Schaue dir mehr Artikel an
DSDS 2012: Songs der ersten Mottoshow „Hammer Hits“

DSDS 2012: Songs der ersten Mottoshow „Hammer Hits“

access_time 1. März 2012

Am kommenden Samstag ist es endlich soweit: Die erste Mottoshow geht an den Start. Das Motto lautet „Hammer Hits“.

„Promi Shopping Queen“ heute Abend bei VOX (10.07.2016)

„Promi Shopping Queen“ heute Abend bei VOX (10.07.2016)

access_time 10. Juli 2016

Heute Abend geht es nach München, Leipzig und Berlin und das Motto lautet „Gib Stoff! Zeige, wie sexy die neuen

Schlag den Raab: Heute Abend geht es um 3 Millionen Euro

access_time 21. Dezember 2013

Heute Abend versucht Stefan Raab wieder den Jackpot zu verteidigen. Dieser beträgt inzwischen drei Millionen Euro. Gewinnt Stefan Raab heute

Dschungelcamp 2013 Tag 10: So war es im Dschungel

Dschungelcamp 2013 Tag 10: So war es im Dschungel

access_time 21. Januar 2013

So war Tag 10 im Dschungel

(c) RTL


Tag 10 im Dschungel brachte nicht allzu viel Neues. Zickenkrieg zwischen Allegra und Iris und Fiona wurde von Olivia beim Lästern erwischt. Mehr erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung.

Da waren es nur noch neun prominente Dauercamper. Die Zuschauer haben entschieden und Klaus muss das Dschungelcamp verlassen. Der Entertainer mit der Kapitänsmütze sucht seine Sachen zusammen und Iris hilft beim Packen. Klaus: „Ich werde jeden grüßen. Meine Frau wird im Hotel ja schon alle kennen.“ Georgina: „Ist doch super, freue dich auf das Hotel, ist doch toll.“ Arno: „Du bist ja nicht aus der Welt, wir sehen uns ja wieder.“ Dann zeigt sich Klaus großzügig und schenkt Joey seine geliebte Kapitänsmütze.

Klaus: „Hier Joey, ich schenke dir meine Mütze als Talisman.“ Doch so richtig freut sich der Mann von der Nordseeküste nicht auf das Luxushotel: „Ich bin emotional hin und her gerissen. Ich wollte hier nicht einen auf Pascha machen…“ Und weiter: „So Freunde, jetzt kommt der endgültige Abschied. Ich gehe alleine den Weg zur Brücke.

Und Klaus verabschiedet sich herzlich von allen Campbewohnern. „Mir hat es auch Spaß gemacht. Macht es gut.“ Klaus geht und alle Stars stimmen zum Abschied sein Lied an und singen: „An der Nordseeküste, am plattdeutschen Strand, sind die Fische im Wasser und selten an Land…“ Mit sechs Kilo weniger kehrt Klaus zurück in die Zivilisation.

Die Damenrunde im Camp spricht über Brustoperationen. Georgina: „Ich habe 100 Gramm drin! Ich hatte vorher ganz kleine Brüste und richtige Komplexe deswegen. Meine Mutter hat davon nichts gewusst, sondern es an Heiligabend gesehen.“ Olivia: „Ja das passt ja, schön Weihnachten die Glocken zu läuten – auch wenn die nicht echt sind!“

Fiona: „Man kann das doch nicht befürworten mit 22 die Titten zu machen. Dein Körper ist die ganze Zeit gesund und man weiß doch wie man durch einen kleinen Eingriff krank werden kann. Warum legt man sich auf den OP Tisch, wenn es nicht sein muss.“ Die anderen können Fionas Meinung nicht teilen. Olivia: „Ihr geht es doch super, wie sie jetzt rum hüpft mit ihren Brüsten! An ihrer Stelle hätte ich es auch gemacht.“ Eine heftige Diskussion entfacht.

