Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp: Dschungelduell „Gruß aus der Dschungelküche“

Dschungelcamp: Dschungelduell „Gruß aus der Dschungelküche“

access_time 16. Januar 2016

Für die Teams stand das erste Dschungelduell namens „Ein Gruß aus der Dschungelküche“ an. Wer das Duell gewann, erfahrt ihr hier.

„Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden“ in der ARD (25.06.2017)

„Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden“ in der ARD (25.06.2017)

access_time 25. Juni 2017

Heute Abend sehen wir eine Wiederholung eines Franken „Tatort“. Kriminalhauptkommissar Felix Voss und Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn ermitteln den Tod von

Die Höhle der Löwen: Die Gründer heute Abend bei VOX

Die Höhle der Löwen: Die Gründer heute Abend bei VOX

access_time 13. Oktober 2015

Heute Abend zeigt VOX die neunte Folge von „Die Höhle der Löwen“. Wir stellen euch hier die heutigen Gründer vor,

DSDS 2013: Auch diese Kandidaten sind im Recall

DSDS 2013: Auch diese Kandidaten sind im Recall

access_time 12. Januar 2013

10 Jahre DSDS - Casting 3

(c) RTL


Auch in der dritten Castingshow kamen weitere Kandidaten in den Recall. Wer es eine Runde weiter geschafft hat erfahrt ihr bei uns.

Heute Abend haben wir wieder einige kuriose Kandidaten sehen dürfen. Doch einige Kandidaten haben es auch in den Recall geschafft.

Da war Aline Bachmann aus der Schweiz, die uns zunächst mit einem Geständnis schockte. Sie raubte in ihrer Ausbildung alte Leute aus, hob 5000 Euro vom Konto ab und feierte damit Party.

So etwas geht gar nicht, doch wegen ihrer kriminellen Vergangenheit war sie ja nicht beim Casting. Sie wollte „Beautiful“ von Christina Aguilera vortragen. Das machte sie auch so gut, dass die Jury sie in den Recall ließ. Ihr Freund Manu kam dagegen nicht weiter. Er konnte die Jury mit seiner Performance nicht überzeugen.

Simone Mangiapane hat sich ebenfalls in den Recall gesungen. Er trug den Song „Just The Way You Are“ von Bruno Mars vor uns sorgte sofort für Gänsehaut. Die Jury war begeistert und lobte ihn. Da war es natürlich klar, dass er eine Runde weiter kam. „Du hast der Nummer deine eigene Note verliehen. Ich bin begeistert und überrascht“, staunt Mateo. Auch Dieter Bohlen hat es gefallen: „Du singst richtig und mit Gefühl.“ Mit vier „Ja“-Stimmen geht es für den DSDS-Kandidaten in den Recall.

Wincent Weiß ist der perfekte DSDS-Kandidat. Bei ihm passte einfach alles. Er konnte gut singen, sieht wie ein Teenie-Schwarm aus und hat genügend Selbstbewusstsein für das Haifischbecken der Popindustrie. Wincent kam über Web-Videos bei Youtube zum Singen und davon wollte er die Jury überzeugen und schaffte es auf Anhieb. Dieter Bohlen urteilt: „Das ist echt toll. Bei dir passt alles wie die Faust aufs Auge. Bleib‘ auch genauso, ändere gar nichts, denn genauso ist alles super.“

Auch “Culcha Candela“-Frontmann Mateo kann sich mit Lobeshymnen kaum zurückhalten: „Das ist das Ding: dieses gewisse Etwas. Man hat es, oder man hat es nicht. Du kommst hier rein und es hat alles Hand und Fuß. Du hast eine Ausstrahlung und du bist selbstbewusst, aber nicht arrogant. Du bist ein netter Typ, der im Kopf irgendwie viel weiter ist und du hast dich vorbereitet.“ Bill und Tom Kaulitz haben dem nichts mehr hinzufügen.

Anim Ezzahir kam weiter, obwohl er nicht gerade der tollste Sänger ist. Nun ja, er bekam einen Unterhaltungspunkt und sollte sich im Recall beweisen. Wir denken schon jetzt, dass er ohnehin im Recall rausfliegen wird, denn da gibt es weitaus besser Sänger und Sängerinnen, die aus gutem Grund weiterkamen.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Die dritte Castingshow in Bildern