Schaue dir mehr Artikel an
BuViSoCo 2015: Das sind die Bands heute auf ProSieben

BuViSoCo 2015: Das sind die Bands heute auf ProSieben

access_time 29. August 2015

Heute Abend steigt wieder der „Bundesvision Song Contest 2015“ auf ProSieben. Unter den Bands sind bekannte Namen wie Mark Foster, Glasperlenspiel oder

Rote Rosen Vorschau 6 Wochen: Folge 1972 bis Folge 1976

Rote Rosen Vorschau 6 Wochen: Folge 1972 bis Folge 1976

access_time 8. Juni 2015

Die Wochenvorschau von “Rote Rosen” vom 08.06.2015 bis 12.06.2015 bei STARSonTV. Was wird in dieser Woche bei “Rote Rosen” passieren?

Promi Big Brother Teilnehmer: Dieser DSDS-Star ist dabei!

access_time 29. April 2015

Und wieder ist ein weiterer Kandidat für „Promi Big Brother“ bekannt. Dieser Teilnehmer ist uns bestens aus seiner Zeit bei

Voice of Germany: Neuer Moderator wird Thore Schölermann

Voice of Germany: Neuer Moderator wird Thore Schölermann

access_time 16. Juni 2012

Thore Schölermann wird neuer Moderator

ARD/Anja Glitsch


Es ist die Überraschung an diesem Wochenende: „The Voice of Germany“ bekommt neuen Moderator und es wird Thore Schölermann.

Thore Schölermann ist eigentlich mehr bekannt als Christian Mann aus der Daily-Soap der ARD „Verbotene Liebe“. Doch auch öfter sah man ihn auf ProSieben, wo er immer mal wieder als Gastmoderator bei „taff“ zu sehen war. Dort vertrat er Daniel Aminati. Thore Schölermann konnte die Verantwortlichen bei ProSieben anscheinend dermaßen überzeugen, dass man ihn gleich zum Nachfolger von Stefan Gödde machte.

Stefan Gödde, der die erste Staffel von „The Voice of Germany“ moderierte, möchte seinen Moderationsschwerpunkt in Zukunft auf Deutschlands erfolgreichste Wissensendung ‚Galileo‘ legen. Sein Vertrag war jüngst verlängert worden.

ProSieben-Sprecher Christoph Körfer bestätigte diese Personalie gegenüber DWDL: „Ja, wir freuen uns auf Thore Schölermann als neuen Moderator von ‚The Voice of Germany‘ – der größten Musikshow Deutschlands.“

Es fällt auf, dass die Sender ihre Shows mit immer mehr „frischen“ Moderatoren bestücken. Mit Moderatoren, die vorher mit diesem Genre so gut wie nichts zu tun hatten. Das belebt aber das Geschäft und funktioniert auch, wie man bei „X Factor“ und Jochen Schropp sehen konnte, der eigentlich aus dem Schauspielfach kam und auch als Moderator punktete.

Ähnlich ging es da auch Daniel Aßmann, der die erste Staffel von „DSDS Kids“ moderierte und vorher auch noch keiner großen Moderationstätigkeit nachging. Völlig unbekannte Moderatoren bei solchen Shows einzusetzen, kann man als mutig bezeichnen und wie man sieht, werden die Sender dafür auch belohnt.

Ob Thore Schölermann nun die „Verbotene Liebe“ aufgrund seiner neuen Arbeit als Moderator verlassen wird ist bisher noch unklar. Möglich wäre natürlich eine Auszeit, die Soap-Darsteller immer mal wieder nehmen, um sich neuen Engagements zu widmen oder um sich einfach nur mal zu erholen.

Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.