Schaue dir mehr Artikel an
Erfolgreicher ESC-Vorentscheid: Cascada fährt nach Malmö

Erfolgreicher ESC-Vorentscheid: Cascada fährt nach Malmö

access_time 15. Februar 2013

Gestern Abend fand der erste ESC-Vorentscheid statt nach Stefan Raab und dieser war gleich auch recht erfolgreich. Moderiert wurde „Unser

Maja Maranow gestorben! Es war Krebs! Alle Infos!

Maja Maranow gestorben! Es war Krebs! Alle Infos!

access_time 9. Januar 2016

Maja Maranow starb am Montag und wie nun herauskommt, starb sie an Krebs. Das zumindest berichtet die BILD-Zeitung. Wir haben

Dschungelprüfung „Das Dschungeltalent“ mit Helena Fürst

Dschungelprüfung „Das Dschungeltalent“ mit Helena Fürst

access_time 22. Januar 2016

Die Zuschauer haben Helena Fürst zu ihrer siebten Dschungelprüfung gewählt. Dieses Mal wird „Das Dschungeltalent“ gesucht. Wie viele Sterne konnte

Juliette Schoppmann bekommt ihre allerletzte Chance

Juliette Schoppmann bekommt ihre allerletzte Chance

access_time 23. September 2012

Juliette Schoppmann bekommt allerletzte Chance

(c) RTL / Andreas Friese


Gestern Abend sang Juliette Schoppmann ein letztes Mal um ihr Leben. Es galt Dieter Bohlen zu überzeugen. Und das war doch relativ einfach.

Nach ihrer Zeit bei DSDS machte Juliette Schlagzeilen, die ihr bis heute keine Ruhe lassen. Gemeint ist dabei der Vorwurf, dass sie einen Song von DSDS- und Supertalent-Juror Dieter Bohlen abgelehnt haben soll – das Lied „Für dich“, mit dem später Yvonne Catterfeld berühmt geworden ist. Doch die Supertalent-Kandidatin Juliette will von Dieter Bohlens Songangebot vor zehn Jahren gar nichts gewusst haben: “Ich wusste nicht, dass der für mich geschrieben wurde. Mir war klar: Deutscher Song – das war für Yvonne Catterfeld. Jetzt hab ich mitbekommen, dass der Song nicht weitergeleitet wurde.”

Juliette erzählt Dieter Bohlen ihre Sicht der Dinge und beteuert, dass sie den Song wirklich nie angeboten bekommen hat. Dieter Bohlen glaubt ihr, jedoch im Interview später sagt er, dass er jedoch glaube, dass es früher doch so war, dass sie den Song ablehnte, denn früher war sie ziemlich hochnäsig.

Dann kam das Duell mit Roscoe und beide mussten sich erneut der Jury stellen, denn nur eine konnte ins Halbfinale kommen. Doch am ende konnte wirklich nur Juliette überzeugen. Mit „I have nothing“ von Whitney Houston konnte sie gestern Abend alle überzeugen. Dieter Bohlen sagte: „Das ist typisch. Sie sucht sich immer die schwersten Nummer aus. Sie singt gut, auf jeden Fall besser als ich!“

Großes Lob von der Jury also für Juliette Schoppmann, DSDS Zweite der 1. Staffel von DSDS. Dieter Bohlen: „Du bist auf jeden Fall mit Abstand die beste Sängerin, die wir jemals hier hatten und eine der besten Sängerinnen in Deutschland. Ich würde mich wundern, wenn du nicht ins Finale kommst.“

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.