Schaue dir mehr Artikel an
„Inspector Barnaby: Vier Bräute für Christus“ heute Abend im ZDF

„Inspector Barnaby: Vier Bräute für Christus“ heute Abend im ZDF

access_time 6. August 2017

Heute Abend zeigt das ZDF die Folge „Vier Bräute für Christus“ von „Inspector Barnaby“. In einem Kloster wird die Oberin

Echte Männer VOX: Das sind die Kandidaten

Echte Männer VOX: Das sind die Kandidaten

access_time 28. Juni 2016

Ab heute Abend lassen sich fünf „Echte Männer“ bei VOX auf ein sportliches Experiment ein. Sie erwartet ein schweißtreibender Cross-Triathlon.

TV Tipp am Montag: „Türkisch für Anfänger“ heute Abend in der ARD

TV Tipp am Montag: „Türkisch für Anfänger“ heute Abend in der ARD

access_time 26. August 2013

Heute Abend zeigt die ARD den Kinoerfolg „Türkisch für Anfänger“. Die Serie zum Film lief von 2006 bis 2008 erfolgreich

Champions League Finale: BKA warnt vor Terroranschlägen

Champions League Finale: BKA warnt vor Terroranschlägen

access_time 25. Mai 2013

BKA warnt vor Terroranschlägen auf Fanmeilen

Das hat ja gerade noch gefehlt. Da freut man sich auf das Finalspiel Dortmund gegen München heute Abend und dann warnt das BKA vor Terroranschlägen.

Laut Informationen von „Spiegel Online“ gäbe es Hinweise auf Anschlagspläne gegen Fußball-Fans in Deutschland. Im Visier seien die Fanmeilen zur Übertragung des Champions League Finales heute Abend.

Das habe BKA-Chef Jörg Ziercke den Innenministern von Bund und Ländern in einer vertraulichen Sitzung am Freitag berichtet, meldet „Spiegel online“. Besucher der Spektakel müssten sich auf verschärfte Sicherheitsmaßnahmen einstellen.

In dieser vertraulichen Sitzung sprach Ziercke außerdem von einem „ernstzunehmenden Hinweis“. Doch ähnliche Hinweise haben sich in der Vergangenehit als falsch herausgestellt.

Auch London ist seit Tagen in erhöhter Alarmbereitschaft, nachdem zwei mutmaßliche Islamisten einen britischen Soldaten auf offener Straße ermordet hatten. Mitte April waren bei einem Bombenanschlag auf den Boston-Marathon drei Menschen getötet worden. Mehr als 200 wurden verletzt.

Auf der Berliner Fanmeile zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule erwartet der Veranstalter mehrere Zehntausend Menschen. Die Berliner Polizei wollte sich zunächst nicht zu Einzelheiten der Sicherheitsmaßnahmen rund um die Fanmeile in der Hauptstadt äußern.

Taschenkontrollen zum Beispiel gehörten bei Großveranstaltungen zur Routine, sagte ein Polizeisprecher. „Wir bewegen uns in Berlin bei der Sicherheit grundsätzlich auf einem hohen Niveau.“

Die Berliner Senatsinnenverwaltung wollte keine Stellungnahme abgeben. Der Veranstalter der Fanmeile war zunächst nicht zu erreichen.

Die Dortmunder Polizei sieht derweil keine Gefahren bei einem Besuch der Public-Viewing-Veranstaltungen. „Die Dortmunder Polizei geht davon aus, dass die Public-Viewing-Veranstaltungen sicher sind“, sagte Polizeisprecher Gisbert Hoffmann.

Die Sicherheitsmaßnahmen seien seit Freitag nicht noch einmal verstärkt worden, weil sie sowieso schon hoch seien. „Wir haben von vornherein eine sichere Veranstaltung geplant“, sagte Hoffmann. Es bestehe kein Grund zur Sorge.

Wir hoffen, dass nichts Derartiges heute Abend passieren wird.