Schaue dir mehr Artikel an
Berlin Models: Basti Döhring heute zu Gast in der RTL-Soap

Berlin Models: Basti Döhring heute zu Gast in der RTL-Soap

access_time 6. Januar 2015

Heute stattet Basti Döhring der RTL Fashion-Soap „Berlin Models“ einen Besuch ab. In einer Modelagentur castet er Milas Freundin Jessy (Felicitas

Eurovision Song Contest 2015: Teilnehmer im 1. Halbfinale

Eurovision Song Contest 2015: Teilnehmer im 1. Halbfinale

access_time 20. Mai 2015

Heute Abend findet das erste Halbfinale des „Eurovision Song Contest“ in Wien statt. Wir haben alle Videos und Bilder der

Die Wollnys: Das passiert heute Abend – Schifffahrt in Holland

access_time 1. April 2013

Auch heute gibt es wieder eine neue Folge der „Wollnys“ bei RTL II. Wir haben für euch den Inhalt der

DSDS 2013: Wer ist raus? Wer ist weiter? So war Mottoshow 6

DSDS 2013: Wer ist raus? Wer ist weiter? So war Mottoshow 6

access_time 20. April 2013

DSDS 2013 Mottoshow 6 - Erwin Kintop ist raus

Heute Abend lautete das Motto „5 x Deutsch & 5 x Englisch“ bei „DSDS“. Jeder sang zwei Songs. Erwin Kintop musste gehen.

Mit den deutschen Songs ging es los und den Anfang machte Beatrice Egli und sie sang „Die Hölle morgen früh“ von Helene Fischer. Mateo findet, dass Beatrice Helene Fischer besser steht als Andrea Berg. Ihr Auftritt war super. Tom Kaulitz kann sich Mateo nur anschließen. Ihre Performance war prima. Sie hat eine krasse Ausstrahlung im Fernsehen. Super gesungen. Bill Kaulitz findet, dass sie wieder voll da war. Ihm hat es gut gefallen. Dieter Bohlen findet, dass sie immer „volle Kanone“ abliefert.

Es folgte Ricardo Bielecki, der „Über sieben Brücken musst du geh’n“ von Peter Maffay sang. Mateo findet, dass Ricardo diese Nummer so gut gesungen hat und er fand es Bombe. Tom Kaulitz glaubt, dass er die Gabe hat, sich komplett auszuschalten und einen tollen Auftritt hinzulegen. Er fand es ok, meint aber, dass es besser Nummern für ihn gibt. Bill Kaulitz bewundert ihn, weil er so entspannt auf der Bühne ausschaut. Er macht aus jedem Song immer eine eigene Version. Dieter Bohlen meint, dass Ricardo ein Hammer-Sänger ist.

Lisa Wohlgemuth war danach dran und sang „Morgens immer müde“ von Laing. Mateo glaubt, dass diese Nummer sehr gut zu ihr gepasst hat. Super Ausstrahlung. Tom Kaulitz findet, dass der Song perfekt zu ihr gepasst hat. Bill Kaulitz meint auch, dass dies der perfekte Song für sie war. Ihr bester Auftritt bisher. Dieter Bohlen findet, dass es eine schöne Nummer für sie war. Sie hat unheimlich Energie rüber gebracht. Sie hat es toll gemacht.

Erwin Kintop sang „Lieber Gott“ von Marlon & Freunde. Mateo findet, dass es viele schiefe Töne gab. Am Ende war es akzeptabel. Tom Kaulitz meint, dass es viele schiefe Töne gab. Bill Kaulitz fand es ganz schlimm. Er war überhaupt nicht im Song, lag komplett daneben. Es war ganz ganz schlecht. Dieter Bohlen findet, dass er gut aussehend ist, doch es waren Sätze dabei, die krumm und schief waren. Er möchte, dass er weiterhin dabei bleibt.

Den letzten deutschen Song sang Susan Albers und zwar „Tausend Tränen tief“ von Blumfeld. „Wunderschön gesungen“ fand Mateo. Es war kein Karaoke. Es war super. Tom Kaulitz fand es interessant. Sie gehört nicht zu den Wackelkandidaten. Bill gefiel die andere Seite von ihr. Sie hat es schön gemacht und hat ihn berührt. Dieter Bohlen kannte die Nummer nicht, sie war schön, doch sie war an sich zum Einschlafen.

