Schaue dir mehr Artikel an
ZDF donnerstalk: Themen & Gäste heute Abend im ZDF (18.08.2016)

ZDF donnerstalk: Themen & Gäste heute Abend im ZDF (18.08.2016)

access_time 18. August 2016

Heute Abend präsentiert Dunja Hayali im „ZDFdonnerstalk“ wieder drei Themen, die sie mit ihren Gästen diskutiert. Diese Themen und Gäste

Let’s Dance 2015: Das sind die Teilnehmer in diesem Jahr

Let’s Dance 2015: Das sind die Teilnehmer in diesem Jahr

access_time 29. Januar 2015

Gerade erst wurde bekanntgegeben, dass die achte Staffel von „Let’s Dance“ am 13. März bei RTL starten wird und schon

DSDS 2014: Diese Kandidaten versuchen heute ihr Glück

DSDS 2014: Diese Kandidaten versuchen heute ihr Glück

access_time 15. Januar 2014

Heute Abend geht es in die dritte Casting-Runde und wir haben für euch die Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“,

Sänger Jason Anousheh im Interview mit STARSonTV

Sänger Jason Anousheh im Interview mit STARSonTV

access_time 6. Oktober 2012

Neue Single 'Wo ist nur die Liebe hin?'

(c) Rosendahl


STARSonTV interviewt Jason Anousheh, dessen neue Single „Wo Ist Nur Die Liebe Hin?“ gestern erschienen ist.

Nach Jason’s Debütsingle “Du bist ein Lied” (bereits über 156.000 Klicks bei YouTube), die von seinen Fans überschwänglich gefeiert wurde, veröffentlicht Jason Anousheh nun mit “Wo ist Nur Die Liebe Hin?” seine zweite Single aus dem kommenden Album “Ein Stück Vom Himmel” (VÖ: Frühjahr 2013).

“Wo ist Nur Die Liebe Hin?” wurde am 5. Oktober 2012 sowohl digital als auch physisch veröffentlicht. Die 2-Track-Single enthält die Radio-Version und eine Akustik-Version des Songs.

Aus diesem Grund bat STARSonTV Jason Anousheh zum Interview und er verriet uns, wer ihn zur Musik brachte, was er von Castingshows hält und wo er sich wirklich Zuhause fühlt. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

STARSonTV: Jason, wie bist du zur Musik gekommen?

Jason Anousheh: Durch meinen Vater! Er hat mich schon ganz früh, mit 10, mit auf die Bühne genommen. Ich spiele auch fünf verschiedene, persische Instrumente.

Im Interview mit STARSonTV

(c) Rosendahl

STARSonTV: Welche Musik hörst du privat?

Jason Anousheh: Oh schwierige Frage… Ich höre alles, was mir gefällt. Hab da keine spezielle Richtung. Ich höre gerne Soundtracks! In meinem Mp3-Player findest du u.a. Herr der Ringe, The Village, Road to Perdition usw.. Aber auch Coldplay, Keane, Mumford & Son, Band of Horses usw.

STARSonTV: Der Nachname Anousheh wird einigen noch bekannt vorkommen, denn Hamed Anousheh (DSDS-Kandidat 2012) ist dein Bruder. Habt ihr schon gemeinsam Musik veröffentlicht?

Jason Anousheh: Ja, aber das ist sehr lange her… Zur Zeit unterstützen wir uns eher gegenseitig in der Produktion mit Tipps und Meinungen.

STARSonTV: Du hast in vielen Städten gelebt, in verschiedenen Ländern: Wo fühlst du dich wirklich Zuhause?

Jason Anousheh: Deutschland. Das Land ist wunderschön grün und spendet mir einen tiefen Frieden. Die Menschen sind echt, ehrlich und mein Herz kann sich mit der Sprache von Schiller und Goethe am besten ausdrücken.

STARSonTV: Welche Instrumente kannst du spielen? Welche beherrschst du am besten?

Jason Anousheh: Gitarre, aber es reicht noch lange nicht für ein Solokonzert. Dennoch kann ich meine Band ein wenig unterstützen und fürs Komponieren genügt es allemal.

Im Interview mit STARSonTV

(c) Rosendahl

STARSonTV: Dich und dein Vater verbindet die Musik. Von ihm hast du alles gelernt und schon als Kind nahm er dich mit auf die große Bühne. Was verdankst du deinem Vater noch?

Jason Anousheh: Vieles, u.a. meine Offenheit zu neuen Ideen und meine weltbejahende Haltung.

STARSonTV: Hört sich dein Vater jeden deiner Songs an und gibt er dir Ratschläge?

Jason Anousheh: Ja das tut er tatsächlich und seine Meinung liegt mir besonders am Herzen. Aber findet meine Musik sehr positiv und das macht mich sehr stolz.

