Schaue dir mehr Artikel an
Beatrice Egli mit „Mein Herz“ neue Nummer eins der Singlecharts

Beatrice Egli mit „Mein Herz“ neue Nummer eins der Singlecharts

access_time 22. Mai 2013

Beatrice Egli legt ein ganz schönes Tempo vor, denn sie ist mit ihrer Debütsingle „Mein Herz“ auf Platz eins der

Big Brother 11: Wie findet Ihr Salvatore und soll er bleiben?

access_time 21. Juni 2011

Seit heute Nacht ist Salvatore Gast im Big Brother-Haus. Extra für Jordan darf er einige Tage im Haus verbringen.

ZDF-Fernsehgarten: Der große Bundesländer-Contest

ZDF-Fernsehgarten: Der große Bundesländer-Contest

access_time 29. Juni 2013

Am morgigen Sonntag wird es ziemlich sportlich im „ZDF Fernsehgarten“, denn 16 Bundesländer stellen sich den Prüfungen des Deutschen Sportabzeichens.

Undercover Boss: Start der neuen Folgen heute Abend bei RTL

Undercover Boss: Start der neuen Folgen heute Abend bei RTL

access_time 15. April 2013
Neue Folgen ab heute Abend bei RTL

(c) RTL

Heute Abend startet die fünfte Staffel von „Undercover Boss“. Welcher Chef sich undercover in seinem Unternehmen bewegt, erfahrt ihr bei uns.

In der ersten Folge tauscht Horst Becker, Geschäftsführer der ISOTEC Gebäudesanierung GmbH, eine Woche lang sein komfortables Büro und die Annehmlichkeiten der Chefetage gegen die harte Realität an der Basis ein.

ISOTEC Gebäudesanierung ist ein Unternehmen im Bereich der Immobiliensanierung und vorrangig für die Sanierung von Feuchtigkeits- und Schimmelschäden an Gebäuden zuständig und beschäftigt rund 400 Mitarbeiter an über 100 Standorten in Deutschland, Österreich und auf Mallorca. Horst Becker gründete 1990 das Unternehmen mit Sitz in Kürten bei Köln.

Der Geschäftsführer tauscht seinen Anzug gegen zweckmäßige Arbeitskleidung und schlüpft in die Rolle des Aushilfsarbeiters Harald Müller. „Es gibt manchmal Situationen als Chef, da erfährt man eigentlich nichts mehr. In der Rolle Harald Müller kann ich leben wie ein normaler Kollege. So bekomme ich mit, was meine Mitarbeiter bewegt und was sie berührt.

Und vor allen Dingen ist für mich auch ganz wichtig: Was kann man verbessern? Wo kann man noch helfen und vielleicht auch Erleichterungen schaffen?“, begründet der 51-Jährige seine Entscheidung, bei „Undercover Boss“ mitzumachen.

Doch Horst Becker hat noch nie auf dem Bau gearbeitet und das frühe Aufstehen bereitet dem Boss zusehends Probleme. Prompt verschläft der Aushilfsarbeiter und kommt eine halbe Stunde zu spät. Sein „Kollege“ Andy Dirksen ist wenig begeistert: „Der erste Eindruck ist nicht so gut.

Wenn er so arbeitet, wie er zu spät kommt, dann kann man ihn nicht gebrauchen“, lautet dann auch das Fazit des 25-Jährigen. Wird Harald Müller auf den Baustellen einen Job finden, der ihm liegt?

„Undercover Boss“ ab heute Abend montags, fünf Folgen, um 21.15 Uhr bei RTL.