Schaue dir mehr Artikel an

Verbotene Liebe: Tanja von Lahnstein heiratet (mal wieder)

access_time 5. September 2011

Normalerweise kennen wir Tanja von Lahnstein als eiskalte Frau

Stepping Out 2015: Natascha und Umut kehren zurück!

Stepping Out 2015: Natascha und Umut kehren zurück!

access_time 23. September 2015

Aufgrund einer Verletzung scheidet mit sofortiger Wirkung das Tanzpaar Mario Basler und Doris Büld aus. Für sie kommen Natascha Ochsenknecht

Let’s Dance 2016: Show 9 heute Abend mit Prince Damien

Let’s Dance 2016: Show 9 heute Abend mit Prince Damien

access_time 13. Mai 2016

Heute Abend sehen wir die neunte Liveshow von „Let’s Dance“ bei RTL. Neben Einzeltänzen und Tanzduellen sehen wir auch den

ESC 2013 Finale: Dänemarks Emmelie de Forest gewinnt

ESC 2013 Finale: Dänemarks Emmelie de Forest gewinnt

access_time 19. Mai 2013

Dänemarks Emmelie de Forest gewinnt

(c) Eurovision/Thomas Hanses


Der Abend begann hoffnungsvoll, hoffte man doch, dass der deutsche Beitrag Cascada auch einige Punkte bekommen würde. Doch dem war nicht so.

Cascada sind von Startposition 11 im Finale des Eurovision Song Contest gestartet. Souverän und mit viel Power performte Sängerin Natalie Horler ihren Titel „Glorious“. Doch Europa sah dies wohl anders. Magere 18 Punkte gab es von Europa für Deutschland.

Dänemark mit Emmelie de Forest gewann mit sagenhaften 281 Punkten den „Eurovision Song Contest 2013“ aus Malmö.

Es zeichnete sich früh ab, dass drei Länder weit vorne sein würden. Es waren Dänemark, Ukraine und Aserbaidschan. Daran änderte sich im weiteren Verlauf des Votings auch nicht mehr viel.

Als Lena die Punkte aus Deutschland bekanntgab, kam es zu einem kleinen Missgeschick von ihr, die die 10 Punkte an das falsche Land vergab. Doch sie machte dies mit einem Lächeln wieder wett.

Und hier nochmal der Auftritt beim Finale