STARSonTV: Deine Musik ist von „Drama, Sehnsucht, Melancholie geprägt“, so wirst du zitiert. Wie kannst du dir das erklären? Bist du denn wirklich so traurig, wie es bei einigen Songs den Anschein macht?

Jason Anousheh: Nein, ganz im Gegenteil. Ich kann mit voller Überzeugung sagen, dass ich ein sehr glücklicher und zufriedener Mensch bin. Ich glaube auch, dass Schmerz und Leid seinen Sinn und Zweck in unserer Welt erfülle und so sind doch meistens die mit allem im Reinen, die auch wissen, was Trauer, Schmerz und Frust bedeutet. Aber meine Lieder sind keineswegs negativ, sondern führen den Hörer immer zu einer positiven Perspektive.

STARSonTV: Dein neuer Song heißt „Wo ist nur die Liebe hin?“. Dort geht es um Nächstenliebe. War es dir ein besonderes Bedürfnis einen Song mit diesem Thema zu schreiben?

Jason Anousheh: Ja, weil es mich sehr beschäftigt, da Liebe für mich, obwohl sie meist entwertet und auf eine romantische Angelegenheit zwischen den Geschlechtern reduziert wird, die Kraft ist, die alles erhält. Ich denke, wenn man sie mehr in unsere Entscheidungen mit einfließen lassen würde, würden einige Dinge in der Welt anders verlaufen. Weniger Kriege wären ein Beispiel.

STARSonTV: Wie kam es zur Zusammenarbeit mit FARD? Gibt es eine Wiederholung?

Jason Anousheh: Meine Plattenfirma hat durch einen der Produzenten (Isy B.) von Fard mitbekommen, dass er eine soulige Stimme für den Remix seines Youtube-Hits „Reich & Schön“ benötigt und da kam ich ins Spiel. Ich muss an dieser Stelle sagen, dass Fard ein ganz smarter und herzlicher Mensch ist und es war mir eine Freude mit ihm zusammengearbeitet zu haben.

STARSonTV: Würdest du an einer Castingshow teilnehmen? Findest du Castingshows gut? Wenn ja, welche Castingshow findest du gut? Wenn nein, warum findest du Castingshows nicht gut?

Jason Anousheh: Castingshows sind eine Möglichkeit, sein Können der Welt zu präsentieren und es sind auch schon bereits sehr erfolgreiche Künstler aus eben solchen Shows entstanden. Für mich kam das bis jetzt nicht in Frage, obwohl mich meine Plattenfirma schon mal dazu motiviert hat, an einer teilzunehmen, aber ich muss sagen, dass ich mir nicht vorstellen kann, vor einer Jury zu singen. Und ich mache alles aus ganzem Herzen, oder gar nicht. Aber dennoch für Jeden, der sich dafür entscheidet, ist es ein guter Weg, musikalisch sehr erfolgreich zu werden.

Im Interview mit STARSonTVSTARSonTV: Du bist ja schon ein „alter Hase“ in der Musikbranche, doch erst 2013 veröffentlichst du dein erstes Album. Warum dauerte das solange? Hast Du Angst, dass es vielleicht nicht angenommen wird oder machst du dir über so etwas keine Gedanken und du freust dich einfach, dass du das Album herausbringst?

Jason Anousheh: Ich Freue mich sehr über die unerwartete, tolle Resonanz, die ich zur Zeit bekomme und wenn ich jetzt erst mit meiner Musik an die Öffentlichkeit gehe, ist es so, weil ich ein Perfektionist bin und immer den richtigen Zeitpunkt abwarte. Auch wenn es Jahre dauert. Was ist schon Zeit? 😉

STARSonTV: Zu guter Letzt möchten wir dir noch Gelegenheit geben, einige Worte an deine Fans und unsere Leser zu richten…

Jason Anousheh: Ich möchte mich ganz herzlich für die selbstlose Unterstützung bedanken, die ich zur Zeit von einigen lieben Menschen erfahre. Ihr seid mit der Grund für die rasche Entwicklung. Und an die, die mich jetzt erst kennenlernen, hoffe ich, dass meine Musik euch gefällt und euch ein wohliges Gefühl schenkt. Vielleicht sieht man sich ja mal bei einem Gig. Bis bald und alles Liebe…

Vielen Dank Jason für deine Offenheit und dass du dir für uns Zeit genommen hast. Wir wünschen dir viel Glück weiterhin mit deiner Musik und auch für dein kommendes Album.

Videoclip zur neuen Single “Wo Ist Nur Die Liebe Hin?”

Mehr zu Jason Anousheh
www.jasonanousheh.com – offizielle Website
www.facebook.com/JasonAnousheh – offizielle Facebook-Seite
www.youtube.de/bluelyxemusic – YouTube-Kanal von Jason’s Label
www.facebook.com/jasonanoushehmusik – private Facebook-Seite