Schaue dir mehr Artikel an
Der Bachelor 2015: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Der Bachelor 2015: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

access_time 21. Januar 2015

In der zweiten Folge von „Der Bachelor“ hatte Oliver diverse Einzeldates. In der zweiten Nacht der Rosen musste er sich

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (09.04.2014)

access_time 9. April 2014

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg, Moderator Matthias Opdenhövel, Entertainerin Hella von Sinnen und Ex-Fußballprofi Uwe Seeler.

Schwiegertochter gesucht 2013: Akki ist keine Jungfrau mehr

Schwiegertochter gesucht 2013: Akki ist keine Jungfrau mehr

access_time 14. Oktober 2013

Unglaublich, aber wahr: Akki ist keine Jungfrau mehr und das Dank Nadine, die ihn entjungfert hat. Jetzt kann die große

The Voice of Germany: Staffel Zwei startet im Herbst

The Voice of Germany: Staffel Zwei startet im Herbst

access_time 21. Juni 2012

Blind Auditions auf Pro Sieben und SAT.1

© SAT.1/ProSieben/Richard Hübner


Im Herbst startet die zweite Staffel von „The Voice of Germany“. Während es einen neuen Moderator geben wird, bleiben die Coaches identisch.

Wie STARSonTV bereits berichtete, wird Thore Schölermann neuer Moderator von „The Voice of Germany“ in der zweiten Staffel. Er übernimmt die Moderation von Stefan Gödde, der sich in Zukunft mehr um die Sendung „Galileo“ kümmern möchte.

Zum Auftakt müssen sich die 150 besten Stimmen aus der bundesweiten Scouting-Tour in den „Blind Auditions“ beweisen – „It’s nothing but the Voice“!

Jürgen Hörner, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 TV Deutschland: „Es bleibt zusammen, was zusammen gehört. Nena, Xavier Naidoo, Rea Garvey und THE BOSSHOSS haben mit ihrer Leidenschaft und ihrem Musikverständnis das Fernsehen in Deutschland verändert. Ihre Begeisterung für großartige Stimmen und echte Musik macht die unvergleichliche Magie und den grandiosen Erfolg von ‚The Voice of Germany‘ aus.“

Hintergrund: Die erste Staffel von „The Voice of Germany“ erzielte in der Spitze Marktanteile von bis zu 30,1 Prozent in SAT.1 und 30,9 Prozent auf ProSieben (14-49-Jahre). Im Schnitt verfolgten hervorragende 24,3 Prozent der werberelevanten Zuschauer die insgesamt 17 Shows auf beiden Sendern.

Das ist “The Voice of Germany”
In “The Voice of Germany” werden Künstler, mit einzigartigen gesanglichen Fähigkeiten gesucht – denn hier zählt nichts als die Stimme! In Phase eins, den “Blind Auditions”, können die Talente ausschließlich mit ihrem Gesang glänzen. Bei ihren Auftritten mit Live-Band sitzen vier prominente Coaches mit dem Rücken zur Bühne und bewerten die Teilnehmer nur anhand ihres Gesangs.

Erst wenn die Mentoren einen Künstler für ihr Team ausgewählt haben, bekommen sie ihn zu Gesicht. Die Coaches sind erstklassige Künstler mit jahrelangen Erfolgen im Musikgeschäft, die ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen mit den Talenten teilen.

In der “Battle Round” singen die Künstler innerhalb ihrer Teams im Eins-gegen-Eins-Duell gegeneinander – einer scheidet jeweils aus. Und schließlich kämpfen die Sänger in den Liveshows um den Sieg. Am Ende bestimmen die Zuschauer wer “The Voice” ist und eine erfolgreiche Musik-Karriere startet.

„The Voice of Germany“ Staffel zwei – ab Herbst in SAT.1 und auf ProSieben