Es kamen die englischen Songs und auch hier machte Beatrice Egli wieder den Anfang und sang „No No Never“ von Texas Lightning. Mateo fand, dass man gesehen hat, dass sie ausgepowert ist. Tom Kaulitz muss auch sagen, dass der Song angestrengt wirkte, aber eine ordentliche Leistung. Bill Kaulitz findet, dass sie sich angestrengt hat, aber Englisch wird nie so ihr Ding sein. Beatrice zaubert Dieter Bohlen immer ein Lächeln ins Gesicht.

Jetzt war Ricardo Bielecki an der Reihe und er sang „Mirrors“ von Justin Timberlake. Mateo findet, dass der Auftritt mindestens genauso geil war wie der Auftritt von Justin Timberlake bei „Wetten, dass..?“. Tom Kaulitz findet, dass er den Song super performt hat. Bill Kaulitz hat für Ricardo keinen Tipp, was er besser machen kann. Er hat keinen einfachen Song genommen, aber hat es sehr gut gemacht, weil er ein guter Sänger ist. Dieter Bohlen fand den Auftritt ok, aber längst nicht so gut wie Justin Timberlakes Auftritt bei „Wetten, dass..?“.

Danach war Lisa Wohlgemuth an der Reihe und sie sang „Just Like A Pill“ von P!nk. Mateo fand, dass sie den Song richtig gut gesungen hat. Perfekte Songauswahl. Tom Kaulitz würde Lisa mit auf die Bühne nehmen. Ihre Gesangsleistung war insgesamt sehr gut. Die Performance fand er allerdings „Banane“. Bill hat der erste Song besser gefallen als der Zweite. Ihm hat es gefallen. Dieter Bohlen wünschte sich, dass sie mal einen Song von Pink singt. Beim Refrain hat sie weiter gesungen, wie in der Strophe, doch Pink macht im Refrain richtig Stimmung.

Der vorletzte Auftritt des Abends kam von Erwin Kintop, der „Baby“ von Justin Bieber gesungen hat. Der Song war viel viel besser, meint Mateo. Tom Kaulitz fand, dass es eine gute Leistung war. Bill Kaulitz fand den Auftritt besser als den ersten Song. er ist aber insgesamt unsicher in den Tönen. „Das ist genau sein Style“, meint Dieter Bohlen. Die Nummer hat prima gepasst und seine Stimme hat Wiedererkennungswert.

Den letzten Auftritt des Abends hatte Susan Albers und sie sang den Song „My Heart Is Refusing Me“ von Loreen. Sie hat eine „herausragende Stimme“, findet Mateo. Tom Kaulitz findet, dass es tierisch gut gesungen war. Absolute Kontrolle. Bill Kaulitz hatte absolute Gänsehaut. Es waren super viele Emotionen da. „Ohne Zweifel hat sie das toll gesungen“, sagte Dieter Bohlen. Er weiß nur nicht, ob die Leute sowas kaufen würde. Er hatte keine Gänsehaut.

Nachdem alle Auftritte vollzogen waren beehrte uns noch Luca Hänni, denn er trat mit seinem neuen Song „Shameless“ bei „DSDS“ auf.

Danach wurde es ernst, denn es stand die große Entscheidung an. Wer muss die Castingshow heute verlassen? Die Jury meinte, dass eine Frau gehen muss und hier genauer Lisa oder Susan. Aber auch für Erwin könnte es schwierig werden. Weiter kamen Ricardo Bielecki, Beatrice Egli und Susan Albers. Lisa Wohlgemuth und Erwin Kintop mussten zittern. Eine Runde weiter kam Lisa Wohlgemuth. Erwin Kintop musste die Show verlassen.

In der nächsten Woche wird zusätzlich Andrea Berg in der Jury sitzen. Doch eines bleibt: Ein DSDS-Kandidat muss die Show verlassen.