Schaue dir mehr Artikel an
„Next, please!“: RTL II mit neuem Dating-Format ab August

„Next, please!“: RTL II mit neuem Dating-Format ab August

access_time 18. Juli 2013

Auch RTL II versucht sich an einem Dating-Format namens „Next, please!“. Gezeigt wird die Sendung ab dem 26. August, 15

Oscars 2014: Das sind die Nominierungen in diesem Jahr

Oscars 2014: Das sind die Nominierungen in diesem Jahr

access_time 16. Januar 2014

Heute gaben Academy Präsidentin Cheryl Boone Isaacs und Schauspieler Chris Hemsworth die Nominierungen für den 86. Academy Award bekannt. Wir

Dschungelprüfung „Altventskalender“ mit Jürgen & Ricky

Dschungelprüfung „Altventskalender“ mit Jürgen & Ricky

access_time 25. Januar 2016

Jürgen Milski und Ricky Harris mussten zur Dschungelprüfung „Altventskalender“ antreten. Wie viele Sterne die beiden Promis erspielt haben, erfahrt ihr

Verbotene Liebe Vorschau: Rocco Stark als Aufreißer

Verbotene Liebe Vorschau: Rocco Stark als Aufreißer

access_time 19. Juni 2012

Rocco Stark als Aufreißer

© ARD/Anja Glitsch


Gerade noch unter der Sonne Australiens, jetzt bei der „Verbotenen Liebe“ in Köln: Dschungel-Prinz Rocco Stark spielt in der ARD Daily die Rolle des Aufreißers „Rolf Arnolds“.

Der gutaussehende Macho hat es im „No Limits“ auf Jessica Stiehl (Jana Julia Kilka) abgesehen – sie passt genau in sein Beuteschema. Doch Jessica hat nur Augen für Daniel Fritzsche (Dirk Moritz). Doch ausgerechnet dessen Tochter Vivian (Celine Möller) setzt alles daran, dass Jessica Rolf auf den Leim geht und erzählt dem selbstbewussten Schönling, dass Jessica Single sei. Rolf geht offensiv auf Flirtkurs – vor Daniels Augen! Zwischen den beiden Rivalen kommt es zu einem hitzigen Streit …

Rocco Stark, Sohn von Uwe Ochsenknecht und Künstlerin Rosana della Porta, besuchte von 2008 bis 2010 die Schauspielschule München Film Akademie. 2008 spielte er im Kinofilm „Im Winter ein Jahr“ mit. Stark besuchte von 2006 bis 2007 die Berufsfachschule Schauspiel München. Außerdem erhielt er privaten Schauspielunterricht.

Seit 2008 spielte er Haupt- und Nebenrollen in zahlreichen Kurzfilmen. 2010 hatte er unter der Regie von Lou Binder seine erste Hauptrolle im Kinofilm Feuchte Frösche. Er spielte darin den jungen sexsüchtigen Nico, der seine Freundin dauernd betrügt, obwohl er sich eigentlich nach einer festen und dauerhaften Beziehung sehnt.

Im Fernsehen war Rocco Stark 2009 und 2010 in den Spielszenen der Fernsehsendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“ zu sehen. Ab Oktober 2010 übernahm er in der Seifenoper „Hand aufs Herz“ die Serienhauptrolle des Schülers Timo Özgül, die er bis 2011 inne hatte. Im Januar 2012 nahm er an der sechsten Staffel der RTL-Fernsehsendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil und belegte den dritten Platz. Im Februar erschien seine Single „Radio Silence“.

Rocco Stark ist in Folge 4095 bei „Verbotene Liebe“ zu sehen, Ausstrahlung voraussichtlich am 22. Juni 2012 bis zum um 18.00 Uhr im Ersten.

„Verbotene Liebe“, montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an