Schaue dir mehr Artikel an
Die Bachelorette: Wer ist raus? Wer bekam eine Rose?

Die Bachelorette: Wer ist raus? Wer bekam eine Rose?

access_time 5. August 2015

Heute Abend kämpften noch acht Männer um das Herz von Bachelorette Alisa. Wer ist raus und wer darf sich in

Teenager in Not: Neue Doku-Soap im Herbst bei RTL II

Teenager in Not: Neue Doku-Soap im Herbst bei RTL II

access_time 4. September 2012

Und wieder gibt es eine neue Doku-Soap bei RTL II.

„Inspector Barnaby – Da hilft nur beten“ heute Abend im ZDF

„Inspector Barnaby – Da hilft nur beten“ heute Abend im ZDF

access_time 17. Januar 2016

Heute Abend zeigt das ZDF eine neue Folge der Krimireihe „Inspector Barnaby“. Am Ufer des angeschwollenen Flusses wird eine maskierte Frauenleiche

DSDS 2013: Wer ist raus? Wer ist weiter? So war Mottoshow 7

DSDS 2013: Wer ist raus? Wer ist weiter? So war Mottoshow 7

access_time 27. April 2013

Wer ist raus? Wer ist weiter? So war Mottoshow 7

(c) RTL / Stefan Gregorowius


Heute Abend sahen wir acht wunderbare Songs. Jeder der TOP 4 musste zwei Songs singen, doch welche drei Kandidaten schafften es ins Halbfinale?

Susan Albers sang „Raise Your Glass“ von Pink. Mateo fand, dass es perfekt gesungen war, alle Töne haben gepasst. Doch er hätte sich bedingungslose Party gewünscht. Tom Kaulitz muss ehrlich sagen, dass es Pink geht so war. Monstermäßig gesungen hat sie es aber trotzdem. Bill Kaulitz freute sich auf ihre Performance. Sie gehört absolut in die TOP 4, aber auch in die TOP 3. Andrea Berg gefiel Susan auch. Sie merkte, dass tief in ihr der Gedanke war, dass sie endlich richtig Gas geben möchte. Sie soll das ruhig tun. Dieter Bohlen meint, dass sie der größte Profi ist.

Im Anschluss folgte Lisa Wohlgemuth und sie sang „Angel“ von Sarah McLachlan. Mateo findet, dass in den Strophen viele schiefe Töne dabei war. Sie hat sich vom Textpatzer rausbringen lassen. Tom Kaulitz meint, dass sie sich nicht so fertigmachen soll, wegen des Textpatzers. Bill Kaulitz rät Lisa, dass sie einfach weitermachen soll und sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Andrea Berg fand es aus tiefstem Herzen bezaubernd. Sie war sehr emotional, großartig. Dieter Bohlen sieht das total anders. Er fand, dass dies ihr bester Auftritt überhaupt war. Ihn hat der Song ganz tief berührt und er hatte Gänsehaut. Es waren echte Gefühle und es hat ihn tief tief berührt.

Beatrice Egli sang „Phänomen“ von Helene Fischer. Mateo fand, dass sie sehr sehr gut gesungen hat. Tom Kaulitz merkte, dass sie aufgeregter als sonst war. Fand dies aber total sympathisch und der Auftritt war toll. Bill Kaulitz fand den Auftritt von Beatrice auch gut. Andrea Berg spürte, dass sie rauskommt und sofort da ist. Ein klasse Auftritt. Daumen hoch für Beatrice findet Dieter Bohlen. Für ihn ist sie auch ein Phänomen und der Auftritt war einer von ihren richtig Guten.

Ricardo Bielecki sang „Careless Whisper“ von George Michael. Mateo findet, dass der Song wie Faust aufs Auge passte. Er macht sich die Songs zu Eigen und es war super. Tom Kaulitz hofft, dass er drin bleibt. Er hat abgeliefert. Stimmlich top. Geile Übergänge. Bill Kaulitz findet, dass er beängstigend professionell ist. ein absolut perfekter Auftritt. Für ihn ein fertiger Künstler. Andrea Berg hat ein Herz für Ricardo. Seine Stimme ist klasse und auf den Punkt. Er hat eine verschmitzte Erotik und tolle Augen. Für Dieter Bohle war das die beste George Michael-Version in zehn Jahren DSDS.

