sendung kokettierte Waldemar Hartmann öffentlich mit einem neuen Werbepartner. Günther Jauch habe ihm geraten, „keine Weißbierwerbung zu machen, sondern für Ginseng-Produkte“, ließ sich der Sportmoderator in einem weit verbreiteten dpa-Interview zitieren.

Was Hartmann nicht sagte: Sein Werbevertrag mit der Paulaner Brauerei ist längst Geschichte. Das berichtet der Branchendienst „Kontakter“ in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. „Bereits 2012 wurde entschieden und mit Waldemar Hartmann besprochen, die Zusammenarbeit zu beenden“, bestätigte Paulaner dem „Kontakter“. Seitdem arbeite man mit Hartmann nur noch auf Projektbasis zusammen. Für 2014 sei „noch nichts geplant“.