Schaue dir mehr Artikel an
Deutsche Fernsehpreis 2013: Das sind die diesjährigen Nominierten

Deutsche Fernsehpreis 2013: Das sind die diesjährigen Nominierten

access_time 18. September 2013

Die 15. Preisverleihung des „Deutschen Fernsehpreises“ findet am 2. Oktober im Coloneum in Köln statt. SAT.1 überträgt die Verleihung am

Promi Big Brother 2016: Marcels PromiBB-Kolumne Teil 2

Promi Big Brother 2016: Marcels PromiBB-Kolumne Teil 2

access_time 3. September 2016

Im zweiten Teil seiner PromiBB-Kolumne befasst sich Marcel mit dem Einzug der Promis am Freitagabend und blickt ein wenig auf

Dschungelcamp 2017: Wer ist raus? Das war Tag 12 im Dschungel!

Dschungelcamp 2017: Wer ist raus? Das war Tag 12 im Dschungel!

access_time 25. Januar 2017

Am 12. Tag im australischen Dschungel geht es wieder um den gestrigen Streit im Camp, wird über Honey gelästert und

„Schlag den Raab“ am Samstag auf Pro Sieben – 1,5 Mio. Euro Jackpot

„Schlag den Raab“ am Samstag auf Pro Sieben – 1,5 Mio. Euro Jackpot

access_time 9. Mai 2013
Am Samstag geht es um 1,5 Millionen Euro

© ProSieben/Willi Weber

Am Samstag geht es in eine neue Runde bei „Schlag den Raab“. Es geht um 1,5 Millionen Euro. Kann ihn diesmal sein Gegner schlagen?

Mit der Bilanz von 546 absolvierten und 318 gewonnenen Spielen, 27 siegreichen Zweikämpfen und 19 Millionen Euro ausgezahltem Gewinn tritt Stefan Raab zum 41. Mal bei „Schlag den Raab“ gegen einen Herausforderer an. Nach zwei Siegen in Folge liegt der Jackpot bei 1,5 Millionen Euro. ProSieben überträgt am Samstag, 11. Mai 2013, live ab 20.15 Uhr.

Stefan Raabs Marschroute ist klar: „Das Ziel ist der neue Highscore, drunter mach‘ ich’s nicht“, sagte er nach seinem Sieg über Physiker Andreas in der letzten Ausgabe der ProSieben-Erfolgsshow im März.

Auch nach zwei erfolgreich bestrittenen Ausgaben in Folge und 1,5 Millionen Euro im aktuellen Jackpot muss Stefan Raab noch ein wenig weiter siegen, um seinen eigenen Rekord einzustellen.

Im Dezember letzten Jahres beendete Landwirt Bernd die Raab-Serie von sechs Siegen in Folge und ging mit 3,5 Millionen Euro nach Hause.

Steven Gätjen moderiert „Schlag den Raab“. Frank Buschmann kommentiert die Spiele.

Live-Musik in der 41. Ausgabe gibt es von Hurts mit „Blind“, Gentleman mit „You Remember“ und die Französin ZAZ mit „On Ira“.

„Schlag den Raab“ am Samstagabend um 20.15 Uhr live auf ProSieben.