Schaue dir mehr Artikel an

X Factor: Großer Erfolg auf VOX

access_time 25. August 2010

Am Wochenende startete X Factor erfolgreich bei RTL.

Die Höhle der Löwen 2016: Die Gründer am Dienstag bei VOX (Folge 1)

Die Höhle der Löwen 2016: Die Gründer am Dienstag bei VOX (Folge 1)

access_time 18. August 2016

Am Dienstag startet die dritte Staffel von „Die Höhle der Löwen“ bei VOX. Wir stellen euch hier nun einige Gründer

The Voice Kids 2014 – Staffel 2: Bewerbungsphase ist gestartet

access_time 26. August 2013

Ab sofort können sich junge Talente zwischen 8 und 14 Jahren für die zweite Staffel von „The Voice Kids“, die

Supertalent 2012: Große Kritik an neuer Jury

Supertalent 2012: Große Kritik an neuer Jury

access_time 26. Juni 2012

Große Kritik an neuer Jury
Das war der Überraschungs-Coup des Jahres: Thomas Gottschalk wird Juror bei „Das Supertalent“. Jetzt folgt ihm auch Michelle Hunziker. Kann das gut gehen?

Hohe Wellen schlug die Nachricht, dass Thomas Gottschalk von der ARD zu RTL wechselt und ab Herbst 2012 als Juror in der Jury von „Das Supertalent“ sitzt. Wohl gemerkt neben Dieter Bohlen. Zwei Alphatiere, die nur zu gerne im Mittelpunkt stehen. Kann so etwas funktionieren? Was hilft es der Show, wenn sich Zwei bekriegen und immer im Vordergrund stehen wollen?

Aber die Frage ist ja, ob es überhaupt dazu kommen wird. Es mag ja sein, dass RTL an dem Konzept für die Show arbeitet, um somit beiden gerecht zu werden. Aber ist ein Juryplatz für Thomas Gottschalk nicht zu mickrig? Klar, die Show hat Millionen von Zuschauern, aber ist das nicht doch irgendwie ein Abstieg?

Es ist ja bekannt, dass „Das Supertalent“ gerne mal Kandidaten faked, sie vorher einkauft und dem Zuschauer glauben machen möchte, dass dies echte Talente sind, obwohl sie schon jahrelang mit ihrem „Talent“ durch die Welt tingeln. Kann das Thomas Gottschalk mit seinem Gewissen vereinbaren? Steht doch gerade er für Ehrlichkeit. Wie wird Thomas Gottschalk damit umgehen?

Einen Tag später bestätigte RTL, dass auch Michelle Hunziker in der „Supertalent“-Jury sitzen wird. RTL ist also ein Coup gelungen, mit dem Niemand gerechnet hätte.

Jüngst wurde bekannt, dass Thomas Gottschalk mit RTL eine Vereinbarung hat, dass es nicht so viele nackte Kandidaten geben soll. RTL stellte klar, dass „Das Supertalent“ eine große Veränderung durchmachen wird. Wird also das „Supertalent“ komplett neu starten? Davon ist auszugehen, denn Thomas Gottschalk würde bei der Show, wie sie bisher ausgestrahlt wurde, nicht mitmachen.

Nachdem man Dieter Bohlen tagelang nicht erreichen konnte, da er im Urlaub auf Mallorca ist, hat sich Dieter Bohlen jetzt zur neuen Jury geäußert und räumte mit dem Gerücht auf, dass er die Show verlassen würde und mit der Neuausrichtung der Show nicht einverstanden ist.

Gegenüber der BILD sagte Dieter Bohlen zu den vielen Freaks in der Show, die Thomas Gottschalk nicht mehr haben möchte: „Da bin ich derselben Meinung, ganz klar. Wir brauchen keine Nacktquote oder Ähnliches bei „Supertalent“. Das wird tolle Samstagabend-Unterhaltung. Dafür muss es natürlich auch den einen oder anderen Lacher geben. Vielleicht gehen da die Vorstellungen von Thomas und mir auseinander. Mal sehen.“

Auch wurde bisher immer angezweifelt, dass Dieter Bohlen neben Thomas Gottschalk gut arbeiten könnte, da beide Alphatiere seien und es mit Sicherheit zu großen Reibereien kommen werde. Dazu sagt Dieter Bohlen: „Noch mal: Ich weiß nicht, ob es funktioniert – aber es ist alles da. Und wenn jeder sein Ego etwas zurückstellt, dann wird das ganz großes Kino. Es zählen nur die Kandidaten. Und dann lass ich mich halt mal von Thomas überstimmen, wenn der einen Kandidaten gut findet, der für mich nur Kreisklasse ist. Das ist ja der Reiz des Ganzen: dass man sich NICHT immer einig ist.“

Im Juli starten die ersten Castings mit der neuen Jury und in einigen Wochen wird uns RTL sicher mitteilen, wie die Neuausrichtung von „Das Supertalent“ aussehen wird. Wird aus der Trash-Show eine Familienshow? Das müssen wir abwarten. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.