Schaue dir mehr Artikel an
stern TV: Themen und Gäste am Mittwoch bei RTL (26.11.)

stern TV: Themen und Gäste am Mittwoch bei RTL (26.11.)

access_time 25. November 2014

Am Mittwoch widmet sich Steffen Hallaschka in „stern TV“ wieder verschiedenen Themen, u.a. ziehen Empfänger von Hartz IV Bilanz, denn

The Voice of Germany 2012 Finale: Wird Isabell „The Voice“?

The Voice of Germany 2012 Finale: Wird Isabell „The Voice“?

access_time 13. Dezember 2012

Morgen Abend steht schon das große Finale von „The Voice of Germany“ an. Isabell Schmidt scheint die Favoritin zu sein.

X Factor 2012: Letzte Entscheidungen vor den Liveshows

access_time 27. Oktober 2012

Am Sonntag geht es zum letzten Mal in die Juryhäuser, denn die letzten Entscheidungen für die Liveshows stehen an.

SIDO Heinzl Video: Sido kehrt zu „Die große Chance“ zurück

SIDO Heinzl Video: Sido kehrt zu „Die große Chance“ zurück

access_time 31. Oktober 2012
Sido kehrt zur Castingshow 'Die große Chance' zurück

© Action Press

Für Rapper Sido gibt es noch einmal eine „große und letzte“ Chance. Sido kehrt zur ORF-Castingshow „Die große Chance“ zurück.

ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner erklärte heute, dass der geschasste Juror zur „Großen Chance“ zurückkehren und bereits bei der nächsten Ausgabe am Freitag wieder auf dem Jurorenpult Platz nehmen darf.

„Das ist keine Rücknahme der Entscheidung, die direkt nach der Prügelattacke getroffen wurde. Der Stopp war nötig, weil auf beiden Seiten überzogen wurde“, so Zechner.

Das klare Nein zu Gewalt stehe. „Genauso unumstößlich ist aber mein Glaube an Aussöhnung.“ Sie habe sowohl mit Sido als auch mit Dominic Heinzl das Gespräch gesucht, wobei sich „die Einsicht beider Herren, dass sie sich falsch verhalten haben“, gezeigt habe. „Deshalb: zurück zum Start. Wir wollen mit dieser Entscheidung ein Beispiel geben, dass am Ende eines Streits idealerweise Aussprache und Versöhnung steht.“

Während Sido im dritten Halbfinale der „Großen Chance“ am Freitag als Juror auftreten wird, darf auch Heinzl an diesem Abend wieder berichterstattend für das Societymagazin „Chili“ tätig sein. Rudi Roubinek alias Seyffenstein dankt Zechner für seinen kurzfristigen Einsatz als Juror.