Iris: „Die Chirurgie ist ja mittlerweile so super. Guck mal, ich hab‘ mir hier den Bauch absaugen lassen. Ich hatte einen Bauch wie Allegra….“ Oh, das hätte sie nicht sagen sollen. Allegra schrill: „Hör auf so über meinen Bauch zu reden! Ich nehme das so persönlich.“ Sie springt auf: „Warum bin ich immer dein Beispiel. Das ist die Hälfte Bauch, den ich vorher hatte. Aber ich lasse nichts absaugen. Ich werde jetzt mein Gewicht runter tun, dann fange ich Sport an und dann habe ich wieder ein Waschbrettbauch! Bitte rede nicht über meinen Bauch. Danke!

Du hast auch immer noch einen Bauch, obwohl du es abgesaugt hast. Wie kannst du mich da als Beispiel nehmen. Das finde ich gemein, weil ich lasse mir nicht absaugen. Ich habe an meinem Körper nix machen lassen. Auch nicht im Gesicht. Nichts! Nicht geschnitten, geschnippelt oder gebotoxt oder abgesaugt!“ Kann man das glauben? Olivia weiß es besser und flüstert Iris zu: „Sie hat die Nase machen lassen, Botox und die Augen hat sie auch machen lassen. Davon gibt sie ja auch zwei zu – aber eben hat sie gesagt, sie hat nichts machen lassen. Das ist ja auch lustig!“

Allegra hat den Überblick verloren, wie oft ihr Vater Tony Curtis verheiratet war: „Wie oft war er verheiratet? Sechs Mal? Das ist wie Unterhose wechseln jeden Tag.“ Olivia: „Und hast du dich mit den neuen Mamis immer gut verstanden? Waren das auch immer so junge hübsche wie bei Lothar Matthäus?“

Allegra: „Die waren alle wunderschön inklusive meiner Mama. Die letzte war 46 Jahre jünger und hatte riesige Euter – big boobies. Er war 85, am Ende war sie seine Pflegerin.“ Claudelle: „Und sie hat das ganze Geld abkassiert!“ Allegra: „Ssssht! Bitte nicht, nicht darüber reden. Kein Thema, dass ich ansprechen möchte. Das ist für mich so schmerzhaft.“

Claudelle: „Sorry, tut mir leid!“ Doch dann legt Allegra von ganz alleine los und wird laut: „Sie hat uns bestohlen – die ganze Familie. Das ist eine Diebin! Ein Mann mit 85 und eine so junge Frau – die hat dann sehr viel Macht über ihn. Ann Nicole Smith hat es auch gemacht. Ich glaube ihr Mann war fast 100 Jahre alt!“

Claudelle und Fiona sind unangefochten die fleißigen Bienchen im Camp. Beim Wechsel der Toilettentonne reden sie über Olivia. Fiona: „Sie ist super, ich lieb sie und sie ist megalustig und alles – aber sie macht ja eigentlich nix. Die hat noch nie gekocht, die hat noch nie Feuer gemacht. Und dann reißt sie immer die Blätter ab für ihre Haare und wir haben keine für den Klodeckel!“

Zurück im Camp stellt Olivia die beiden zur Rede: „Ich habe euch gesehen und gehört – ich habe ein bisschen gelauscht!“ Erwischt! Fiona flüstert erschrocken zu Claudelle: „Hast du sie gesehen?“ Und dann laut zu Olivia: „Gab‘ ja nix zu lauschen!“ Olivia: „Ihr habt über jemanden geredet, der noch nix gemacht hat – ich weiß aber nicht wer das ist. Ich habe mich nicht angesprochen gefühlt und bin weitergegangen!“

Fiona gibt ehrlich zu: „Es warst aber du. Ich habe festgestellt, dass du bisher eigentlich nur das Klo mit sauber gemacht hast….“ Olivia: „Zwei mal. Gespült habe ich schon, Holz geholt. Hab ich alles schon gemacht. Und das nächste Mal sagste mir das besser ins Gesicht, mein Hase.“ Fiona: „Habe ich doch schon gemacht!“ Olivia: „Nein, hast du nicht. Hätte ich euch nicht gehört, hättest du es mir doch nicht gesagt, oder?“ Fiona gerät in Erklärungsnot und tut als würde sie nicht verstehen, worum es geht. Olivia: „ Keine Sorge, es ist alles gut. Das nächste Mal nur direkt sagen!“

Das ist der Tag 10 in Bildern


Fotos: (c) RTL

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.