Schaue dir mehr Artikel an

Big Brother 10: Liveshow am 10.Mai 2010

access_time 9. Mai 2010

Montag ist wieder Liveshow angesagt und da heißt es auch wieder für die Bewohner: Nominierung.

DSDS-Kandidat Kazim Akboga soll Selbstmord begangen haben

DSDS-Kandidat Kazim Akboga soll Selbstmord begangen haben

access_time 14. Februar 2017

2015 war er Casting-Kandidat bei „Deutschland sucht den Superstar“ und jetzt ist er tot: Kazim Akboga. Er soll Selbstmord begangen

Dschungelcamp: Tanja und Rolfe in „Schlau oder Schlotze“

Dschungelcamp: Tanja und Rolfe in „Schlau oder Schlotze“

access_time 29. Januar 2015

Bei der 13. Dschungelprüfung „Schlau oder Schlotze“ ist Teamwork gefragt: Gehirn und Geschicklichkeit können Sterne bringen! Rolfe Scheider ist für

Verbotene Liebe Vorschau: Peter Millowitsch zu Gast

Verbotene Liebe Vorschau: Peter Millowitsch zu Gast

access_time 19. Juni 2012

Peter Millowitsch zu Gast

ARD/Anja Glitsch


Der Kölner Theaterdirektor und Schauspieler Peter Millowitsch gibt ein Gastspiel in der ARD-Daily „Verbotene Liebe“.

In den Folgen 4121 und 4122 – voraussichtlich am 9. und 13. August im Ersten – ist Millowitsch als Bootsverleiher Hartmut Niebling zu sehen, der Arno Brandner (gespielt von Konrad Krauss) und seine beste Freundin Charlie Schneider (Gabriele Metzger) bei einer nicht ganz legalen Ruderpartie ertappt. Denn Arno will seiner Charlie zeigen, wie kostbar das Leben ist. Für einen gemeinsamen Ausflug „kapert“ er ein Ruderboot, um ihr mitten auf dem See – rein platonisch – eine Liebeserklärung zu machen. Charlie ist zutiefst gerührt. Doch dann werden die beiden vom Bootsverleiher erwischt.

Peter Millowitsch ist der Sohn des legendären Kölner Volksschauspielers und Theaterunternehmers Willy Millowitsch und der ältere Bruder der Schauspielerin Mariele Millowitsch. Der 63-Jährige übernahm bereits im Alter von acht Jahren seine erste Rolle am familieneigenen Millowitsch-Theater. Nach seinem Abitur besuchte er in Hamburg die Schauspielschule.

In den 70er Jahren spielte Peter Millowitsch in Filmkomödien an der Seite von Roy Black (u.a. „Grün ist die Heide“, „Alter Kahn und junge Liebe“), trat aber auch in sozialkritischen Fernsehspielen auf. Von 1975 bis 1977 moderierte Millowitsch die Kindersendung „Kli-Kla-Klawitter“ und spielt in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, u.a. im „Tatort“, in „Die Anrheiner“, „Die Nesthocker“, „Heidi und Erni“ und „SK Kölsch“.

Peter Millowitsch arbeitet auch als Drehbuchautor und schreibt Theaterstücke. Seit 1993 leitet er das Millowitsch-Theater, dessen alleiniger Geschäftsführer und Direktor er drei Jahre später wurde. Er ist mit der Schauspielerin Barbie Millowitsch-Steinhaus verheiratet und begeisterter Motorsportfan.

„Verbotene Liebe“ von montags bis freitags gegen 18.00 Uhr im Ersten.