Schaue dir mehr Artikel an

Karriereende: Cindy aus Marzahn hängt Jogginganzug an den Haken

access_time 1. Juli 2016

10 Jahre lang war sie die Prinzessin aus Marzahn und hängt nun für immer ihren Jogginganzug an den Haken. Cindy

Der Bachelor: 4. Staffel kommt 2014 bei RTL

Der Bachelor: 4. Staffel kommt 2014 bei RTL

access_time 27. Februar 2013

Die dritte Staffel mit Bachelor Jan Kralitschka ist gerade erst vorbei, schon teilt der Sender RTL mit, dass es 2014

Gilmore Girls: Alexis Bledel ist Mama geworden

Gilmore Girls: Alexis Bledel ist Mama geworden

access_time 19. Mai 2016

Pünktlich zum Abschluss der Dreharbeiten der „Gilmore Girls“ ist ein gut gehütetes Geheimnis enthüllt worden: Alexis Bledel hat vor geraumer

The Voice of Germany 2013: Erstes gemeinsames Foto der neuen Jury

The Voice of Germany 2013: Erstes gemeinsames Foto der neuen Jury

access_time 23. Juli 2013

© ProSieben

Wenn im Herbst die dritte Staffel von „The Voice of Germany“ auf die Bildschirme zurückkehrt, wird es eine neue Jury geben. Zwei neue Coaches sind mit dabei.

Der aus Stuttgart stammende Hip-Hop-Musiker Max Herre und der finnische Rocker Samu Haber (Sunrise Avenue) suchen gemeinsam mit Nena und The BossHoss „The Voice of Germany“. In den Blind Auditions nehmen die fuenf Coaches in den beruehmtesten roten Drehstuehlen Deutschlands Platz, die fuer viele Talente das Tor zum Leben als Musiker bedeuten. ProSieben und SAT.1 zeigen die Musikshow ab Herbst 2013, im Wechsel.

Jürgen Hörner (Geschäftsführer ProSiebenSat.1 TV Deutschland): „Großartige Coaches für eine großartige Musikshow. Mit Nena, Max Herre, Samu Haber und The BossHoss konnten wir erneut fünf glaubwürdige Musiker für ‚The Voice of Germany‘ begeistern. Mit ihnen werden wir die Erfolgsgeschichte von ‚The Voice of Germany‘ fortsetzen. Und die Zuschauer können sich auf weitere neue Elemente im Verlauf der dritten Staffel freuen.“

Neu-Coach Max Herre wurde als Frontmann von Freundeskreis („A-N-N-A“) bekannt. Seit 2000 arbeitet er als Produzent und Solokünstler mit vielen Sängern auch genreübergreifend zusammen. Im vergangenen Herbst erschien sein Nummer-Eins-Album „Hallo Welt!“ mit Songs wie „Wolke 7“ (feat. Philipp Poisel).

Samu Haber ist Kopf und Sänger der finnischen Rockband Sunrise Avenue. Mit ihren Hits wie „Hollywood Hills“, „Fairytale Gone Bad“ oder „Welcome To My Life“ ist die Gruppe regelmäßig in den Charts vertreten.

Nena und The BossHoss sind seit der ersten Staffel fester Bestandteil und ein Herzstück von „The Voice of Germany“. Mit „Du bist gut“ veröffentlichte die Erfolgsmusikerin im letzten Jahr ihr 14. Studioalbum.

The BossHoss starteten als Underdog in die Auftaktstaffel und konnten mit ihrem Trumpf Ivy Quainoo direkt den Zuschauersieg landen.

Die neue Staffel „The Voice of Germany“ ab Herbst 2013 in SAT.1 und auf ProSieben