Die zweite Runde eröffnete wieder Susan Albers und sie sang „Halo“ von Beyoncé Knowles. Für Mateo gingen die Emotionen hoch. Die Töne hat sie perfekt gesungen. Richtig geiler Auftritt. „Mehr Risiko geht fast nicht“, meinte Tom Kaulitz. Sie hat es perfekt gemacht. Er hat den Song noch nie irgendwo besser gehört. Bill Kaulitz findet, es war ihr Auftritt. Es war ihr Durchbruch und sie hat sich ganz nach vorne katapultiert. „Ein unglaublich kraftvoller Auftritt“, findet Andrea Berg. Ein Emotionsflash. Dieter Bohlen fand den Song besser als den Ersten und sie hat total abgeliefert.

Es folgte Lisa Wohlgemuth mit „Baby When The Light“ von David Guetta feat. Cozi. Mateo findet, dass sie das super gemacht hat. Viel besser gesungen und ein klasse Outfit. Sie ist eine Sympathieträgerin. Tom Kaulitz muss sagen, dass sie zu wenig Selbstbewusstsein hat. Er sieht immer die Angst in ihren Augen. Er hat das Gefühl, dass es für sie eine Erleichterung wäre, wenn sie nicht weiterkommen würde. Bill Kaulitz findet, dass sie durchaus weiterkommen will. Sie kriegt die Leute mit ihren Emotionen. Ihm hat es gut gefallen. Andrea Berg glaubt, dass sie das Zeug dazu hat, ins Finale zu kommen. Man brauch Emotionen und man hat die traurige Lisa gesehen und eine fröhliche Lisa. „Lisa ist total natürlich“, findet Dieter Bohlen. Er hofft für sie, dass ihre und Erwins Fans für sie anrufen.

Und dann sang Beatrice Egli von ihrem Idol Andrea Berg den Song „Du kannst noch nicht mal richtig lügen“. Mateo muss sagen, dass sie es jetzt viel besser gesungen hat. Ganz große Show. Tom Kaulitz findet, dass sie für Schlager steht, sie lebt es. Bill Kaulitz zieht den Hut vor ihr. Er hat sie noch nie so aufgeregt gesehen. Sie macht es echt gut und professionell. „Man nimmt ihr das ab“, findet Andrea Berg. Die Version von Beatrice hat Dieter Bohlen sehr gut gefallen.

Der letzte Auftritt des Abends kam von Ricardo Bielecki und er sang den Song „Shape Of My Heart“ von Sting. Mateo fand, dass er sehr viel Gefühl in die Performance gelegt hat. Das findet er ganz große klasse. Er singt wundervoll und er kriegt ihn, auch wenn er keine Dame ist. Er hat den Schmalz in der Stimme, der echt geil ist. Tom Kaulitz findet, dass er all die Emotionen in den Song gepackt hat. Auch Bill Kaulitz ist dieser Ansicht. Es war ein ganz bewegender Auftritt. Andrea Berg hat der echte Auftritt von Ricardo überzeugt. Dieter Bohlen hatte das Gefühl, dass er den Song nur für seine Tochter gesungen hat. Es war ganz ganz toll.

Die große Entscheidung stand dann an und die große Frage war: Wer muss die Show verlassen? Die Jury war sich einig, dass es für Lisa Wohlgemuth schwer werden würde. Obwohl Dieter Bohlen richtig unsicher war, denn er meinte, dass es jetzt wirklich Jeden treffen könnte. Man hat es nicht mehr in der Hand.

Ricardo Bielecki war der Erste, der ins Halbfinale gekommen ist. Auch Beatrice Egli ist im Halbfinale. Zittern mussten Susan Albers und Lisa Wohlgemuth. Als Dritte hat es Lisa Wohlgemuth ins Halbfinale geschafft. Susan Albers ist raus.

Am kommenden Samstag steigt das Halbfinale von „DSDS“. Dann soll die TOP 3 gleich drei Songs singen. Ob es dazu kommt, erfahren wir, wenn RTL die Songliste veröffentlicht. Diese könnt ihr dann natürlich auch hier bei STARSonTV sehen.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.