Schaue dir mehr Artikel an
Aktenzeichen XY… ungelöst: Die Fälle heute Abend im ZDF (01.09.)

Aktenzeichen XY… ungelöst: Die Fälle heute Abend im ZDF (01.09.)

access_time 1. September 2016

Rudi Cerne berichtet heute Abend in „Aktenzeichen XY… ungelöst“ im ZDF wieder über ungeklärte Kriminalfälle. Wir stellen euch die sechs

Daniela Katzenberger: Hörbuch „Eine Tussi wird Mama“

Daniela Katzenberger: Hörbuch „Eine Tussi wird Mama“

access_time 15. Dezember 2015

Ab heute kann das Hörbuch „Eine Tussi wird Mama“ von Daniela Katzenberger bei allen bekannten Audiobook-Shops heruntergeladen werden. Wir haben

Der Bachelor 2017 Folge 2: Das passiert heute bei RTL (08.02.)

Der Bachelor 2017 Folge 2: Das passiert heute bei RTL (08.02.)

access_time 8. Februar 2017

In der zweiten Woche bei „Der Bachelor“ gibt es jede Menge Zickenzoff vom Allerfeinsten. Was heute Abend sonst noch passiert,

Dirk Bach gestorben: Erste Reaktionen der Promis

Dirk Bach gestorben: Erste Reaktionen der Promis

access_time 1. Oktober 2012

Dirk Bach im Alter von 51 Jahren verstorben

© Jens Hauer / Capitol Theater


Heute Abend waren wir alle geschockt, denn die Nachricht über den plötzlichen Tod von Dirk Bach hat uns alle tief getroffen.

Dirk Bach sei am Montag nach langer Krankheit in Berlin verstorben. Genauere Informationen zur Todesursache gibt es derzeit noch nicht. Das bestätigte der Sprecher des Schlosspark-Theaters Berlin, Harald Lachnit. Die Rettungskräfte versuchten vergeblich, den TV-Moderator zu reanimieren.

Die Nachricht habe sie am Nachmittag erreicht und alle waren sehr „überrascht“. Der gebürtige Kölner sollte in dem Theaterstück „Der kleine König Dezember“ auftreten. Am Donnerstag sollte die Voraufführung stattfinden. Dirk Bach sei in seinem Appartementhaus in Berlin-Lichtenfelde gestorben.

Im Laufe des Abends will das Berliner Schlosspark-Theater weitere Informationen zum Tod des 51-Jährigen bekanntgeben.

Harald Lachnit sagte außerdem: „Am Montagnachmittag sollte die erste Probe auf der großen Bühne stattfinden. Zuvor hatte Dirk noch einen Pressetermin ausgemacht. Wir wunderten uns, als er den nicht wahrnahm und er auch nicht zur Probe kam. Und so fuhr der Regisseur des Stücks, Lorenz Christian Köhler, in Dirks Hotel.“

Mit einer Hotelangestellten verschaffte sich Köhler Zugang zum Zimmer – und fand Bach leblos vor. Um 16.07 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein. Der alarmierte Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod von Dirk Bach feststellen. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher.

Jetzt melden sich auch erste Promis zu Wort und sind bestürzt über den plötzlichen Tod von Dirk Bach. Ross Antony schreibt auf seiner Facebook-Seite:

Soooo geschockt und traurig….. Dirk du warst so einzigartig!!! …. Mit einem riesengrossen Herz und so einem coolen Humor….. Ich kann nicht glauben dass du nicht mehr bei uns bist :o(((( ….. I will never forget you and will miss you loads….. R.I.P. my friend X x x x

Katy Karrenbauer ist ebenfalls sehr bestürzt:

Lieber Dirk, Mensch, Freund, Schauspieler, Comedian. Ich weiß zwar nicht, warum du nur 51 werden durftest, aber nach fast 30 ig Jahren, ja, so lange kannten wir uns, bin ich sprachlos und unfassbar traurig, dass du von uns gegangen bist. Du hinterlässt eine entsetzliche Lücke, die nie mehr zu füllen sein wird. Meine Gedanken sind bei dir, deiner Familie, deinem Liebsten und all deinen engen Freunden, die jetzt ebenso unendlich traurig sein werden, wie ich selbst. Du warst einer von den Guten, vor allem im Leben. Danke für viele gemeinsame Jahre !!! Du bleibst in meinem Herzen, auf immer. R.I.P. , deine Katy

Weitere Reaktionen von Prominenten:
Harry Wijnvoord: Ich bin erschüttert, habe soeben über ein Radiosender erfahren, dass Dirk Bach, mit dem ich sehr gut bekannt war, heute im Alter von 51 Jahre plötzlich verstorben ist. Laut Radiobericht, ist er in seine Wohnung in Berlin gefunden worden.

Claudia Roth: „In tiefer Traurigkeit und schöner Erinnerung an einen guten Freund“

Stefan Gödde: „Dirk, schlafe sanft. ;(“

Raúl Richter: „Was für ein Verlust! RIP Dirk Bach :(“

Borris Brandt: „DIRK ??????WTF????RIP!!!“

Andreas Türck: „Lieber Dirk Bach, R.I.P. Ich bin geschockt und traurig! Du warst ein großartiger Mensch und Kollege! Andreas“

Jesse-Ritch Kama: „Dirk Bach ist tot. Was für ein Schock. R.I.P“

RTL Exklusiv-Redaktion: „Was für eine schreckliche Nachricht…Der Komiker DIRK BACH ist tot. Er starb im Alter von nur 51 Jahren…Wir trauern um einen lieben und so geschätzten Kollegen… Die Exclusiv Redaktion“

