Schaue dir mehr Artikel an

John Forsythe im Alter von 92 Jahren gestorben!

access_time 3. April 2010

John Forsythe, bekannt als Ölmagnat Blake Carrington aus der Serie „Denver Clan“ von 1981 bis 1989 in mehr als 200

Das Supertalent: Videos von Andrea Renzullo aka. Andy-Ren

access_time 24. September 2010

In der letzten Sendung von „Das Supertalent“ sahen wir schon das große Talent von Andrea Renzullo.

Das Supertalent: Robert Maaser als Zebra-Mann erfolgreich

access_time 16. Oktober 2010

Ein hübscher, sportlicher Mann wird uns vorgestellt. Es ist Robert Maaser und er zeigte uns etwas Besonderes.

CSI: New York: 8. Staffel ab 10. September bei VOX

CSI: New York: 8. Staffel ab 10. September bei VOX

access_time 4. August 2012

Staffel 8 ab 10. September bei VOX

(c) VOX/CBS


Ab dem 10. September zeigt VOX die achte Staffel von „CSI New York“ jeden Montag um 20.15 Uhr. Wir haben den Inhalt der ersten neuen Folge für euch.

Es ist der schlimmste Moment in seinem Leben – Detective Mac Taylor (Gary Sinise) verliert bei den Anschlägen am 11. September auf das World Trade Center in New York seine Frau Claire (Jaime Ray Newman). Der Schmerz sitzt auch Jahre nach den schrecklichen Ereignissen tief. Zum zehnten Jahrestag der Anschläge entscheidet sich der Ausnahmeermittler daher, eine Auszeit vom Team des CSI zu nehmen und engagiert sich in einem Projekt in Gedenken an die Opfer von 9/11.

In Rückblicken und Erinnerungen nimmt die Auftaktfolge der emotionalen und packenden achten Staffel die Zuschauer mit auf eine Reise in die Vergangenheit und Gegenwart, in der auch Macs Kollegen sich an ihre Erlebnisse des schicksalsträchtigen Tages zurückerinnern.In weiteren Folgen der neuen Staffel heftet sich das Team um Detective Mac wieder an die Fersen der Verbrecher und Mörder, die in den dunklen Straßen New Yorks ihr Unwesen treiben. Detective Danny Messer (Carmine Giovinazzo) gerät zusammen mit einem jungen Kollegen unfreiwillig in eine lebensbedrohliche Auseinandersetzung, Detective Jo Danville (Sela Ward) muss sich einem Gegner aus der Vergangenheit stellen und nach einem unerwarteten Schusswechsel bangen die Ausnahmeermittler des CSI um einen engen Vertrauten.

Inhalt der ersten neuen Folge „Jahrestag“
Vor genau zehn Jahren hat Detective Mac Taylor seine geliebte Frau bei den Anschlägen vom 11. September verloren. Nach seinem letzten abgeschlossenen Fall, entschied der CSI-Chef sich für einen beruflichen Wechsel in ein Labor. Dort arbeitet man daran, die DNA der Opfer des 11. Septembers schneller und zuverlässiger zu identifizieren.

Als Macs Vertretung ist in der Zwischenzeit die attraktive Jo Danville eingesprungen. Ohne ihren ehemaligen Chef muss das Team nun einen Mord aufklären: Der Türsteher Sean Peterson wurde während der Arbeit in einer Bar erschossen. Kurz zuvor stürmten bewaffnete Männer eben diese Bar und raubten sie aus – nur ein merkwürdiger Zufall? Die Ermittler machen mit Hilfe modernster Technologie die Diebe schnell in einem Hotel ausfindig und stürmen das Zimmer, in dem die Männer gerade ihr erbeutetes Geld zählen. Bei der anschließenden Vernehmung beteuern die Diebe, die zufälligerweise beide Mike heißen, vehement, nichts mit dem Mord zu tun zu haben – und die Detectives Flack und Danville glauben ihnen. Denn die Analyse der Mordkugel hat ergeben, dass sie nicht aus der Waffe der Diebe stammt. Während die Ermittler weiter im Dunkeln tappen, verfällt Mac immer wieder in Tagträume. Er durchlebt den Schicksalstag gedanklich immer und immer wieder, bis er sich schließlich auf den Weg zu der Gedenkfeier anlässlich des zehnten Jahrestages macht. Dort soll eine Tafel aufgestellt werden, um an die Opfer der Anschläge zu erinnern. Mac hält eine rührende Rede, bei der kein Auge trocken bleibt…

„CSI New York“ ab dem 10. September jeden Montag um 20.15 Uhr auf VOX.