Schaue dir mehr Artikel an

Dschungelcamp Finale 2014: Melanie ist Dschungelkönigin

access_time 2. Februar 2014

Dschungelkönigin ist Melanie und das ist nicht allzu überraschend. Hätte es auch Larissa allemal sein können, fiel die Wahl der

Der Bachelor Folge 5: Wer ist raus? Wer musste gehen?

Der Bachelor Folge 5: Wer ist raus? Wer musste gehen?

access_time 24. Februar 2016

In der fünften Nacht der Rosen musste sich Bachelor Leonard einmal mehr gegen einige Damen entscheiden. Wer bekam heute Abend

Dschungelcamp 2014 Teilnehmer: Corinna Drews ist dabei

Dschungelcamp 2014 Teilnehmer: Corinna Drews ist dabei

access_time 23. November 2013

Die BILD berichtete es natürlich zuerst: Die Ex-Frau von Schlagerstar Jürgen Drews, Corinna Drews, zieht im Januar ins Dschungelcamp.

Deutscher Filmpreis 2013: Alle Preisträger! Alle Bilder!

Deutscher Filmpreis 2013: Alle Preisträger! Alle Bilder!

access_time 27. April 2013

Das sind alle Preisträger des Abends

© Michael Tinnefeld (API) / DEUTSCHE FILMAKADEMIE e.V.


Am Freitagabend wurden im Berliner Friedrichstadt-Palast der 63. Deutsche Filmpreis verliehen. Wer zu den Preisträgern gehört, erfahrt ihr bei uns.

Nominierte in 17 Kategorien saßen im Publikum und hofften, einen Deutschen Fernsehpreis mit nach Hause nehmen zu dürfen. Doch ein Gewinner des Abends stand bereits fest: Werner Herzog. Der in Los Angeles lebende Regisseur, Produzent, Schauspieler und Autor wurde mit dem Ehrenpreis für hervorragende Verdienste um den deutschen Film ausgezeichnet und freute sich über diese „höchste Ehrung, die man im deutschen Film erhalten kann.“

Moderiert wurde die Verleihung von Mirjam Weichselbraun, die von namhaften Laudatoren unterstützt wurde – neben Annette Frier und dem beliebten „Heute Show“-Kommentator Gernot Hassknecht überreichten Jan Josef Liefers, Jürgen Vogel, Florian David Fitz und Katja Riemann eine der begehrten LOLAs.

Für das musikalisches Highlight des Abends sorgte Marius Müller Westernhagen und Band. „Mein Ziel ist es, dass sich die Kreativität unserer Branche auch in der Verleihung widerspiegelt“, so Fred Kogel, der Künstlerische Leiter der diesjährigen Verleihung.

Hier nun die Liste der Preisträger:

Bester Spielfilm in Gold
OH BOY Marcos Kantis, Alexander Wadouh – Schiwago Film GmbH, Chromosom Filmproduktion – Regie: Jan Ole Gerster

Bester Spielfilm in Silber
HANNAH ARENDT Bettina Brokemper, Johannes Rexin – Heimatfilm GmbH + CO KG – Regie: Margarethe von Trotta

Bester Spielfilm in Bronze
LORE Karsten Stöter, Benny Drechsel, Liz Watts, Paul Welsh – Rohfilm GmbH, Porchlight Films, Edge City Films – Regie: Cate Shortland

Bester Dokumentarfilm
MORE THAN HONEY Thomas Kufus, Helmut Grasser, Pierre-Alain Meier – zero one film GmbH, Allegro Film, Thelma Film – Regie: Markus Imhoof

Bester Kinderfilm
KADDISCH FÜR EINEN FREUND Martin Bach – SiMa Film Sigrid und Martin Bach GbR – Regie: Leo Khasin

Bestes Drehbuch
Jan Ole Gerster OH BOY

Beste Regie
Jan Ole Gerster OH BOY

Beste darstellerische Leistung – weibliche Hauptrolle
Barbara Sukowa HANNAH ARENDT

Beste darstellerische Leistung – männliche Hauptrolle
Tom Schilling OH BOY

Beste darstellerische Leistung – weibliche Nebenrolle
Christine Schorn DAS LEBEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE

Beste darstellerische Leistung – männliche Nebenrolle
Michael Gwisdek OH BOY

Beste Kamera / Bildgestaltung
John Toll, Frank Griebe CLOUD ATLAS

Bester Schnitt
Alexander Berner CLOUD ATLAS

Bestes Szenenbild
Uli Hanisch, Hugh Bateup CLOUD ATLAS

Bestes Kostümbild
Kym Barrett, Pierre-Yves Gayraud CLOUD ATLAS

Bestes Maskenbild
Daniel Parker, Jeremy Woodhead CLOUD ATLAS

Beste Filmmusik
The Major Minors, Cherilyn MacNeil OH BOY

Beste Tongestaltung
Christian Bischoff, Uve Haußig, Johannes Konecny DIE WAND

Ehrenpreis
Werner Herzog

Publikumspreis
SCHLUSSMACHER Matthias Schweighöfer

Hier die Galerie zur Verleihung des Deutschen Filmpreises 2013