Schaue dir mehr Artikel an

„Mammon: Opfer“ heute Abend in der ARD (01.01.2014)

access_time 1. Januar 2015

Heute Abend zeigt die ARD die neue Krimi-Sensation aus Norwegen in drei Teilen. „Mammon“ zählt zu den größten skandinavischen Krimierfolgen. Erfahrt

Dschungelcamp 2011: Das sind die elf Kandidaten

access_time 11. Januar 2011

Lange haben wir spekuliert und auch die BILD-Zeitung hat immer wieder die verschiedensten Namen genannt, doch jetzt gab RTL offiziell

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Schock! Raul Richter stirbt!

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Schock! Raul Richter stirbt!

access_time 3. September 2014

Bekannt war, dass GZSZ-Schauspieler Raúl Richter zum Ende diesen Jahres aus der RTL-Soap aussteigen wird. Doch jetzt wurde bekannt, dass

Melissa Ortiz-Gomez: „Sylvie und Christian hatten Sex!“

Melissa Ortiz-Gomez: „Sylvie und Christian hatten Sex!“

access_time 4. September 2013

Melissa Ortiz-Gomez: "Sylvie und Christian hatten Sex!"

© RTL / Stefan Gregorowius


In der BILD erfahren wir, dass Sylvie van der Vaart eine Sex-Affäre mit „Let´s Dance“-Tänzer Christian Polanc hatte, so Polanc´ Ex-Freundin Melissa Ortiz-Gomez.

In der aktuellen Ausgabe der „Closer“ soll Melissa Ortiz-Gomez der Zeitschrift gesagt haben: „Sylvie und Christian hatten eine Sex-Affäre!“ Aber stimmt das auch wirklich oder spricht da wieder der Neid?

Klar ist, dass man derzeit nicht wirklich alles glauben kann, was über Sylvie van der Vaart geschrieben wird. In einem ausführlichen Interview mit Frauke Ludowig bei „Exklusiv“, stellte Sylvie auch einiges am Sonntagabend klar.

Doch nun prescht Melissa Ortiz-Gomez hervor und man erfährt in der „Closer“, dass alles im Jahre 2010 begonnen haben soll. Es war das Jahr, in dem Sylvie Van der Vaart und Christian Polanc bei „Let´s Dance“ „Dancing Star 2010“ wurden. Melissa sagt: „Sylvie hat ihm Bescheid gegeben, wo sie gerade ist. In welchem Hotel.“

Und das Unfassbare ist, dass auch öfter mal Sylvies Sohn Damian bei den Treffen dabei gewesen sein soll. außerdem soll Sylvie van der Vaart Christian Polanc „megateure“ Geschenke gemacht haben, wie z.B. eine Uhr: „Ich weiß gar nicht, was die gekostet hat, so 5000 bis 8000 Euro“, sagte Melissa gegenüber „Closer“.

Ob an den neuen Enthüllungen überhaupt etwas dran ist, können wir natürlich nicht sagen. Das wissen nur die betreffenden Personen selbst. Doch es zeigt, dass sich derzeit wohl jeder auf Sylvie van der Vaart eingeschossen hat.

Man sollte vielleicht auch mal an Damian denken, dem es wohl bei all den Enthüllungen sicher nicht gut gehen wird und auch in der Schule wird es sicher nicht einfach für ihn sein.

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an