Schaue dir mehr Artikel an
DSDS 2012: Kristof Hering ist schwul! Na und!

DSDS 2012: Kristof Hering ist schwul! Na und!

access_time 25. Februar 2012

Heute verriet die BILD ein Geheimnis von Kristof Hering. Er ist schwul und hat seit drei Jahren einen Freund! Na

Maischberger: Die Gäste heute Abend in der ARD (13.04.)

Maischberger: Die Gäste heute Abend in der ARD (13.04.)

access_time 13. April 2016

Heute Abend befasst sich Sandra Maischberger mit dem Thema „Gier ohne Grenzen: Sind unsere Banken nur für Reiche da?“ und

The CW verlängert „Supernatural“, „Vampire Diaries“ und mehr

access_time 27. April 2011

Vor einigen Minuten gab der amerikanische Sender The CW bekannt, dass er fünf seiner Tophits verlängern wird, darunter „Supernatural“ und

GZSZ Vorschau: Senta-Sofia Delliponti steigt aus

GZSZ Vorschau: Senta-Sofia Delliponti steigt aus

access_time 17. April 2013

Senta-Sofia Delliponti steigt aus

(c) RTL / Rolf Baumgartner


Seit 2010 spielt Senta-Sofia Delliponti die Rolle der rebellischen Tanja Seefeld. Nach missglückter Auswanderung steigt sie nun endgültig aus.

Am 13. Juni 2013 (in Folge 5.264) wird Senta-Sofia Delliponti das letzte Mal bei „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ zu sehen sein. Doch sie wird auf keinen Fall den Serientod sterben. Sie wandert nur aus und somit ist eine theoretische Rückkehr zur Soap nicht ausgeschlossen.

Senta-Sofia Delliponti hat nun Lust auf neue Rollen und möchte sich weiter ausprobieren. Über ihre Arbeit am Set von „GZSZ“ sagt sie: „Die Arbeit am GZSZ-Set war besonders toll. Ich habe viele Erfahrungen über den Job und über mich gesammelt! Meine Rolle Tanja hat mir super gefallen.

Die Kollegen, die ich kennengelernt habe, sind allesamt wunderbar gewesen. ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ hat mir immer sehr viel Spaß gemacht. Ich werde die Arbeit mit meinen lieben Kollegen vermissen. Es ist ein tolles Team. Was ich nicht vermissen werde ist, ist meine harte Drehdispo, das Pensum und das frühe Aufstehen.“

Nicht nur Senta-Sofia wird ihre Kollegen vermissen, auch sie werden sie ziemlich vermissen, vor allem ihre Serienfamilie. Serien-Schwester Iris Mareike Steen gibt zu: „Ich werde Senta am Set schrecklich vermissen. In meinem Leben werde ich sie aber zum Glück auf jeden Fall behalten. Ich bin GZSZ sehr dankbar, dass ich einen so wundervollen Menschen und eine so großartige Freundin kennenlernen durfte. Es war eine tolle Zeit!“

Serien-Mama Eva Mona Rodekirchen (spielt Maren Seefeld) hat ihre GZSZ-Tochter schwer ins Herz geschlossen: „Ich habe Senta als tolle Kollegin kennengelernt und bin froh, sie als Freundin behalten zu dürfen. Ich wünsche ihr viel Rock ´n Roll und Spaß!“

Serien-Dad Clemens Löhr wünscht viel Erfolg im künftigen Berufsleben: „In meinem Herzen bleibt jedenfalls immer ein Plätzchen frei – für Senta, für Tanja und auch für Trixi (als rasende Reporterin für GZSZ.de) und alle anderen Rollen, die Du in naher Zukunft noch spielen wirst.“

Marie Hölker, Producerin von GZSZ, bedauert den Abschied der Schauspielerin sehr: „Senta-Sofia Delliponti hat ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ in den letzten Jahren enorm bereichert. Eine hochprofessionelle, völlig uneitle Schauspielerin, die sich mit der allergrößten Spielfreude in jede Szene gestürzt hat, jede Herausforderung angenommen hat und zudem an den Bildschirmen wie im Team extrem beliebt war. Solche großartigen Talente brauchen wir bei GZSZ! Vielen Dank dafür, Senta, ich bin ganz sicher, du machst auch zukünftig deinen Weg und hast weiterhin viel Spaß dabei!“