Schaue dir mehr Artikel an
GZSZ Vorschau 6 Wochen: Nadine Menz spielt neue Ayla Höfer

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Nadine Menz spielt neue Ayla Höfer

access_time 21. März 2014

Das ging schnell: Nadine Munz ist ab 7. Mai 2014 als neue Ayla Höfer in der RTL-Soap „Gute Zeiten schlechte

DSDS 2013: Sarah Joelle Jahnel lästert über DSDS-Kandidaten ab

DSDS 2013: Sarah Joelle Jahnel lästert über DSDS-Kandidaten ab

access_time 19. März 2013

Am Samstag wurde Sarah Joelle Jahnel von den Zuschauern nicht in die TOP 10 von DSDS gewählt und nun packt

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend 10. April 2013

access_time 10. April 2013

Heute Abend nach dem Champions League Viertelfinal-Rückspiel Juventus Turin – FC Bayern München gibt es wieder eine neue Ausgabe von

Germany´s Next Topmodel 2013: Knast, Handschellen und Strand

Germany´s Next Topmodel 2013: Knast, Handschellen und Strand

access_time 26. März 2013
Jacqueline und Stromare

© ProSieben/ Oliver S.

Am kommenden Donnerstag geht es für die 15 Mädchen in den Knast. Außerdem geht es zum Surfen an den Strand.

Veronika (22, Borken) schmollt, Christine (16, Essen) kreischt, Leonie (16, Prien am Chiemsee) weint. Und trotzdem, der Seargent, gespielt von „Prison Break“-Star Peter Stromare, kennt kein Erbarmen. Handschellen klicken, Verbrecherfotos werden gemacht, Gittertüren fallen ins Schloss. Die Anklage ist eindeutig: Mord. Findet Peter Stromare das wahre Bad-Girl?

Am Set, einem typischen U.S.-Knast, tauchen die Nachwuchsmodels in die Verbrecherwelt der Westküste ab. Unter Anleitung von Regisseur Jonas Akerlund, der schon Musikvideos für Beyoncé, Lady Gaga und Madonna drehte, müssen die Mädchen ihre dunkle Seite zum Vorschein bringen. Mit verschmiertem Make-up, zerzausten Haaren, knappen Kleidchen und großem Mundwerk mischen sie das Polizei-Revier auf.

Besonders Veronika (22, Borken) überzeugt: „I think especially Veronika has a big chance to actually do real movies in the future”, lobt Akerlund. Weniger gelungen ist Christines (16, Essen) Schauspieldebüt: „Christine war für mich eine der Problem-Fälle. Sie war die Einzige, die sich die entscheidende Zeile nicht merken konnte“, sagt Juror Thomas Hayo über den Auftritt. Das Aus für die Blondine?

Der Strand ruft – Überraschung inklusive: Beachboy Logan hat Surfboards für alle Mädchen besorgt und gibt ihnen Unterricht im Wellenreiten. Nach ersten Trockenübungen am Strand, geht es in die Fluten. Besonders Sportskanone Janna (19, Schortens) hat riesigen Spaß.

Die Hobby-Wakeboarderin ist ein Naturtalent auf dem Surf-Brett und nimmt gekonnt eine Welle nach der anderen: „Ich wollte schon immer mal versuchen zu surfen und dann war es in L.A. so weit. Es ist ein total tolles Gefühl, wenn man auf dem Brett steht – es geschafft hat die Welle zu reiten. Und das alles mit dem Blick auf den Pazifik. Eine absolut einzigartige Erfahrung.“

Insider-News zur aktuellen Folge von „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ gibt es (donnerstags, um 19.45 Uhr) online bei „Etage 7“. Die interaktive WG um Popstars-Kandidatin Melissa, „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“-Backstage-Reporterin Caro und taff-Boulevard-Redakteur Benni kennt sich aus in der Welt der Stars und Sternchen – wer mitreden will, checkt sich online auf http://www.prosieben.de/stars/etage-7/ ein und ist direkt Teil der „Etage 7“-WG.

Hier die ersten Bilder zur Sendung

„Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ Staffel 8 – donnerstags, um 20.15 Uhr auf ProSieben