Schaue dir mehr Artikel an
Lindenstraße EXKLUSIV: Marcel Schenk interviewt Jannik Scharmweber

Lindenstraße EXKLUSIV: Marcel Schenk interviewt Jannik Scharmweber

access_time 7. Mai 2017

Moderator Marcel Schenk trifft regelmäßig Schauspieler/innen vom Ensemble der ARD-Kultserie „Lindenstraße“ zum Gespräch. Folge 2: Jannik Scharmweber als „Nico Zenker“.

„10 Jahre Goodbye Deutschland!“-Jubiläum heute Abend bei VOX

„10 Jahre Goodbye Deutschland!“-Jubiläum heute Abend bei VOX

access_time 9. August 2016

Heute Abend feiert „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ bei VOX zehnjährigen Geburtstag und in der heutigen Folge gibt es noch einmal

Big Brother 10: Wer soll am 24. Mai nominiert werden?

access_time 18. Mai 2010

Nachdem nun Aleks gestern das BB-Haus verlassen musste, steht nächste Woche schon die nächste Nominierung an

Berlin Fashion Week: Jenny Elvers zurück auf dem roten Teppich

Berlin Fashion Week: Jenny Elvers zurück auf dem roten Teppich

access_time 5. Juli 2013

Jenny Elvers zurück auf dem roten Teppich
Gestern gab es eine große Überraschung auf der Berliner Fashion Week, denn Jenny Elvers-Elbertzhagen traute sich wieder auf den roten Teppich.

Nach all dem Trubel, den Jenny Elvers-Elbertzhagen in den letzten Monaten durchgemacht hat, wagte sie sich gestern zum ersten Mal wieder auf den roten Teppich. Eine heikle Situation, ist doch der rote Teppich eigentlich erst Schuld daran, dass Jenny alkoholabhängig wurde. Denn früher ließ Jenny keine einzige Party ausfallen.

Die 41-Jährige feierte gestern auf der „Place to B“-Party und es war natürlich klar, dass sie plötzlich der Mittelpunkt wurde und alle Augen auf sie gerichtet waren.

Doch Jenny sah sehr gut aus, wirkte nicht so aufgedreht wie früher und strahlte Selbstbewusstsein aus. Der Grund könnte sein, dass sie mit sich sehr zufrieden ist und auch stolz auf sich ist, was sie bisher alles geschafft hat.

Im Interview mit RTL sagte Jenny: „Es fühlt sich wirklich richtig an. Mir geht’s gut. Und ich glaube, wenn man seinen Beruf auch wirklich liebt und dafür auch brennt, dann weiß man genau, wann es Zeit ist, wieder damit anzufangen.“

Jenny wagte sich an diesen Neustart und überstand ihn mit Bravour. Und das Gefühl für sie ist eben ganz anders als früher: „Ja, weil ich heute nüchtern bin.“

Natürlich kann man Bedenken äußern, dass sich Jenny so früh wieder auf den roten Teppich begibt, aber sie hat keine Angst vor einem Rückfall: „Alkohol ist aus meinen Gedanken verschwunden. Glauben Sie mir: Es fällt mir leichter, als manche denken wollen.“

Natürlich wurde Jenny Elvers-Elbertzhagen von den anderen Gästen auf der Party für ihren Mut bewundert. Freunde und alte Weggefährten freuten sich ehrlich mit ihr.

„Sie hat natürlich gefehlt, sie gehört einfach zu unserer Branche und sie ist so lange dabei. Sie hat bestimmt eine unglaublich schwere Phase durchgemacht“, sagt Schauspielerin Sophie Schütt und auch Visagist Rolf Scheider findet: „Ich finde es ist super, was sie heute Abend macht. Da gehört eine enorme Überwindung dazu. Sie muss auch wieder in die Öffentlichkeit kommen.“

Der Weg zurück ins Rampenlicht ist Jenny Elvers-Elbertzhagen mehr als geglückt und wir sind froh, dass Jenny damit so gut umgehen kann. Weiter so!