Micky Beisenherz: „jetzt bin ich gerade tatsächlich mal sprachlos. Und traurig. Unglaublich.“

Elton: „Für Dirk Bach !!!! Verdammt…Du warst ein echter Freund in dieser meist oberflächlichen Medienbranche !!!!
Werde Dich vermissen !!!!“

Gina-Lisa Lohfink: „* Rest in Peace, Dirk Bach. Mit nur 51 Jahren verstorben. *“

Oliver Pocher: „Dirk, Du warst das Dschungelcamp! Selbst als Parodie hast Du Spass gemacht…“

Oliver Kalkhofe:
„Da fehlen mir gerade die Worte…
noch vor ein paar Wochen
saß ich mit ihm zusammen beim
Wer wird Millionär – Special…
und ich kann nur bestätigen,
was im Grunde alle über ihn sagen werden:
er war einer der freundlichsten, herzlichsten
und einfach nettesten Menschen in dieser Branche.
R.I.P., lieber Dicki…

wir werden dich sehr vermissen!“

Jens Riewa: „Ich werde mich immer an das Lachen erinnern, das Du uns allen geschenkt hast. Danke, Dirk.“

Micaela Schäfer: „Ich bin wirklich geschockt über den plötzlichen Tod von Dirk Bach! Wir haben einer der lustigsten Entertainer Deutschlands verloren…Im Dschungel hatte ich mich jeden morgen auf seinen Auftritt bei uns vor dem Lagerfeuer gefreut, da er uns alle immer zum Lachen gebracht hatte, obwohl uns so oft nicht dazu zu Mute war….“

Rocco Stark: „Dirk Bach ist Tot! Mein Beileid den angehörigen!“

Kim Gloss: „R.I.P Dirk Bach!! :-(“

Radost Bokel: „ich bin sehr traurig und geschockt, zu hören, dass dirk bach gestorben ist. ich habe ihn als einen sehr lieben und einfühlsamen menschen kennengelernt. mein herz ist bei seiner familie und seinen freunden, die sicherlich sehr traurig sind, so einen wundervollen menschen verloren zu haben…einen dicken kuss und ganz viel liebe schicke ich hoch zu dir, lieber dirk.“

Alexandra Kamp: „Er war einer der ernsthaftesten Schauspieler, die wir hatten und so viel mehr als einfach nur ‚komisch‘: bodenständig, herzlich, hilfsbereit, integer. Eine wahre Perle in diesem Haifischbecken!“

Frank Elstner: „So nah liegen Spaß und Tragik beieinander. Gerade noch über Fallschirmsprung gefreut – jetzt Nachricht über Tod von Dirk Bach. Furchtbar!“

Michael Kessler: „Ich bin schockiert – Dirk Bach ist tot…“

Jan Josef Liefers: „Rest in peace, lieber Dirk Bach. Das ist eine sehr traurige Nachricht…“

Erika Berger: „Ich habe sehr gerne mit ihm gearbeitet und auch wenn wir uns privat getroffen haben, wir sind fast Nachbarn, war es immer sehr schön mit ihm. Ich mochte ihn wirklich sehr gerne, bin von seinem Tod total geschockt.​“

Michaela Schaffrath: „Ich bin völlig geschockt. Ich hab ihn in meiner Zeit im Dschungel als wunderbar witzigen, herzlichen Menschen kennengelernt. Das deutsche Fernsehen ist ohne ihn nicht vorstellbar.“

Nina Moghaddam: „Dirk war der erste Promi-Gast, den ich damals bei To­go Tv hatte. Ich werde nie vergessen, wie er mir durch seine liebenswerte Art die ganze Nervosität genommen hat. Ich kann das alles gar nicht glauben.“

Tom Gerhardt: „Ich kannte Dirk Bach noch von der Schule. Er war eine Klasse unter mir. Wir haben uns damals schon gut verstanden. Wir haben nicht nur einen der talentiertesten Kollegen verloren, sondern auch einen wunderbaren Menschen.“

Ralph Morgenstern: „Ich möchte dazu nichts sagen, würde sonst heulend zusammenbrechen.“

Janine Kunze: „Ich bin geschockt, fassungslos, furchtbar traurig. Wir haben letztens noch eine Lesung zusammen gemacht, saßen danach noch zusammen. Ein wunderbar witziger Abend…“

Jo Weil: „Dirk Bach hat mich in seiner Gastrolle als Priester in der Serie getraut. Wir haben uns gemeinsam für die Aids-Stif­tung engagiert. Ich hab die Nachricht vorhin im Auto im Radio gehört – und hab so sehr gehofft, dass ich mich verhört habe…“

Peer Kusmagk: „Dirk Bach war noch am Samstag in meiner Radio-Show. Wir hatten sehr viel Spaß, er machte keinen kranken Eindruck auf mich. Allerdings sagte er, dass die Proben für sein neues Theaterstück sehr anstrengend und stressig seien.“

Desirée Nick: „„Nach Margot Werner, Silvia Seidel und Susanne Lothar ist Dirk Bach die nächste nicht zu ersetzende Show-Größe, die Deutschland in kurzer Zeit verliert.“

Dieter Wedel: „Er war nicht nur ein Clown, er war ein großer Schauspieler. Und ein weiser Kollege und Freund, der uns allen noch sehr fehlen wird.“

Jürgen Domian: „Ich bin fassungslos und geschockt. Wir wissen nicht, was passiert ist. Es ging Dirk gut und er hat sich auf die Premiere in Berlin gefreut. Wir können es nicht glauben…“

Jochen Schropp: „Farewell, Dirk! Danke für alles, was ich von Dir lernen durfte! Du warst ein großartiger, liebenswerter Kollege und wirst mir immer Vorbild sein. Dein „Bub“.“